PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : T4- Premium Pack Voices bleiben unerkannt



flyer44
25.09.2014, 23:20
Hallo,

seit einigen Tagen ärgert mich ein Umstand bei meinem Tyros 4. Da will ich die beiden Premium Voices Packs mit der Expansions Taste aufrufen und diese werden nicht gefunden. Sie werden nicht erkannt, lautet die Meldung mit doppelten Ausrufezeichen davor bei der jeweiligen Voice. Beim ersten Auftreten des Fehlers habe ich den RAM Speicher sowie die Festplatte formatiert. Als dann der gleiche Fehler nochmals auftrat habe ich die Packs einfach nachgeladen. Zwischendurch wurden nach dem Aufruf die Pack auch schon mal automatisch nachgeladen. Dann wieder erschienen sie während des Spielen in der ursprünglichen Anordnung. Immer öfters aber waren sie einfach scheinbar unauffindbar.
Ich weiss nicht, ob diese nach dem ersten Aufruf und dem Einschalten des Geräts erst von diesem in den Speicher geladen werden müssen. Eigentlich müssten sie ja ständig vorhanden sein.
Wisst ihr was zu tun ist um diese lästigen Fehler zu beseitigen. Ich weiss mir keinen Rat mehr und will endlich mal mit den Premiumvoices arbeiten.

Gruß
Michael

Yado70
25.09.2014, 23:38
Hallo Michael,

wann versuchst du auf die Voices zu zugreifen, direkt nach dem Hochfahren des Keys?
Das geht nicht, die Voices werden mit jedem Start neu geladen, T4 hat noch keinen Flash Speicher wie T5.

Schau mal nach dem Start ganz oben aufs Display, da kannst du den prozentualen Verlauf sehen, dauert je nachdem wieviel du zu laden hast mal so locker 20-30 Minuten, oder noch länger. :p

P.S. ist das ein original Yamaha RAM Speicher oder einfach ein billiger PC Ram Speicher, letztere werden zwar auch angezeigt, aber können fehlerhaft sein, sind nicht gerade ideal fürs Key!

t4chris
25.09.2014, 23:50
Hallo Dirk,
... die Voices werden mit jedem Start neu geladen, T4 hat noch keinen Flash Speicher wie T5. ...

hier verwechselst du wohl etwas:

Der T4 arbeitet mit den gleichen Flash ROM Speichermodulen wie der T5! Das mit dem RAM Speichermodulen (DIMMs) war zu Zeiten des T2 und T3 ... ;)


@flyer44
Hallo Michael,

Premium Packs können am T4 nicht direkt gelöscht werden, man kann lediglich die Voice-Dateien sowie die restlichen Inhalte im Ordner "_PremiumPack" löschen und zusätzlich den entsprechenden Wave-Pack im Expansion Modul von Hand löschen.

Spätestens nach einer kompletten Neuinstallation der Premium Packs (über FUNCTION - PACK INSTALL) sollte alles funktionieren. Wichtig ist außerdem, dass der Ordner "_PremiumPack" im Stammverzeichnis der Festplatte nicht umbenannt wird.

Viel Erfolg!


Nachtrag:
Ich habe diese Textstelle erst jetzt gesehen:
... Beim ersten Auftreten des Fehlers habe ich den RAM Speicher sowie die Festplatte formatiert. Als dann der gleiche Fehler nochmals auftrat habe ich die Packs einfach nachgeladen. ...

Wenn du nach dem Formatieren der Festplatte eine aktuelle Sicherung zurückgespielt hast, so dass auch der Ordner "_PremiumPack" wiederhergestellt wurde, hätte eigentlich alles passen müssen. Da du jedoch auch gleich den Flash-Speicher formatiert hattest, konnte es natürlich trotzdem nicht funktionieren (sondern erst nach einer kompletten Neuinstallation der Premium Packs, wie erwähnt, über "PACK INSTALLATION").

Ohne den Ordner "_PremiumPack" geht es natürlich auf keinen Fall ... ;)

flyer44
26.09.2014, 8:56
Hallo ihr Beiden,

ich habe es jetzt nach euren Angaben genau beobachtet. Was mir bist dato noch nicht aufgefallen ist. Der Exp. Speicher wird tatsächlich nach dem Einschalten geladen. Das dauert aber nur einige Sekunden bei mir, dann kommt die Meldung, dass die Ladung beendet ist.
Trotzdem funktioniert das Ganze nicht. Nachdem Drücken der Exp. Taste kommt die Meldung: Eine bestiimte Voice wurde nichtricht geladen
Nach dem Bestätigen werden die Voices angezeigt: !!Not Found ... und die LED der Exp. Taste blinkt ständig.
Allerdings ist der Premium Pack Ordner auf der Festplatte trotz neuem Ladens der Packs wieder verschwunden. Das erklärt zumindest den Fehler beim Aufruf.
Vielleicht genügt es nicht die Packs vom Stick wieder zu laden. Die zugehörigen Lizensdaten sind aber auf dem Stick.
Was mache ich falsch?

Gruß
Michael

PeterKN
26.09.2014, 9:26
Hallo Michael,

ich nehme an, du hast die ID-Nr. für dein T4 geladen. nach dem Download der Datei von Musicsoft auf deinen PC hast du die Datei entzipt, bevor du sie auf den USB-Stick übertragen hast? Auf den T4 dann die Datei über FUNKTION - PACK INSTALL auf den T4 überspielen, wie Chris bereits erwähnte. Nach Druck auf die Taste EXPANSION müssten in dem Ordner PREMIUM alle Voices angezeigt werden, die du geladen hast.


Herzliche Grüße
Peter

musikcity
26.09.2014, 11:12
@Michael
hast Du die Premiumdaten nur "geladen" bzw. überspielt, oder über die PACK INstallation ins Keyboard gebracht.
Die Fehlermeldung sagt klar dass die Voiceplätze im Keyboard drin sind aber die Daten (T4 prüft ja wie T5 nur noch die Lizenzdaten, lädt nicht kpl. durch den FLASH) fehlen.
gruß frank

FixPin
26.09.2014, 15:00
Hallo Michael,

ich hatte dieses Problem auch schon beim Tyros 4. Ich gehe daher davon aus, das auch bei dir der Flash Speicher das zeitliche gesegnet hat. War bei mir auch.
Bei Frank Steinbrecher neuen Riegel bestellt und eingebaut und schon war alles wieder in Ordnung.

flyer44
26.09.2014, 15:16
Hallo Frank,

die Packs habe ich nach dem Download schon vor Wochen ins Key geladen. Hat tadellos geklappt. Bis vor wenigen Tagen die erwänte Fehlermeldung aus heiteren Himmel erschienen ist und die Voices nicht abrufbar waren.
Darauf habe ich Festplatte und RAM Speichermodulö formatiert und die Daten nochmals runter geladen und überspielt.
Als dann der Fehler nochmals aufgetreten ist, habe ich die Packs nur noch mit "Library Load" vom Stick mit den Lizensdaten aufs Key geladen, bzw. die fehlerhaften überspielt.
Hat ein paar Mal auch geklappt, bis es mir zuviel wurde und ich feststellte dass der Packordner nicht mehr auf der HD war.
Nun würde ich gerne auch den Premium Pack Ordner auf die HD bekommen. Vielleicht lässt sich so der Fehler beheben. Nur wie stelle ich dies an?
Oder ist vielleicht , wie Holger vermutet der Flash Speicher defekt? Das wäre dann ein Garantiefall.

Gruß
Michael

flyer44
26.09.2014, 16:22
Spätestens nach einer kompletten Neuinstallation der Premium Packs (über FUNCTION - PACK INSTALL) sollte alles funktionieren. Wichtig ist außerdem, dass der Ordner "_PremiumPack" im Stammverzeichnis der Festplatte nicht umbenannt wird.




Hallo Christian,

mittlerweile denke ich dass dies der Fehler war. Ich dachte ich könnte das Premium Pack auch mit der Library load Funktion geladen werden können.
Die Pack Install Funktion scheint nur mittels Download von Y. zu funktionieren, während Lbr. Load auch mit den Stichdaten klappt. Nur wird da vmtl. die Pachdatei nicht auf die HD geschrieben.
Ich frag mich nur warum ich die Installation nicht mit herunter geladenen Daten von Y. vonstatten geht. Muss ich da jedes Mal wieder den ganzen Prozess der Erstinstallation wiederholen?

Gruß
Michael

musikcity
27.09.2014, 20:44
Hallo Michael,
Wenn keine Strukturen geändert werden muss nur einmal installiert werden.

Pack Installation kopiert alle Daten an Ort und Stelle und verknüpft diese auch. Libraryload lädt nur die Klänge ..

Die Packs einfach auf den Stick kopieren und in das Key... Was nicht gehen soll oben ? Die Daten sind doch von Yamaha ????


Gruß Frank

t4chris
28.09.2014, 5:23
@flyer44
Hallo Michael,

ehrlich gesagt verstehe ich dein Problem nicht ganz:

Grundsätzlich speichert man die heruntergeladenen Zip-Dateien der Premium-Packs erstmal auf dem PC (und belässt sie auch dort!). Falls mal eine Neuinstallation der Packs nötig sein sollte, braucht man nicht jedesmal die Packs neu von Yamaha herunterladen.

Beim Entpacken einer solchen Zip-Datei am PC entsteht ein ORDNER mit der Endung ".YP2" im Ordnernamen (z. B. "Entertainer_Tyros4.YP2"). Diesen Ordner kopiert man, ohne irgend etwas am Ordnernamen oder am Inhalt des Ordners zu verändern, ins Hauptverzeichnis eines USB-Sticks.

Nach dem Einstecken des Sticks am T4 wählt man "FUNCTION --> PACK INSTALLATION", wählt den entsprechenden "Dateinamen" auf dem Stick aus, und gut! :)

flyer44
28.09.2014, 8:29
Hallo Christian,

ich hatte das Premiumpack die letzten Male immer mit "Libery load" geladen , da es mit "Pack Inst." nicht funktioniert hat. Da war jedes Mal eine Fehlermeldung das ein Gerät gefehlt hat. Nun habe ich es nach deiner Antwort wieder probiert, und siehe da, es geht. Das grenzt fast an eine Fernheilung.
Naja, jedenfalls bin ich froh dass es jetzt funktioniert. Vielen Dank für deine Hilfe und auch den anderen Mitwirkenden Dank.

Gruß
Michael

PeterKN
28.09.2014, 9:48
Hallo Michael,

bei Musicsoft findest du eine Anleitung, ebenfalls im T4-Praxisbuch, das man jetzt kostenlos runterladen kann. Wenn man die Anweisungen befolgt, gibt es auch keinen Ärger.


Herzliche Grüße
Peter

t4chris
29.09.2014, 3:57
Hallo Michael,
... Nun habe ich es nach deiner Antwort wieder probiert, und siehe da, es geht. Das grenzt fast an eine Fernheilung. ...
vielleicht schlummern ja in mir ungeahnte "übernatürliche" Kräfte ... ;)

Ich hoffe, dein T4 ist nun wirklich auf Dauer "geheilt"! :)