PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CVP: Standard-Vibrato bei Bläser-Voices deaktivieren



HugoS
12.10.2014, 23:19
Hallo, ich habe ein CVP-605, das hat ja wirklich schöne Trompetensounds, jedoch haben die alle ein automatisches Vibrato, dass sich nach 1-2 Sekunden dazuschaltet. Ich habe zwar schon herausgefunden, dass die XG und GM2-Sounds auch Trompeten ohne Vibrato haben aber, da gefällt mir der Grundsound nicht so gut, wie bei den anderen Trompetensounds (Silver Trumpet, Golden Trumpet, Big Band Trumpet ...).

Gibt es eine Möglichkeit das Vibrato zu deaktivieren oder sich aus den Samples einen neuen Sound gänzlich ohne Vibrato zu basteln (wenn das mit dem CVP-605 überhaupt geht) oder irgend etwas anderes um dieses Standard-Vibrato wegzubekommen oder wenigstens auch nur zu dämpfen/verzögern? Ich habe es schon mit dem VoiceEdit-Menü versucht. Dort gibt es zwar Vibratoeinstellungen aber die sind auf "Null" und ermöglichen nicht, das vorhandene Vibrato zu entfernen sondern nur noch weiteres Vibrato hinzuzufügen.
Ich wäre für jeden Hinweis/Tipp dankbar, was ich gegen dieses Vibrato tun kann.

Peter_Schips
12.10.2014, 23:43
Hallo !

Nutze mal ein "Piano-Pedal" mit der Modulationsfunktion ! Einige der S-Art Voices lassen sich somit bzgl. Vibrato kontrollieren. Da es sich bei einigen dieser Voices nicht um LFO-Modulationen, sondern um mitaufgenommene Vibrati handelt, lassen sich diese nicht ausschalten. Bei einigen S-Art Voices liegen die Aufnahmen aber sowohl "mit", als auch "ohne" Vibrato vor und lassen sich via "Modulation" (Controler 1) faden/überblenden.

HugoS
29.10.2014, 18:40
Hallo Peter,

danke für deine Antwort. Ich habe alle Pedalfunktionen ausprobiert aber keine konnte das Vibrato entfernen. Es klingt auch so, als ob das Vibrato mitgesamplet wurde. Es ist jedoch am Anfang kurz nach dem Anschlag noch nicht zu hören sondern kommt erst nach ca. 1Sekunde dazu. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit die Sounds irgendwie zu extrahieren und dann diesen Vibratobereich "rauszuschneiden" oder zu überspringen/unterbinden, sodass nur noch der Bereich ohne das Vibrato ge-looped wird?!

Peter_Schips
29.10.2014, 18:53
Hallo !

Sofern das Vibrato in den Samples fest enthalten sind, gibt es keine Option mit dem CVP ! Resampling wäre technisch machbar, obwohl das Ergebnis dann eher grenzwertig ausfallen dürfte. Die kurzen Samples weiter kürzen ist nicht zu empfehlen, zumal es beim CVP keine Möglichkeit von Sampleeinbindung gibt.

teddy2x
03.11.2014, 13:01
Hallo Hugo,
ich habe, wenn auch spät ;-) deinen Beitrag mal zum Kennenlernen meines CVP 609 benutzt. Man kann gefühlte 200 Dinge an einem Klang bearbeiten. Ich habe es mal mit der Silver Trumpet getestet und komme leider auch zu dem Schluss: man kann nahezu alles verändern...nur nicht den Vibrato.
Vielleicht gehört der aber einfach zur Trompete dazu. Ich kann mir auch ehrlich gesagt eine Trompete ohne Vibrato nicht vorstellen.
Ich habe zwar noch nie eine Trompete gespielt, aber kann es nicht sein, dass diese sich gar nicht ohne Vibrato spielen lässt?
Für mich war es aber sehr lehrreich danach zu suchen.
Gruss...Teddy