PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 230 volt Eingang



lowconga5
20.12.2008, 11:32
Hallo zusammen,
hatte gestern pech, bei vollem Saal, ca 300 Leute,habe ich 20 Min. vorm Autritt gemerkt, daß der 230 Volt- Eingang
vom Tyros2 kaputt ist, habe Notprogramm mit mp3 Player gemacht (war grausam)
Meine Frage: Kann ich ohne weiteres die gesamte Abdeckplatte
(Rückseite) abschrauben und das Teil auswechseln? Die beiden Stifte sind locker,hat das schon mal jemand gemacht?

Beste Grüße aus Berlin, frohe Weihnacht, gute Silvestermugge
(ohne Pannen)
Horst

PatrickZillich
20.12.2008, 12:01
Also grundsätzlich könntest du es schon austauschen wenn du keine Erfahrunng mit Reperatur von elektronischen Geräten hast, würde ich es dir nicht empfehlen. Hast du noch Garantie drauf weil falls das so ist kannst du es eh nit einfach so selbst tauschen da sonst die Garantie verfällt

Hirschau
22.12.2008, 9:15
Hallo Horst !

Ein Glück, daß Du kein PSR 3000 hast. Hab bei der Netzteilbuchse eine Leiterbahnunterbrechung nachlöten müssen:
47 Schrauben und 15 Steckverbindungen lösen!
Servicefreundlichkeit kein Thema !
Dabei hab ich unter der Tastatur Fächer für Batterien entdeckt. Manual wird scheinbar vorwiegend in einer Spielzeugserie eingesetzt daher die dürftige Qualität.

Nun,- es ist ja besser geworden !

Gruß Harald





http://www.kschef.homepage.t-online.de/images/PA1.jpg

MusikTom
04.01.2009, 11:06
Hallo zusammen,
erst mal ein gutes neues Jahr...
Ich habe den T2 von einem Bekannten aufgehabt. Du musst auf der Rückseite des Gerätes alle! Schrauben lösen und das Unterteil vorsichtig abnehmen, dann kommst Du problemlos an die Platinen dran da die im oberen Gehäuseteil (Bedienfläche) verbaut sind. Schau dann bitte nach, ob die Lötstellen, welche zum Anschluss gehen defekt sind (Kalte Lötstellen)
Anmerkung: ich habe mal beim PSR 9000 Tasten austauschen müssen... Schlimm http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/frown.gif. Gott sei Dank haben die Yammis den inneren Aufbau geändert. http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/smirk.gif

Kuddel68
05.01.2009, 6:31
Ich finde es schade, dass eine Firma wie Yamaha, von der man eigentlich professionelles Equipment erwartet, immer wieder hört, was die fürn Murks machen.
Wohnzimmer-Zeugs, und Spielsachen...
Dummerweise hat de Tyros so viele Vorzüge, dass ich ihn trotzdem habe :-)

MusikTom
06.01.2009, 11:35
Hallo Knuddel68
an sich soll ja auch niemand in das Innenleben eingreifen ausser authorisierte Leute. Deshalb ist die Machart des Innenlebens an sich auch kein Thema für mich.Ich bin ja selber Schuld wenn ich das Key aufmache... http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/laugh.gif
Aber Spass beiseite, die heutigen Keys sind vom Innenleben her absolut OK. Ich habe meinem T1 mal eine Innenreinigung gegönnt...Alle Platinen raus und entstaubt...Tastenreinigung,usw.
Das war überhaupt kein Problem.
LG, Tom http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/smile.gif