Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros Digital-Recording

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tyros Digital-Recording

    Hallo Tyrosianer,

    ich habe folgendes Problem zum Thema Digital-Recording am Tyros und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Da ich eine Weile nicht im Forum war, habe ich schon sämtliche Einträge zum Thema Recording studiert, bin aber nicht fündig geworden:

    Also, ich möchte ein Lied aufnehmen und letztlich auf CD brennen. Selbst wenn ich es schaffe, das Lied fehlerfrei einzuspielen, trickst mich immer wieder die Technik aus.

    Das heißt: Ich speichere mir vorher alle Registrierungen für dieses Lied im Registration Memory. Konkretes Beispiel: „VERDE“, den ersten Teil mit Gitarre mit Delay, den mittleren Teil mit Strings, weiter mit Gitarre usw.

    Ich spiele das Lied also ein und registriere entsprechend während der Aufnahme um. So weit so gut. Dass ich zwischen dem String-Teil (nein, nicht was Ihr denkt!!) also dem Streicher-Teil und dem Gitarren-Teil blitzschnell sein muss, ist klar, mit der Folge, dass die Strings regelrecht „abgeschnitten“ werden. Aber auch wenn ich im größten Stress nach dem Um-Registrieren den richtigen Ton treffe, ist auf der Aufnahme die Hallfahne von den Strings abgeschnitten und es ist ein hässlicher Übergang zur Gitarre zu hören.

    Natürlich habe ich versucht über Digital-Recording / Song-Creator / Ch. 1-16 die Stelle zu finden und den Streicher-Ton einfach zu verlängern (in der ganz rechten Spalte), außerdem wollte ich die Position für den 1. Gitarren-Ton etwas abändern („vorverlegen“) – alles vergebens! Es wird dadurch nur noch verschlimmbessert.

    Ich bin schon am Verzweifeln. Wer kann mir helfen?

    Danke

    GRIZZLY

    #2
    Re: Tyros Digital-Recording

    Hi Grizzly

    Ich verstehe dein Problem. Ich glaube nicht dass sich das via Sound Creator am Tyros selber editieren lässt. Meinm gut gemeinter Rat. Bearbeite deone selbst eingespielten Stücke am besten mit einer Sequenzer-Software; z.B. XGWorks von Yamaha. Damit kommst du 100% zum Erfolg.

    Beste Grüsse

    Renato
    music was my first love

    Kommentar


      #3
      Re: Tyros Digital-Recording

      Grizzly, Du solltest die Möglichkeiten des Keys nutzen, um nicht hinten etwas bereinigen zu müssen, was vorne schon verkehrt geplant war; im beschriebenen Fall machst Du schon bei der Part-Belegung für die Voices derr rechten Hand einen Fehler:
      Die Voice-Umschaltung ist in Deinem Fall ohne Hallabriss zu ermöglichen, indem Du die Strings und dir Guitarre auf Right 1 und 2 verteilst. Die Umschaltung geschieht dann durch Wechsel der Right 1 Stimme zu Right 2, und somit klingt das vorige Instrument auch vernünftig aus.

      Gruss Peter

      Kommentar

      Lädt...
      X