PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Textgröße Monitor



malemik
02.09.2013, 10:22
Hallo Zusammen
Der Monitor im PSR S950 befinde ich persönlich als sehr gut und verwende ihn oft als Song-Text-Anzeige.
Nun ist aber eine Sache die nervt mich total. Jedes mal beim Neustart des Key muß ich die Textgröße neu einstellen.
Da ich mich auf eine bestimmte Größe eingeschossen habe, würde ich diesen Wert gerne abspeichern.
Gibt es eine Möglichkeit, diese Einstellung zu speichern? Mit der Reg geht es nicht und ich habe noch Nichts gefunden.

flyer44
20.09.2013, 9:33
Warum nimmst du nicht ein zusätzliches TV Display zu Hilfe? Wenn ich mein Grät behalte werde ich mit Sicherheit einen 10 Zoll TV für rund 100 € auf den Notenständer legen. Dann ist auch das Problem mit der Winkelabhängigkeit des Displays gelöst. Um alle Infos zu sehen muss ich mich nämlich direkt über das Teil beugen. Ansonsten sehe ich vom Standpunkt des Spielers nicht die oberen Zeilen des Menüs. Ausserdem ist die Auflösung nicht gerade zeitgemäss. Wo andere Hersteller in dieser Preisklasse Touchdisplas mit hoher Aulösung verwenden, macht Yamaha auf Uralttechnik. Da ist selbst das monochrome Display des S910 besser abzulesen.

malemik
20.09.2013, 10:44
Hallo flyer44
Habe ich mir auch schon überlegt, konnte mich aber noch nicht entscheiden, denn eigentlich komme ich ja ganz gut klar

enterfred
20.09.2013, 10:55
hallo,
ich kenne das S950 nicht im Detail,
aber ein zusätzlicher Monitor hat ja auch noch Vorteile(zumindest bei den Tyrössern)
Du kannst den Text im Zusatzmonitor,ablesen und gleichzeitig im Gerätedisplay Einstellungen vornehmen,oder nächsten Titel suchen u.s.w.
Ich denke,das ist am S950 sicher auch so.

malemik
20.09.2013, 11:29
Wenn das so ist, dann ist das natürlich ein schlagendes Argument, muß mich mal näher damit beschäftigen.
Danke für den Hinweis

flyer44
20.09.2013, 11:58
Der externe Monitor zeigt entweder Liedtexte und Noten oder aber das gleiche wie das Display an, nur eben grösser und vmtl. schärfer. Ich habe mir bei A. einen Lenco Mini TV für 117 € bestellt.
Mal schauen was es bringt. Immerhin kann man ihn dank HDMI auch für andere Zwecke einsetzten.

Heiko
20.09.2013, 12:14
Hallo Mike,
es gibt ein SysEx mit dem die Darstellungsgröße im Score eingestellt werden kann.

Ich hab eine Zeile aus der Datalist kopiert:

F0 43 73 01 50 12 00 05 dd F7 "Size designation 00H:SMALL, 01H:MIDDLE, 02H:LARGE, 03H:X-LARGE"

Füge dieses SysEx ( z.B. F0 43 73 01 50 12 00 05 02 F7 für LARGE ) mit PSRUTI in ein Midifile ein.
Anscheinend wirkt es nur auf die Darstellung im Score Fenster. Für das Lyrics Fenster gibt es anscheinend nichts.

Gruß Heiko

malemik
20.09.2013, 13:14
Vielen Dank Euch allen
@Heiko
Leider bin ich da noch nicht gaz fit, SysEx einfügen kein Problem, aber was mach ich mit der Midi. Wie soll sich die auf meine Text Datei auswirken.
Mir geht es in erster Linie um die TextDateien, da kann man am Monitor schön viel einstellen, diese Einstellung wird aber nicht gespeichert
also muß ich nach jedem Neustart des Key den Monitor neu einstellen.

malemik
20.09.2013, 13:18
Der externe Monitor zeigt entweder Liedtexte und Noten oder aber das gleiche wie das Display an, nur eben grösser und vmtl. schärfer. Ich habe mir bei A. einen Lenco Mini TV für 117 € bestellt.
Mal schauen was es bringt. Immerhin kann man ihn dank HDMI auch für andere Zwecke einsetzten.

Wie schließt Du dann das Key an, mit welchem Kabel?

flyer44
20.09.2013, 13:44
Der TV-Monitor hat ausserdem noch einen AV- Eingang wie jeder dieser Art.

t4chris
20.09.2013, 14:33
Hallo Mike,
... Mir geht es in erster Linie um die TextDateien, da kann man am Monitor schön viel einstellen, diese Einstellung wird aber nicht gespeichert ...

die Einstellung für die Textgröße (Text Size) lässt sich am S950 (wie auch z. B. an den Tyros-Modellen) leider nicht speichern :( (siehe auch S950 Data List S. 69 unten, Rubrik "Lyric/Text").

malemik
20.09.2013, 15:25
Hallo flyer44, dann ist alles klar, denn ständig mit den Adaptern hab ich keinen Bock


Hallo Christian, dann ist alles klar, kann aber trotzdem gut damit leben.

malemik
28.09.2013, 18:53
Hallo Zusammen
habe meinen Lenco Mini TV, den ich für das Key gekauft habe gut durchgetestet.
Vorab, das Gerät ist sein Geld Wert, wenn ich auch mehr fürs Keyboard erwartet habe.
Für den Key-Einsatz ist es sehr schön, weil man den Text etwas größer und in einem besseren Blickwinkel sieht.
Allerdings habe ich mir das Schriftbild etwas schärfer vorgestellt, doch man kann damit zufrieden sein.
Die Schriftgröße kann man natürlich auch damit nicht speichern, denn der Monitor zeigt, was er bekommt.
Der große Vorteil ist, dass ich am externen Monitor Song Texte ablesen kann und auf dem internen Monitor die Einstellungen sehe.
Zusätzlich kommt dazu, dass das Gerät für viele andere Zwecke verwendet werden kann.
Beispiel: Bilder und Filme die man im Urlaub mit der Digikam macht sofort groß anschauen, auf einem Stick kann man allerlei
Bilder und Filme mitnehmen und anschauen, selbst mit Festplatten kommt das Gerät klar. Auch der HDMI Eingang funktioniert sehr gut.
Einige kleine Minus noch, die Fernsteuerung ist ein sehr gewöhnungsbedürftiges Spielzeug und 2Std Akkulaufzeit finde ich persönlich etwas knapp.
Auch das Handbuch gibt nicht besonders viel her und man muß es sich im Netz holen.
Da ich aber das Gerät so vielseitig einsetzen kann, bin ich sehr glücklich damit.

t4chris
28.09.2013, 19:59
... Allerdings habe ich mir das Schriftbild etwas schärfer vorgestellt, doch man kann damit zufrieden sein. ...falls du ein zusätzliches Cinch-Kabel zwischen dem Keyboard und deinem Video-Monitor hast, könnte sich durch Austausch dieses Kabels (z. B. "bessere" Qualität, evtl. auch andere Kabellänge) möglicherweise das Bild verbessern.

flyer44
28.09.2013, 20:06
Ich habe meinem jetzt nach einigen Tagen Verzögerung auch bekommen. Die Auflösung ist natürlich nicht besser als die des Originals. Auch wird kein Vollbild angezeigt, Aber etwas grösser ist das Bild und vorallem mit den richtigen Farben. Probier mal die verschieden Bildeinstellungen. Da kann man das Bild noch verbessern. Nebenbei habe ich auch meine Sony Digicam über HDMI angeschlossen und kann so auch aus anderen Positionen fotografieren.

malemik
28.09.2013, 20:06
Hallo Christian
Danke für den Tipp, aber eigentlich habe ich schon ein sehr gutes und relativ kurzes Kabel.
Aber so ein Kabel hat immer seine Tücken.

t4chris
28.09.2013, 20:57
Hallo Mike,
... eigentlich habe ich schon ein sehr gutes und relativ kurzes Kabel. ...in diesem Fall muss nicht unbedingt ein relativ kurzes Kabel die besten Ergebnisse liefern.

Meine Erfahrung zeigt, dass unter Umständen sogar ein längeres (!) Kabel bessere Ergebnisse liefern kann. Ein wenig mit verschiedenen Video-Kabeln zu experimentieren, kann, meiner Meinung nach, jedenfalls nicht schaden.

malemik
29.09.2013, 7:21
IProbier mal die verschieden Bildeinstellungen. Da kann man das Bild noch verbessern.
Danke, habe ich natürlich schon gemacht und mir die Beste ausgesucht




Hallo Mike,
Ein wenig mit verschiedenen Video-Kabeln zu experimentieren, kann, meiner Meinung nach, jedenfalls nicht schaden.
Danke , aber ich habe nicht die Möglichkeit, verschiedene Kabel zu testen, denn einfach einige Kabel kaufen finde ich nicht so gut.
Anders bekomme ich keine Auswahl an Kabel. Dass Problem Kabel gibt es bei vielen Geräten und Anwendungen,
da kann man unter Umständen richtig viel Geld loswerden. Außerdem ist ja die Bildqualität nicht schlecht, sondern ich hatte nur mehr erwartet.
Ob meine Erwartungen berechtigt sind steht auf einem anderen Papier. Und wenn man bedenkt, dass dieses vielseitige Teil
gerade mal 117 Euro kostet, dann kann man sehr zufrieden sein.

flyer44
30.09.2013, 18:31
Den kann man auch gut als Monitor verwenden. Ich hab ihn über HDMI an meinen PC angeschlossen und verschiedene Programme anzeigen lassen. Vom Manual bis zum Fileeditor und Cubase lassen sich
viele Anwendungen darstellen und das mit einem hervorragenden Bild. Nur schade dass die Auflösung des Key Screens so schlecht ist. Beim Tyros wäre es sicher besser, doch der braucht keinen, es sei denn zusätzlich.

malemik
30.09.2013, 19:45
Die Qualität des externen Monitor ist genau so gut wie der vom Key, und der der große Vorteil,
dass ich am externen Monitor Song Texte ablesen kann und auf dem internen Monitor die Einstellungen sehe,
entschädigt für vieles. Natürlich ist es wieder mal nicht das Universalgerät, aber manche hören ja auch das Gras wachsen.