PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tyros 4 ! Formate.. ?? UVN, UVD....???



Azad
27.04.2012, 19:18
HALLO LIEBE YAMAHA FREUNDE...

ICH HAB DA MAL EINE WICHTIGE FRAGE AN EUCH..

HAB MIR DAS TYROS 4 ANGESCHAFFT.. BLOß WOLLTE ICH GERN EINMAL WISSEN.. WELCHE FORMATE KANN DER 4ER DENN ALLES LESEN ?? SPRICH UVN, UVD usw..

KÖNNT ICH JETZT Z.B AUCH EIN ALTES SET VOM 3ER MODELL INS 4ER LADEN ?? ODER MUSS ICH ES ERST INS ANDERE FORMAT CONVERTIEREN ??

WELCHES FORMAT HAT DENN EIGENTLICH DER 4ER ??

ICH HOFFE IHR KÖNNT MIR HELFEN

DANKESCHÖÖÖNN

mwitek
27.04.2012, 19:30
Hallo Azad, die Formate der Custom-Voices von T3 und T4 sind identisch. Einfach einladen und gut ist.

Azad
27.04.2012, 19:53
Ach was echt?? Ja cool dankeee.. wusste ich nicht..

t4chris
29.04.2012, 13:22
Hallo Azad,
HALLO LIEBE YAMAHA FREUNDE... deine "GROßSCHREIBTASTE" KLEMMT! ;);)

Viel Spaß noch mit deinem T4!

Cerebro
29.04.2012, 17:07
... bis auf die Kleinigkeit das die Lautstärke Abstimmungen, die DSP Effekte und Abmischungsverhältnisse etc. überarbeitet werden müssen, da im T4 andere Effekte vorhanden sind.

Wie immer muß man beim Umstieg auf ein neues System alte Daten entsprechend der neuen Funktionen abgleichen. Die grundlegenden Datei Formate sind dagegen kompatibel. (Habe zumindest keine anderen Erfahrung gemacht !)

t4chris
30.04.2012, 11:26
Hallo Cerebro,
... Die grundlegenden Datei Formate sind dagegen kompatibel. (Habe zumindest keine anderen Erfahrung gemacht !) Anscheinend gibt es (kleinere) Probleme mit der Abwärtskompatibilität der Customvoices von T4 zu T3, die aber mit "AWAVE Studio 10.5" gelöst werden können. (Siehe blaue Schrift im unteren Bereich: http://www.francescomassa.altervista.org/files/voices/voices.htm )

TyrosOpa
30.04.2012, 16:14
Hallo,

AWAVE Studio ist ein tolles Programm. Da kann man konvertieren bis der Arzt kommt. Ich hatte keine Ahnung, dass so viele Formate als Samples im Umlauf sind.

Gruß Elmar

Cerebro
30.04.2012, 16:39
Wenn man sich überlegt, daß die Sampling Technik mittlerweile schon auf über 30 Jahre Entwicklung zurückschauen kann, dann dürfte einem sehr schnell klar werden, was sich technisch in dieser Zeit so alles "angesammelt" hat.

Azad
10.05.2012, 17:13
Heyyy ich danke euch allen Vielmalss.. !!! Es Klappt wirklich alles..

Hoch Lebe Yamaha und deren Nutzer.. :)

Lg
Azad

t4chris
10.05.2012, 21:32
Hallo Azad, danke für die Rückmeldung.

Noch 'nen schönen Abend!