Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

9000pro:Vocal Harmony über Mischpult?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Re: 9000pro:Vocal Harmony über Mischpult?

    Hallo RolandW !
    Das war wirklich schnelle Antwort....Danke !
    Also -Mischpult hat alle mögliche Anschlüsse (Aux send 1+2,auch Channel Insert 1-6).
    Vieleicht kannst du mir Photo von deinen "Erfolg" schicken
    oder regs mit Micro Einstellungen?? Telefon Nummer ?
    Wenn ich gut verstanden habe....
    1.Microfon in Mischpult (Line in)
    2.aux send mono Kabel in Keyboard Micro Eingang des Keyboard anschliessen
    3.Keyboard output mit zwei Kabel zurück in Mischpult
    (2 freie Line In )
    4. Mic Einstellungen ; Mode:chordal;
    BAL:L < H 63 ;
    Mic Volume:90
    Was mache ich falsch???
    Grüß
    Max
    max.kanjo@gmx.de
    COMPACT FLASH CARD SYSTEM FOR Psr2100-2000

    Kommentar


      #47
      Re: 9000pro:Vocal Harmony über Mischpult?

      Hallo Max,


      3.Keyboard output mit zwei Kabel zurück in Mischpult
      (2 freie Line In )
      Hier musst du drauf achen, dass du mit diesen Kanälen kein Aux Signal sendest!

      4. Mic Einstellungen ; Mode:chordal;
      BAL:L < H 63 ;
      Die Balance musst du so einstellen, dass nur der VH ausgegeben wird. Nicht mittig, sonst gibst du deine eigene Stimme, die ja bereits vorhanden ist, wieder zurück ans Mischpult.

      Viele Grüße
      Volker
      Keep on playing

      Volker


      1 & 1 ManSound - Music Entertainment

      Kommentar


        #48
        Re: 9000pro:Vocal Harmony über Mischpult?

        Dreh mal bitte den Balance Regler in die andere Richtng.
        Rechts (W)63

        Links ist bei mir (9000pro) meine Stimme und rechts VH.

        Micro Volume am Keyboard muß natürlich auch auf sein.

        Gruß

        Tommy

        Kommentar


          #49
          Re: 9000pro:Vocal Harmony über Mischpult?

          Hallo Max,

          wenn ich die Einstellungen sehe,sind die soweit OK,auch der Ballance Regler,denn nach rechts gedreht erscheint diese Anzeige.

          Du musst natürlich Dein Micro am Pult aussteuern, Bass,Höhen,die Mitte ev. weniger und nicht zu vergessen der Aux Regler,sowie Pan und Volumen.
          Beim Keyboard-Eingangssignal auf der Rückseite Schieberegler auf Mic stellen,Lautstärke ca. 12:00,dann sollte das klappen.
          Gruß
          Roland

          Kommentar


            #50
            Re: 9000pro:Vocal Harmony über Mischpult?

            Danke Volker,Tommy,und Roland,versuche wieder mal heute abend !
            COMPACT FLASH CARD SYSTEM FOR Psr2100-2000

            Kommentar


              #51
              Re: 9000pro:Vocal Harmony über Mischpult?

              Hi Leute,
              habe Samstag mit 9000pro gespielt und habe erstmals die Einstellung von Voncken für Noise Gate und Kompressor verwendet. Geile Geschichte. Jetzt bin ich unschlüssig, ob das mit dem Mischpult einschleifen so toll ist, weil dann verliert man natürlich die Möglichkeit damit zu arbeiten.
              hmmmm
              giorgio
              Liebe Grüße aus Wien
              giorgio
              Zitat aus www.club-carriere.com : Glück ist das Wichtigste im Leben nicht Gesundheit. Auf der Titanic waren die meisten gesund. www.giorgio-music.at www.georg-angelides.eu

              Kommentar


                #52
                Re: 9000pro:Vocal Harmony über Mischpult?

                Sicherlich macht die flexiblere Version mit Trennung von Direktsignal und Vocalist-Signal mehr Sinn. Die Frage ist wohl eher, machen die Einstellungen von Michel Voncken auch für andere Musiker Sinn ?

                Eher weniger, denn letzlich kommt es auf die Gesangsstimme, das verwendete Equipment (Micro usw.) an. Pauschale Noise Gate und Kompressoreinstellungen sind so sinnfrei wie selten etwas anderes.

                Durch das Mischpult hat man zudem die Möglichkeit externe Noise Gates und/oder Kompresoren zu verwenden. Hier ist der Vergleich in etwa mit dem internen Micro-Preamp zu sehen. Ein qualitativ hochwertiges Gate und ein entsprechender Kompressor bietet klanglich ganz andere Möglichkeiten als die "Allround"-Lösung im Gerät.

                Die Anschaffung eines Digitalmischpultes mit integrierten Gates und Kompressoren hat hier klare Vorteile. Man kann das Direktsignal und das Vocalistsignal völlig getrennt bearbeiten !

                Gruß/Pedda

                PS: Viele Digitalpulte bieten zudem eine "Fernsteuerungsmöglichkeit" via Midi. Man kann das Pult also in das bestehende Midiequipment einbauen. Ein "Knöpfchen" und man hat "fast" alles unter Kontrolle.
                Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
                Albert Einstein

                Kommentar


                  #53
                  Digital-Mischpult live?

                  Danke für die Antwort. Aber sag mal, meinst Du wirklich man sollte ein Digitalmischpult live verwenden. Also ich meine ich kenne die Mischpulte wo man zuerst einstellen muß was man verändern will, und dann den Fader bewegen. Also wenn ich ein bißchen HÖhen wegnehmen will und die Lautstärke ein wenig reduzieren, muß ich zwischendurch noch die Belegung des Faders ändern. Das scheint mir so während des Spielens mit der rechten Hand ein wenig unkomfortabel, oder irre ich mich da?
                  giorgio
                  Liebe Grüße aus Wien
                  giorgio
                  Zitat aus www.club-carriere.com : Glück ist das Wichtigste im Leben nicht Gesundheit. Auf der Titanic waren die meisten gesund. www.giorgio-music.at www.georg-angelides.eu

                  Kommentar


                    #54
                    Re: Digital-Mischpult live?

                    Hi !

                    Sicherlich haben analoge Mischpulte in einigen Bereichen klare Vorteile, aber digitale Mischpulte ebenso.

                    Was ich bei einem analogen Mischpult erst regeln muß, kannich bei einem digitalen Pult vorab erlidigen und mit einem "Knöpfchen" abrufen.

                    Letzlich eine Sache des Datenmanagements. Die Vorteile von kleinen Digitalpulten zeigen sich dann besonders. Es kommt halt auf den jeweiligen Workflow an.

                    Bei den Keyboards muß ich auch Vorarbeit leisten (Styles, Files, Sounds, Registrations und sonstige Parameter. Das gleichen gilt für Digitalpulte. Steht allerdings das Programm einmal, dann kann man sich recht gemütlich zurücklegen und mit dem Equipment entspannt arbeiten.

                    Gruß/Pedda
                    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
                    Albert Einstein

                    Kommentar


                      #55
                      Re: 9000pro:Vocal Harmony über Mischpult?

                      Hallo Tommy,
                      habe gestern Abend stundenlang an meinem 9000er rumprobiert und habe die Insert-Lösung genommen, weil mein Power.Mischer keine Aux-Wege besitzt..
                      Ich habe dann das gleiche Problem festgestellt wie du, daß bei ausgeschaltetem VH meine Leadstimme zu hören ist.
                      Schade das kein anderer User auf dein Problem geantwortet hat.
                      Ich werde auch mit dem Talk-Taster arbeiten. Dazu möchte ich dich fragen ob man die Talk-Funktion auch über einen Fußtaster schalten kann. Das PSR9000 hat ja bekanntlich zwei Tasterausgänge anzubieten.
                      Idealerweise müsste der VH zusammen mit TALK auf einem Taster liegen.
                      Gruß Rainer

                      Kommentar


                        #56
                        Re: 9000pro:Vocal Harmony über Mischpult?

                        Hallo Rainer,

                        ohne die 9000er zu kennen behaupte ich, dass 2 Funktionen auf einem Fusstaster nicht realisierbar sind.

                        Beim Tyros kannst du Talk auf einen Taster legen, ist kein Problem.

                        Viele Grüße
                        Volker
                        Keep on playing

                        Volker


                        1 & 1 ManSound - Music Entertainment

                        Kommentar


                          #57
                          Re: 9000pro:Vocal Harmony über Mischpult?

                          @ Tommy
                          @ Volker

                          Hi!
                          Also beim 9000er kann man die Talk-Funktion nicht auf einen Fusstaster legen.
                          Ich, und du,Tommy und die vielen anderen 9000er-Benutzer können dies nur mit der rechten Hand (während des spielens!!!) bewerkstelligen.
                          chiao
                          Rainer

                          Kommentar


                            #58
                            Re: 9000pro:Vocal Harmony über Mischpult?

                            Stimmt.

                            Ich hatte im ersten Moment gedacht das man auch die "Talk" Funktion über den Fußtaster schalten kann. Wäre ja auch sinnvoll.
                            ich muß leider auch den "Umweg" über die rechte Hand nehmen und den Taster drücken. Schade.
                            Man kann eben nicht alles haben.


                            Gruß

                            Tommy

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X