Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stellungnahme von Yamaha: Styles- Urheberrecht?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Stellungnahme von Yamaha: Styles- Urheberrecht?

    Hallo Yammi- Jungs und Forumler,

    erst hinterher habe ich erfahren, daß es im Forum Kontroversen gab bzgl. meiner Styles, und zwar, was das Urheberrecht betrifft. Da dieses Thema uns alle betrifft, stelle ich es hier in's Forum.

    Ich mache ja keinen Hehl daraus, das viele meiner Tyros- Styles aus einem Zusammenkopieren von Spuren aus Orginal- Tyros Styles plus TEILWEISE neuen Spuren, Intros und Endings bestehen. (Es kann bei den meisten meiner Tyros- Styles der Ursprung desselben festgestellt werden, wenn man die Maus über einen der Info- Buttons hält).
    Kopieren von Spuren einfach deshalb: Warum z.B. neue Megavoice- Gitarrenspuren mühevollst einspielen und bearbeiten, wenn die schon perfekt vorhanden sind?

    Jetzt meine ganz offizielle Frage an Yamaha:

    Darf ich diese Styles, auch wenn der Ursprung noch deutlich hörbar ist, (also die Veränderungen teilweise nur geringfügig sind) auf meinen Musikerseiten für alle zum Download zur Verfügung stellen?

    Wenn nein, werde ich sofort die Konsequenzen ziehen.

    Viele Grüße von Heidrun
    Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
    Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
    Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde



    #2
    Re: Stellungnahme von Yamaha: Styles- Urheberrecht?

    Hallo Heidrun

    Ich kann deine frage an Yamaha gut nachvollziehen.
    Aber es wäre eine traurige sache wenn das von Yamaha verboten werden würde.
    Sozusagen die freude ersticken die du verbreitest hast sowie deine kreativität die du so grosszügig mit uns teilst.
    Ich hoffe doch und ich glaube das wohl alle im forum mit mir halten, das wir weiterhin an deinen ideen teilhaben dürfen.
    Auf diesem wege noch einmal ein grosses DANKE an dich Heidrun für deine grosszügigkeit und arbeit die du auch für uns aufbringst.

    Liebe grüsse

    Michael

    Kommentar


      #3
      Re: Stellungnahme von Yamaha: Styles- Urheberrecht?

      Hallo Hiedrun

      Ich bin kein Jurist und trotzdem ziemlich sicher, dass Dein Handel legal ist. Aus folgenden Gründen:<ul type="square">[*]Es ist kein kommerzieller Ansatz vorhanden, Du verkauftst oder tauschst die Styles nicht. Du hast keinen finazielle Nutzen.
      [*]Es entsteht kein Schaden, weder für YAMAHA noch für sonst Jemand. Deine Kreativität bewirkt keine Umsatzeinbussen bei YAMAHA.
      [*]YAMAHA macht in der Bedienungsanleitung keine Beschränkungen bei der Nutzung des Style Creators, sondern zeigt sogar beispielhaft auf, wie aus zwei Werkstyles ein neuer, eigener Style gemacht werden kann. Schon die Tatsache, dass das Keyboard mit dem Style Creator bestückt ist, legalisiert Dein Handeln ![/list]
      Fazit: Weiter machen !

      Bema

      "Gbm7 Bier holen?" "Nee, D#m bist du dran!"

      Kommentar


        #4
        Re: Stellungnahme von Yamaha: Styles- Urheberrecht?

        Hallo Heidrun,
        Yamaha soll sehr froh sein, dass es so nette Menschen wie Dich gibt, die sich Mühe geben, den komplizierten Tyrosapparat den Mitmenschen mit Workshops usw. näher zu bringen. Yamaha weiß selbst sicher ganz genau, daß viele Musikhändler gegenüber den meisten "normalen" Keyboardkunden total überfordert sind, am Verkaufstresen alle Funktionen des Keys zu erklären. Ein paar Sounds sind recht schnell vorgeführt, jedoch nicht das Tyros in seiner ganzen Komplexität, von möglichen Fehlern mal ganz abgesehen. Deshalb ist die Funktion des Forums ganz wichtig, die Menge der Threads spricht für sich und nimmt den "Beratungsdruck" von Händlern ein gutes Stück weit weg. Das Forum erfüllt die Funktion einer Selbsthilfeeinrichtung und würde sich -wenn das mitgelieferte Tyros-Handbuch irgendwie plausibel, und das Keyboard ohne Macken wäre- in vielen Teilen erübrigen.
        Es ist möglich, Tyros-Styles auf der Bühne oder sonstwo ohne Einzelgenehmigung der jeweiligen Verfasser "aufzuführen". Das wäre ja noch schöner, wäre dies nicht erlaubt. Ebenso ist es möglich, im Ursprung als Yammi-erkennbare Styles in den Spuren zu bearbeiten, auszutauschen und zu ergänzen. Solche Ergebnisse in das Netz zu stellen ist völlig legal. Ausnahme wäre, wenn Du für die Downloads Geld verlangen würdest. Dann hätten die Bedenkenträger Oberwasser, weil die Grund-Entwickler hergehen und sagen könnten, Du hättest mit deren geistigem Ur-Eigentum ungerechtfertigt Handel betrieben.
        Bin gespannt, ob überhaupt und wie Yamaha reagiert und wünsche Dir weiter alles Gute. Du bringst eine frohe Ausstrahlung ins Forum, wofür ich Dir sehr danke.
        Mit musikalischen Grüßen
        Wolfgang
        Unterhaltung-Tanz-Stimmung

        Kommentar


          #5
          Re: Stellungnahme von Yamaha: Styles- Urheberrecht?

          Hallo Freunde


          Das war mal zu lesen


          Im amerikanischen Synth-Zone Forum kann man eine offizielle Stellungnahme von Yamaha zum Thema 'Style-Copyright' lesen:
          http://www.synthzone.com/ubbs/Forum37/HTML/003070.html

          Autor Clif Anderson

          Lieber Yamaha Keyboard Users:

          Danke für die vielen Anfragen, die Sie uns aufgrund unserer angekündigten Yamaha-Styles vom 28. Januar 2002 übermittelt haben. Hier möchten wir die wichtigsten Fragen zu der Verwendung und Nutzung von Yamaha - Styles klären.

          Benutzer sind dazu berechtigt, interne Styles von Yamaha-Keyboards (Yamaha Style Files), von welchen wir geistige Eigentumsrechte besitzen, so lang zu benutzen, wie diese unter persönliche Verwendung fallen. Weiter können Benutzer (einschließlich beruflicher Musiker) Yamaha Style Files in der Öffentlichkeit aufführen, und in dem Umfang benutzen, der es ihnen ermöglicht, die von ihnen gespielten Melodien aufzuführen.

          Musiker sind berechtigt, Yamaha Style Files bei öffentlichen Aufführungen in Konzerten und über Sendungen zu benutzen, auch solche Aufführungen, welche mit Aufzeichnungsgerät für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke benütz werden.

          Yamaha hat nicht vor, die Rechte von durch Benutzer veränderte Styles anzufechten. Diese Rechte verbleiben beim Benutzer.

          Natürlich sind selbst erstellte, oder von anderen Herstellern konvertierte Styles nicht von vorstehendem betroffen.

          Was nicht im Sinne von Yamaha ist, ist eine Verbreitung von Yamaha Style Files, ohne Modifikationen oder mit nur geringen Modifikationen, über das Internet.

          Für sonstige Yamaha-Styles wie z.B. mit Yamaha-Keybords ausgelieferte Datenträger gelten sinngemäß die gleichen Richtlinien.

          Wie in unserer letzten Aussendung versprochen, überlegen wir gegenwärtig einige Methoden zur Verfügbarmachung von Yamaha Style Files auf unseren Geräten. Wir überprüfen die Möglichkeit, die es erlaubt, Yamaha Style Files von unserer offiziellen Homepage kostenlos oder für ein kleines Entgelt down zu laden. Details werden gegenwärtig besprochen und sollte in der nahen Zukunft bekannt gegeben werden. Unter den Nachrichten, die wir bekamen, fanden wir viele, die nach Yamaha Style Files für ältere Yamaha-Keyboards verlangten. Wir haben vor dem Austausch von älteren Yamaha Style Files an diesem Forum unter seinen Mitgliedern zuzustimmen. Wir bitten um Verständnis, dass Yamaha sich seine geistigen Eigentumsrechte auch für solche Style-Files vorbehält.

          Wir werden weiterhin unsere Produkte mit den Kopier- und Editierfunktionen der Yamaha Style Files versehen. Wir bitten in diesem Zusammenhang unsere Benutzer um eine verantwortungsvolle Handhabung.

          Yamaha sieht ein, dass das Internet den Lauf der Dinge verändert hat.

          Genau dies ist der Grund, warum wir Regeln haben müssen, diese sollten uns gerecht in eine neue Ära führen. Wir glauben, dass der von uns dargestellte Standpunkt den heutigen Anforderungen entspricht.

          Wir schätzen Ihr großes Interesse an Yamaha Erzeugnissen, und hoffen, dass diese Nachricht einige von Ihren wichtigen Fragen und Bedenken beantworten konnte.

          Hochachtungsvoll Ihre

          Yamaha Corporation
          yamahastyles@yamahacorp.com


          ORIGINALTEXT
          Clif Anderson
          Member

          I am very impressed with the direction this "issue" is taking. Although I did not agree with all the complaints, I think they had a positive effect.
          "Dear Yamaha Keyboard Users:

          Thank you for your input and questions via messages on this Group
          Site and e-mails to us in response to our announcement on Yamaha
          Style Files posted on January 28, 2002. This message is intended to
          clarify important questions that were raised and to elaborate on our
          position on the use of Yamaha Style Files.

          Users are entitled to use internal style files of Yamaha keyboards
          (Yamaha Style Files), in which we own intellectual property rights,
          so long as such use falls within personal use. Further, users
          (including professional musicians) can use Yamaha Style Files in
          public performance to the extent that it is within the scope of
          regular use with melodies played on them. Musicians are welcome not
          only to give public performance on Yamaha Style Files in concerts and
          over broadcasts but also to record such performance on a recording
          device for commercial and non-commercial distribution.

          Yamaha does not intend to claim rights over Yamaha Style Files
          modified by users in a creative manner. You may exchange such
          modified style files on this Group Site.

          Needless to say, style files created independently by users or those
          converted from styles made by other manufacturers to be compatible
          with Yamaha keyboards are not subjects of this matter. Neither
          original user styles nor converted styles that are originally another
          manufacturer's are Yamaha's properties.

          Where Yamaha has an issue is the dissemination of Yamaha Style Files
          without modification or with immaterial modifications by posting and
          downloading them over the Internet.

          Before we developed the Style File Format (a patented technology)
          which achieves the compatibility and transferability of Yamaha Style
          Files with and to our other keyboard models, we had to start with
          primitive accompaniments and spend many years conducting research and
          making significant investments. In order to create Yamaha Style
          Files that can evoke certain musical styles (e.g., Bosa Nova and
          Samba), our uniquely talented musicians handcraft music data as
          intro, main, fill-in and ending, specifying series of musical notes
          and their tonal quality, volume and other elements in conformity with
          the Style File Format. As you can tell, we invest significant
          resources in technological development and actual creation of Yamaha
          Style Files; this is why our efforts and investments are protected
          under various intellectual property rights, including copyrights.
          Needless to say, Yamaha does not claim intellectual property rights
          over the concept of "styles" or style names such as "Cha
          Cha," "Bosa Nova" and "Samba."

          Apart from internal style files in Yamaha keyboards, Yamaha also has
          the same concern with style files sold as Yamaha Style Disks and
          those which are packaged with our keyboards as CD-ROM's. They
          should be treated the same as internal Yamaha Style Files.

          As promised in our last notice, we are currently considering several
          methods of making Yamaha Style Files available for use on our
          keyboards. We are reviewing the possibility of allowing downloads of
          Yamaha Style Files from our official web site for free or for a small
          fee. Details are currently being discussed and it should be launched
          in the near future. Among the messages we received, we found many
          that requested availability of Yamaha Style Files incorporated in
          older Yamaha keyboards. We intend to agree to the exchange of older
          Yamaha Style Files at this Group Site among its members in a manner
          to be notified, with the understanding that Yamaha reserves its
          intellectual property rights in such Style Files.

          We will continue to support our products with the copy and edit
          features of Yamaha Style Files even after this incident, keeping
          faith in our users' sense of responsibility.

          Yamaha recognizes that the Internet has changed everyone's lives.

          This is precisely why we need to have rules that are fair and
          equitable in the new era. We believe that the positions we have
          expressed are consistent with such requirement.

          We again appreciate your keen interest in Yamaha's products. We
          hope this message has addressed some of your important questions and
          concerns.

          Very truly yours,
          Yamaha Corporation
          yamahastyles@yamahacorp.com


          <font color="blue"> Gruß </font color>




          www.Robbys-HP.de.vu
          www.Forumstreff.de.vu

          www.gebraucht-kleinanzeigen.de.vu
          www.ChatBox-2.de.vu
          www.Vonckenfan.de
          http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

          Kommentar


            #6
            Re: Stellungnahme von Yamaha: Styles- Urheberrecht?

            Hallo Heidrun,

            ich weiß natürlich auch nicht, wie Yamaha darüber denkt und wie die offizielle Rechtslage ist. Ich glaube aber, daß Yamaha auch erkennt, daß Deine Arbeit Werbung für deren Produkte darstellt, denn wenn Du Deine Workshops ins Netz stellst und auch mit Deinen Styles Spielerleichterungen und -verbesserungen anbietest, fördert doch dies nur das Image der Yamaha-Instrumente, denn man beherrscht sie dadurch leichter und sie klingen deutlich besser. Dies ist auch eine Art der Werbung.
            Ich würde mir wünschen, daß Du so weitermachst wie bisher. Aber man kann ja nie wissen.....
            Viele Grüße

            Heinz

            Kommentar


              #7
              Re: Stellungnahme von Yamaha: Styles- Urheberrecht?

              Guten Morgen Heidrun,

              auch wenn es ein interessantes Thema ist, welches gestern im Synt-Forum entstanden ist,muß ich Dir dazu noch etwas erklären.
              Da ich kein schlechtes Gewissen habe kann ich Dir auch offen gestehen das ich an diesen threads beteiligt war.
              Jedoch wurdest Du in keinester Weise von mir beschuldigt.
              Es ging einzig und allein in meiner Frage darum wie es sich im allgemeinen mit Styles im Internet verhält.
              Ganz im Gegenteil zu dem was mir dort unterstellt wurde, habe ich sogar noch geschrieben ,das dann, wenn meine Midifiles ins Netz gehen, eine perfekte Ergänzung zu Peter Ships seinen Sounds und zu Deinen Styles ab dann für den Tyros vorhanden wäre.


              zur jetzigen Frage : darf ich veränderte Styles auf der HP veröffentlichen......

              dazu hoffe und erwarte ich auch eine Antwort von Yamaha !!

              Also weiterhin viel Spass beim Styles basteln.....auch ich habe schon so einige Styles fertig ,aber zum Download freigeben ?? darf ich ,oder darf ich nicht ??

              Tino

              http://www.tyros-online.de
              Beste Grüße Tino
              http://www.rock-z.de
              http://www.pat-beat.de

              Kommentar


                #8
                Re: Stellungnahme von Yamaha: Styles- Urheberrecht?

                Hi Freunde

                Naja es geht ja dabei vor allem um stark modifizierte und
                umgebaute Styles wie es Heidi praktiziert.
                Originale, die vielleicht nur im Effekt oder lautstärke
                angepasst sind fallen da nicht rein und hier pocht
                YAMAHA nach wie vor auf das Urheberrecht, so seh ich das
                und versteh das auch so.

                CU

                norbert
                https://www.facebook.com/amigo.musi

                "Play the music - not the instrument! " TYROS 4 "´n Rock´n Roll"
                - - - - - - - - - - - - - - - Keep on Country - - - - - - - - - - - - - - - -

                Kommentar


                  #9
                  Re: Stellungnahme von Yamaha: Styles- Urheberrecht

                  sieh' mal hier:

                  supervisor statement

                  Kommentar


                    #10
                    Re: Stellungnahme von Yamaha: Styles- Urheberrecht

                    Moin Gert,

                    danke für den Link,der wohl alle Unklarheiten in Sachen Styles im Internet beseitigt.
                    Es ist zwar schade für all die jenigen die gerne Styles im Internet (kostenlos) gezogen haben,aber rechtlich doch irgendwie verständlich.

                    @ Heidrun,

                    ich denke das die Frage nun beantwortet ist,was aber nur heisst ,das die Yammi-Styles (oder andere Werksstyles) nicht zum Download angeboten werden dürfen.
                    Eigene Kreationen kannst Du ohne Bedenken weiterhin auf der HP anbieten.

                    Tino

                    Tyros-online
                    Beste Grüße Tino
                    http://www.rock-z.de
                    http://www.pat-beat.de

                    Kommentar


                      #11
                      Re: Stellungnahme von Yamaha: Styles- Urheberrecht?

                      Hallo Heidrun

                      Du hast Dich strafbar gemacht .... nein .. nicht weil Du Styles zur Verfügung stellst... Du hast mich süchtig gemacht. Wenn ich erst anfange Deine Polka zu spielen kann ich nicht mehr aufhören... Spass beiseite..aber diese Kompliment wollt ich schon lange los werden.

                      Ich meine dass Du mit Deinen Internetseiten und Deiner Beteiligung an diesem Forum für Yamaha eine nicht zu unterschätzende Werbung machst. Eigentlich müssten sie dich dafür gut bezahlen.

                      Es kann nicht sein, dass das Zusammenkopieren von Styles dem Urheberrecht unterliegt. Stell Dir vor eine einmal in einem Style vorkommende Bassbegleitspur dürfte so nie mehr verwendet werden......

                      Gruß Kieri

                      Genos

                      Kommentar


                        #12
                        Re: Stellungnahme von Yamaha: Styles- Urheberrecht?

                        Zitat:
                        "Was nicht im Sinne von Yamaha ist, ist eine Verbreitung von Yamaha Style Files, ohne Modifikationen oder mit nur geringen Modifikationen, über das Internet."

                        Der Schlüssel hier liegt in der juristischen Beantwortung der Frage, was ist eine 'geringfügige Veränderung'?

                        Ich hatte die Frage seinerzeit auch schon einmal aufgeworfen, auch im amerikanischen Formum wurde diese Phrase im Statement ausführlich diskutiert, eine weitere Stellungnahme ist von Yamaha aber bisher nicht erfolgt. Ist eben nicht so einfach, die Antwort...

                        Ulrich

                        Kommentar


                          #13
                          Re: Stellungnahme von Yamaha: Styles- Urheberrecht?

                          Fazit:

                          Also mach ich erst mal weiter, bis mich einer dran hindert...
                          *grins*

                          Stylewerkstattgrütze von Heidrun
                          Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
                          Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
                          Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde


                          Kommentar


                            #14
                            Re: Stellungnahme von Yamaha: Styles- Urheberrecht

                            Hallo Gert Hansen,

                            vielen Dank für den interessanten Link zum Bericht des
                            Supervisors der Yamaha Europa GmbH vom 28. 01 2002.

                            ...Zitatauszug Anfang:
                            ...Sie werden nachvollziehen können, dass Yamaha einen beträchtlichen Aufwand
                            und finanzielle Investitionen (über mehr als 20 Jahre) getätigt hat, um diese Daten zu erstellen.
                            Diese Dateien sind ein wichtiges Kapital und geistiges Eigentum von Yamaha.
                            Als der Inhaber des Copyright und anderer Rechte am geistigen Eigentum solcher Dateien
                            hat Yamaha das alleinige und ausschließliche Recht,
                            diese Dateien zu reproduzieren und zu vertreiben.
                            ...Zitat Ende.

                            Wenn ich mich nicht irre, ist es zumindest in Deutschland so, dass der Autor, Komponist, Texter
                            seine Rechte an seinen Werken nicht veräussern kann und darf.
                            Die Firma Yamaha Europa GmbH kann, m.E. der Produzent oder Verleger der Werke sein.
                            somit:
                            "Wichtiges Kapital": ja.
                            "Geistiges Eigentum": nein.



                            Viele Grüße


                            Bernd Schoenhofen
                            If a situation arises where a principle is violated but the resulting sound is good, the principle, at that point, is probably wrong.

                            © Gordon Delamont

                            Kommentar


                              #15
                              Re: Stellungnahme von Yamaha: Styles- Urheberrecht

                              Wenn ich mich nicht irre, ist es zumindest in Deutschland so, dass der Autor, Komponist, Texter
                              seine Rechte an seinen Werken nicht veräussern kann und darf.
                              Die Firma Yamaha Europa GmbH kann, m.E. der Produzent oder Verleger der Werke sein.
                              somit:
                              "Wichtiges Kapital": ja.
                              "Geistiges Eigentum": nein.
                              Sorry, aber da irrst Du Dich gewaltig. JEDER Autor etc. entscheidet selber, wie er SEINE Werke und die Rechte daran veräussert. Einige entscheiden sich, GEMA-Mitglied zu werden. DANN, nur dann, dürfen Sie die Rechte nicht mehr selber veräussern, sondern müssen das der GEMA überlassen. Das betrifft dann aber auch nur die Aufführungs- und Vervielfältigungsrechte. Das Urheberrecht liegt IMMER beim Komponisten, somit ist jedes Werk auch immer geistiges Eigentum des Urhebers.

                              Zweimal JA wäre oben also richtig gewesen.

                              Gruss, Paddy

                              --
                              www.suisafrei.ch
                              --
                              www.suisafrei.ch
                              Das Portal für GEMA-freie Musik

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X