Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

REGISTRATIONSFRAGEN BEIM TYROS

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • danee73
    hat ein Thema erstellt REGISTRATIONSFRAGEN BEIM TYROS.

    REGISTRATIONSFRAGEN BEIM TYROS

    folgendes problem.

    ich will ein ordner auf die registrationstaste anlegen. (tyros)
    dieser ordner enthält 20 midifiles.
    jedes midifile soll mit den von mir eingestellten effekten usw. auch mikrofon effekte abrufbar sein.
    wie speichere ich diesen ordner?
    vielen dank für die antwort.



    alle m

  • BigBlumi
    antwortet
    Re: REGISTRATIONSFRAGEN BEIM TYROS

    Hallo Norbert,

    Hab' noch was vergessen:

    Ich finde Deinen Spruch sehr schön,
    aber es müsste mal langsam ein Anderer her!

    zB.:
    Lächeln die Nonnen aus den Klostern,
    dann ist Ostern!

    Tschüß,
    Werner

    Einen Kommentar schreiben:


  • BigBlumi
    antwortet
    Re: REGISTRATIONSFRAGEN BEIM TYROS

    Hallo Norbert,

    genau vor dem Problem stehe ich auch, da ich seit Jahren mit Roland (E30,E70,G800,G1000) gearbeitet habe.
    Ich hab' mir da 4 Grundeinstellungen gemacht.
    Zwei für Styles einmal mit Gitarre (Midi-Fußpedal) und eine nur mit Keyboard. Das selbe nochmal für die Song-Wiedergabe.

    Der Umstieg auf Yamaha ist daher für mich schwieriger als ich dachte, weil man die alten Muster noch im Kopf hat.

    Deswegen bin ich hier im Forum immer eifrig auf der Suche nach neuem "Material" und für jeden Beitrag dankbar, der mir da weiterhilft.

    Ich weiss noch von der "E70" dass da jemand ein Buch herausgegeben hatte, der aus der "Tischhupe" Sachen herausgeholt hat, die in der originalen Betriebsanleitung nicht mal erwähnt wurden.

    Ich denke mal so wird's bei Tyros & Co wohl auch sein.

    Gruß,
    Werner

    Einen Kommentar schreiben:


  • One_Man_Band_Norbert
    antwortet
    Re: REGISTRATIONSFRAGEN BEIM TYROS

    Hi Danee

    File und Reg sind 2 Paar Schuhe.
    Einerseits hast Du den Song Ordner und andererseits den Reg Ordner.
    Diese würde ich einmal grundsätzlich der Ordnung halber trennen.

    Grundsätzlich kannst Du einmal eine sogenannte Preset Registry
    erstellen in welcher Du die Standarteinstellungen machst, damit du
    diese nicht jedes mal neu machen musst.
    diese kannst Du entweder kopieren oder bearbeiten und unter anderem
    Namen abspeichern.

    Sobald du die Registry abspeichern willst kommt ein Menü,
    in welchem Du festlegen kannst welche Parameter in der Registry
    gespeichert werden sollten.

    Die andere Möglichkeit besteht darin, daß du nur
    eine Verknüpfung zum Song in der Registry machst,
    dann die Parameter für Voices, Effekte, Songlautstärke,
    Mic Setting etc einstellst, und dann mit Hilfe des Song
    Editors diese Parameter im Song speicherst.

    Ich würde aber persönlich eher zur ersten Variante raten, es sei denn,
    du willst Live mitspielen , einige Spuren stumm schaltest,
    und
    auch die Part on/off Section im File an gegebener Stelle speicherst.
    Dann entfallen weitrwere Regs und Du kannst pro
    Registration bis zu 8 Songs zB aus dem Bereich R&R
    speichern.

    Also Möglichkeiten gäbe es hier genug, das ist es aiuch was ich an Tyros so
    zu schätzen gelernt hab.


    CU

    Norbert

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X