Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Duo Partner (in) ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Duo Partner (in) ?

    Hi Freunde

    Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema "einen" oder "eine zweite(n) dazu zu nehmen, doch so etwas zu finden ist sicher nicht leicht. Ich stelle mir vor , daß es entweder wie man bei uns in Österreich sagt ein Quetschinger ( Harmonikaspieler )ist der dann auch mit dem Keyboard umgehen kann und ich übernehm dann die Gitarre, oder einen Gitarristen ( Gitarristin ), welche in Frage kommen würden. Nnatürlich sollte der Partner dann auch eine gute Stimme haben und Lead Gesang bzw Aufgaben übernehmen können.

    Ich sehe hier vor allem das Problem daß die Stimmfärbung nicht funzt, daß es Musikalisch im repertoire zu starke Unterschiede gibt und vor allem und das ist das wichigste, die menschliche Komponente. Ich stell mir eine(n) Partner(in) vor, welche(r)m ich blind vertrauen kann, so eine Art Seelenverwandtschaft. Man braucht sich nur anzusehen und jeder weiß genau was gemeint ist.
    Ok das ist viel auf einmal, aber wie findet man so etwas ??
    Das mit der Partnerin wird meine ehemalige Verlobte nicht gerne sehen

    CU

    Norbert
    https://www.facebook.com/amigo.musi

    "Play the music - not the instrument! " TYROS 4 "´n Rock´n Roll"
    - - - - - - - - - - - - - - - Keep on Country - - - - - - - - - - - - - - - -

    #2
    Re: Duo Partner (in) ?

    Hi Norbert,

    ich habe sicher das Glück, wie Jens Huthoff auch, mit meinem Vater Musik zu machen.
    Da ist gleich eine 100%ige Vertrauensbasis da.
    Über einen Duo-Partner-Wechsel mache ich mir aber auch so meine Gedanken....Vatta wird ja auch nicht jünger .

    Für mich kommt nur eine Sängerin in Frage, die eine ausgeprägte Stimme hat und noch in der Lage ist "Perkussions" und evtl. "Sax" zu spielen.
    Die Dame sollte aus südlichen Gefilden kommen, denn "Black & White" auf der Bühne kommt immer gut!

    Schau doch mal bei "Musiker-Gesucht-Seiten" rein oder inseriere selber.
    (Sorry, Leider habe ich keinen passenden Link parat)
    Das Problem mit meiner "besseren Hälfte" habe ich dabei auch,....ist halt alles eine Sache des gegenseitigen Vertrauen...

    Gruß in die Steiermark!
    Andreas

    P.S.:
    Nobby, morgen haben wir den Mega-Gig...
    ...die Spannung steigt schon

    Kommentar


      #3
      Re: Duo Partner (in) ?

      HI Andy

      Du sprichst mir aus der Seele, jaja Black & White mit ausgeprägter Stimme und sollte zumindest ein Instrument halbwegs beherrschen, den Rest macht die Übung und das Musiker Herz..... Es sind immer wieder diese Gedanken, nur trau ich mich nicht so recht drüber.... Es sieht einfach besser aus wenn man zu zweit auf der Bühne steht und man kann sich gegenseitig über Krisen ( die ab und zu mal auftauchen ) hinweghelfen.
      Er oder Sie sollte schon in meiner Nähe wohnhaft sein, um schnell für Proben und Gigs einsatzfähig zu sein.

      Für Euren morgigen ganz großen Auftritt TOI TOI TOI alles gute und die besten Wünsche, ( auch dem Daddy Pruß ) wird schon schief gehen Ich halt Euch beiden jetzt schon alle Daumen die ich hab und wenn ich morgen Nachmittag grad nicht klimpere .

      Ich hab heut noch ein kleines Open Air in der Grazer Alt-, bzw Innenstadt und bin auch schon ganz aufgeregt ( Lampenfieber )
      und morgen eine Hochzeit.... von 14 Uhr bis.......(open end)

      liebe Grüße nach Bochum (City)

      CU

      keep it s(w)ingin

      Norbert

      [Dieser Beitrag wurde von One Man Band Norbert am 07. September 2001 editiert.]
      https://www.facebook.com/amigo.musi

      "Play the music - not the instrument! " TYROS 4 "´n Rock´n Roll"
      - - - - - - - - - - - - - - - Keep on Country - - - - - - - - - - - - - - - -

      Kommentar


        #4
        Re: Duo Partner (in) ?

        Hi Nobby,

        schau´n mer mal...

        Für Dich auch alles Gute!

        Gruß
        Andreas

        Kommentar


          #5
          Re: Duo Partner (in) ?

          Hi Norbert,

          ja mit diesem Gedanken (Partner) habe ich mich auch schon "herum geplagt" - hatte auch schon mal eine Anzeige in der Zeitung geschaltet (Aber leider ohne Erfolg).

          Für mich wäre es schön, einen Partner zu haben, der mich vor allen Dingen gesanglich unterstützen kann. -> War z. B. letzten Samstag von 18 Uhr bis 2 Uhr "musikalisch" unterwegs, und nachdem ich ca. 96% meines Repertoires singe, geht das für mich schon ordentlich auf die (Stimmen)Substanz.
          Aber wie Du schon richtig schreibst, ist es wahrscheinlich nicht ganz so einfach den oder auch die richtigen(n) Partner(in) zu finden.
          In meiner Region sieht es eher so aus, dass es viele "Duo´s" gibt, die auch schon Jahrzehnte miteinander "tun" und dies auch noch die restlichen Jahre so bleiben wird.
          Da hat wohl ein "Jüngling" wie ich sicherlich schlechte Karten, den passenden Partner zu finden.

          Aber vielleicht klappt´s ja trotzdem noch mal "richtig", zumal es ja auch Feiern und Feste gibt, wo ganz einfach ein Duo einer "Ein-Mann-Band" vorgezogen wird.

          In diesem Sinne
          Gruß
          Bernd

          Kommentar

          Lädt...
          X