Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Electone comeback und weitere news zur Musikmesse

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Electone comeback und weitere news zur Musikmesse

    Hi,
    zur Musikmesse wirds wohl `ne Überraschung für Orgelfans geben. Die Electone-Serie, die in Japan bereits neu angelaufen ist, kommt unter dem Namen "Stagea" neu heraus. Erste Bilder gibts auch schon:
    http://newel.jp/
    http://www.keyboards-online.de/pi-96...?categoryId=30

    und es kommt eines neues Edel-CLP namens "CLP F-01"

    http://namm.harmony-central.com/WNAM...R/CLP-F01.html

    http://www.yamaha.co.jp/product/epia...board/clp-f01/

    Ob´s nen TyrosII geben wird?
    Andreas

    #2
    Electone comeback( und weitere news zur Musikmesse

    Hallo Orgelfans,
    leider war meine Meldung bezüglich der neuen Yamaha-Stagea eine Fehlanzeige. Im letzten "Okey!" steht, dass es keinen Vertrieb für diese Instrumente seitens Yamaha für Europa geben wird. Es gibt einen Importeur, dessen website ich oben genannt habe, aber das wars dann...
    Ich erwähne die Stagea, weil meines Erachtens in diesen Instrumenten die zukünftigen Features auch für die neuen Keyboards antönen: Touchscreen, Virtual Acoustic voices, mehr Layer (bis zu vier pro Part), fertige Registrierungen etc. Im Stagea manual könnt Ihr das alles schon ansehen, was uns dann vielleicht in zwei Jahren auch für die Keyboards ins Haus steht.
    http://www2.yamaha.co.jp/manual/pdf...le/ELS01CE1.pdf
    Schade, dass wir diese Instrumente nun auf der Messe nicht zu hören bekommen!
    Andreas

    Kommentar


      #3
      Re: Electone comeback( und weitere news zur Musikm

      Hi !

      ... Touchscreen iss nett, aber auch nervig ! (Möchte ich nicht.)
      ... Virtual Acoustics ... jo, mal abwarten.
      ... mehr Layers ? Tyros hat schon 8 pro Part !

      Gruß/Pedda

      PS: Warten wir mal ab was kommt ! Wir werden`s früh genug erfahren.
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
      Albert Einstein

      Kommentar


        #4
        Re: Electone comeback( und weitere news zur Musikm

        acht Layer pro Part? Wie geht denn das???
        Andreas

        Kommentar


          #5
          Re: Electone comeback( und weitere news zur Musikm

          Tyros Voice Editor !(via USB oder Midi)

          Jeder Sound eines Tyros kann aus bis zu 8 Elementen bestehen und drei Parts für die rechte Hand stehen einem zur Verfügung.

          Ergo: 24 Layers für die rechte Hand machbar ! (3 Right Parts mit je 8 Elementen)

          Gruß/Pedda

          Hier mal ein Screenshot des Editors ... man sieht die 8 Elemente und die 8 orangefarbenen On-Funktionsbuttons:

          Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
          Albert Einstein

          Kommentar


            #6
            Re: Electone comeback( und weitere news zur Musikm

            Hi Andreas,

            ich war in Gemünden dabei, wie Pedda in ein paar Minuten an einem fremden Keyboard einen Orchestersound aus etlichen Layern bastelte und spielte. Die Sounds reagierten auf bestimmte Tastaturzonen und auf verschiedene Anschlagstärken. Das war wirklich enorm beeindruckend. Da hab ich erst gemerkt, das ich und wahrscheinlich die meisten anderen auch, gar keine Ahnung haben was in ihren Keys wirklich steckt.

            Seitdem ist Pedda der größte für mich :-))

            Thomas

            Kommentar


              #7
              Re: Electone comeback( und weitere news zur Musikm

              Ähm .... nur 1,80m .... nicht größer !

              Wenn genug Interesse ist, können wir vielleicht mal am nächsten Forumstreffen einen Voice-Bastelkurs abhalten ?

              Gruß/Pedda

              PS: Ideen gibt`s genug und Möglichkeiten ... jo, hat Tyros auch einige ! *hehe*
              Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
              Albert Einstein

              Kommentar


                #8
                Re: Electone comeback( und weitere news zur Musikm

                Hi Pedda,

                wirst dich über das Interesse wundern. An deiner Stelle würde ich den großen Saal schon mal reservieren.

                Thomas

                Kommentar


                  #9
                  Re: Electone comeback( und weitere news zur Musikm

                  Nu denne ... ist ja noch`n bisser`l Zeit bis zum nächsten Treff. Werde wohl mal ein paar Sachen vorbereiten.

                  Gruß/Pedda
                  Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
                  Albert Einstein

                  Kommentar


                    #10
                    Re: Electone comeback( und weitere news zur Musikm

                    Wow,
                    das ist ja Wahnsinn.
                    Gibts den Editor auch für die CVP 300er? Ich spiel nämlich ein CVP-307. Habe nur mit Hilfe eines QY70 Sequenzers und midi thru ein vierlayer für right 1 und 2 und zwei layer für left hinbekommen. Klingt cool, v.a. für die Synthabteilung...


                    Andreas

                    Kommentar


                      #11
                      Re: Electone comeback( und weitere news zur Musikm

                      Gute Frage !

                      Der Tyros Voice Editor ist im Lieferumfang des Gerätes auf einer CD enthalten. (... mit einigen anderen Tools !) War beim CVP nichts vergleichbares dabei ?

                      Der Voice Editor ist am Anfang völlig ohne Daten und liest beim ersten Arbeitsvorgang erst einmal den Tyros bzgl. Sounds aus.

                      Vielleicht wäre das auch beim CVP so machbar ? Ausprobiert habe ich das noch nicht.

                      Gruß/Pedda
                      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
                      Albert Einstein

                      Kommentar


                        #12
                        Re: Electone comeback( und weitere news zur Musikm

                        Nein, beim CVP gabs keinen voice editor, stattdessen nur diverse Directsoft usw. Programme, die man alle nicht braucht. Aber wenn der Tyros editor auch fürs cvp geeignet wäre, das wärs!
                        Wo kann man den denn runterladen?
                        Andreas

                        Kommentar


                          #13
                          Re: Electone comeback( und weitere news zur Musikm

                          Hallo Pedda,

                          Wenn genug Interesse ist, können wir vielleicht mal am nächsten Forumstreffen einen Voice-Bastelkurs abhalten ?
                          Eine sagenhafte Idee!
                          Wäre prima, wenn sich die Organisatoren diesen Punkt schon mal gleich ins Programm für's nächste Jahr notieren.

                          Tschüs
                          Klaus
                          Instrumente: Genos, Tyros 1, Studiologic TMK 88, Korg SP300RS, Technics KN1500, Wersi Wega GoldenGate plus, "Tyros-Saturn"

                          Kommentar


                            #14
                            Re: Electone comeback( und weitere news zur Musikm

                            Hi !

                            Auf Robby`s Homepage gibt es die Original Tyros-CD zum Download.

                            >>> http://www.robbys-hp.de/

                            Probieren geht über studieren !

                            Gruß/Pedda (Test it !)
                            Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
                            Albert Einstein

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X