Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros Festplatte Daten Archivierung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • livegig
    hat ein Thema erstellt Tyros Festplatte Daten Archivierung.

    Tyros Festplatte Daten Archivierung

    Hallo Forumler,

    Wie viele Verzeichnisse (Ordner) kann man auf dem Tyros Anlegen?

    Dateien pro Ordner 250 dass weiß ich
    aber wie viele Ordner???????


    Danke im voraus an alle.

  • Alexander1012
    antwortet
    Re: Tyros Festplatte Daten Archivierung

    Hi,

    es könnte auch ein Defekt an der Festplatte vorliegen. Häng die HD nach Möglichkeit mal direkt an den Rechner oder bau mal eine andere Festplatte in den Tyros ein. Danach wirst du wissen, wo der Fehler liegt.

    Festplatten-Defekte treten ziemlich häufig auf. Nach einigen Jahren (bei den einen mehr, bei den anderen weniger) verabschieden sich die Festplatten langsam. Ich hatte neulich erst einen ähnlichen Fall, da war die Transferrate fast auf dem Nullpunkt und die Zugriffszeiten dementsprechend hoch.

    Gruß
    Alex

    EDIT: sorry, hab erst jetzt gelesen, dass du die HD schon an den Rechner gehängt hast. Dann wird's wohl am Tyros liegen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • onemansound
    antwortet
    Re: Tyros Festplatte Daten Archivierung

    Hallo livegig,

    lies dir mal diesen thread durch. Wenn dein Problem in diese Richtung geht solltest du dir vielleicht überlegen den Service zu kontaktieren. Möglicherweise bahnt sich ein Defekt an.

    Die Datei/Verzeichnisstruktur ist meiner Meinung nach keinesfalls verantwortlich für dein Problem.

    Viele Grüsse
    Volker

    Einen Kommentar schreiben:


  • RolandW
    antwortet
    Re: Tyros Festplatte Daten Archivierung

    Hallo,

    das die Festplatte hakt,könnte mit der Datenübertragung via USb zusammenhängen.
    Bei den 9000ern war es Pflicht, nach jeder Datenübertragung einen Check Disk zu machen.
    Ich nehme an,das gilt auch für Tyros.

    Einen Kommentar schreiben:


  • livegig
    antwortet
    Re: Tyros Festplatte Daten Archivierung

    vielen Dank Michael

    ich dachte blos vieleicht gibt es eine Begrenzung der Ordner, meinte mal soetwas gelesen zu haben.


    livegig

    Einen Kommentar schreiben:


  • mwitek
    antwortet
    Re: Tyros Festplatte Daten Archivierung

    Hallo nochmal, ich würde die Festplatte mal vom PC aus mit einem Oberflächenanalyse- und Defragmentierungstool überprüfen (aber vorher alle Daten sichern).

    Mir sind keine Füllgrenzen bekannt, die man schnell erreichen könnte. Ich habe inzwischen mehrere 100 MByte auf meiner Platte und keine Probleme. Rechnen wir mal:

    Die Style-Dateien sind so klein (< 100 kb), dass eine Größenbegrenzung kaum in Frage kommt.

    Bei großen MIDI-Files (> 100 kb) wären schon etwa 5.000 bis 10.000 Files erforderlich, um ein GByte der Festplatte zu belegen. Möglicherweise hat aber das Tyros Probleme, solche Mengen von kleinen Dateien im Adressbereich seiner Festplatte zu verwalten, obwohl die für das Tyros in Frage kommenden Dateien selten größer sein werden. Eigentlich sollte das Betriebssystem also gerade für große Mengen kleiner Dateien geeignet sein.

    Immerhin, wenn ich schon im Root-Verzeichnis 250 Verzeichnisse anlegen kann und jedes Verzeichnis mit 250 Dateien fülle, ergibt das schon 62.500 Dateien. Bei ca. 100 kb/Datei sind das etwas mehr als sechs GByte - gibt es eigentlich so viele Midi-, Style, Registrierungs- und Sounddateien?

    Ich hoffe, dass Deine Schnittstelle nicht etwa defekt ist, obwohl ich anhand Deiner Schilderung eher die Festplatte in Verdacht habe. Wie gesagt, vielleicht hilft eine Analyse oder eine Neuformatierung (Nach Datensicherung), damit das Filesystem fehlerhafte Oberflächenbereiche markieren und blockieren kann. Wenn das Filesystem nur halbwegs so arbeitet wie einige der Firma Winzigweich, werden fehlerhafte Blöcke nur durch solche Kontrollen bemerkbar - oder wenn Dateien unlesbar werden oder die Festplatte ganz streikt. Dann ist es aber meistens schon zu spät.

    Viele Grüße - Michael

    Einen Kommentar schreiben:


  • livegig
    antwortet
    Re: Tyros Festplatte Daten Archivierung

    Danke für Deine schnelle Antwort.

    Das mit den 250 Dateien weiß ich auch.

    Aber wie viele Verzeichnisse und Unterverzeichnisse kann ich anlegen ohne dass der Tyros die Festplatte dann nicht mehr erkennt.

    Ich habe von Musictronics das USB Interface,
    habe in letzter Zeit das Problem das die Festplatte hakt beim hochlaufen oder zugreifen ab und zu.
    Denke das daß was mit den Ordnern zu tun hat, habe in keinem Ordner mehr als 250 Dateien.

    Wenn ich die Festplatte direkt an meinem PC mittels Adapter anschließe habe ich keine Probleme.

    weiß jemand weiter

    Danke.

    Einen Kommentar schreiben:


  • mwitek
    antwortet
    Re: Tyros Festplatte Daten Archivierung

    Hallo,

    ich hab's mal ausprobiert. Bei insgesammt 250 Einträgen in einem Ordner ist Schluß. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Verzeichnisse oder Files handelt. Auch die Dateierweitereung ist nicht von Belang. Es gilt: 250 Einträge, gleich welcer Art, sind die Grenze.

    Aber Achtung: Sollten in einem Ordner mehr als 250 Einträge vorhanden sein (z.B. mittels PC aufgespielt), lassen sich die überzähligen Einträge auch nur mittels PC wieder löschen. Tyros selbst meldet immer einen Fehler und kann auf das Verzeichnis mit mehr als 250 Einträgen nicht mehr zugreifen und also dort auch keine Einträge löschen.

    Mit besten Grüßen - Michael

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X