Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hall für Song im Mixer abspeichern

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hall für Song im Mixer abspeichern

    Irgendwie bin ich zu blöd.
    Tyros: die Einstellungen für den Hall (Reverb) im Mixer für die Songs möchte ich gerne abspeichern, und zwar so, dass sie für alle Songs gelten. Entwder so, dass sie beim Einschalten des Keyboards so sind, wie ich sie haben möchte, oder per Registration-Memory. Das krieg ich aber nicht hin. Wo ist mein Denkfehler?
    ...wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :-)

    #2
    Re: Hall für Song im Mixer abspeichern

    Hi Kuddel, ich denke , das geht nicht. Das ist wohl von Yamaha so gedacht, daß man da auf die jeweilige Livesituation eingehen kann. Finde ich auch logisch. Wenn du die Kiste anmachst, stellst du sie ein,je nachdem wo du Musik machst. Wenn du Midis oder Styles veränderst, speicherst du sie als Reg.ab.Einzeln. mfg, bdrum
    ***Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dumme das Sagen***

    Kommentar


      #3
      Re: Hall für Song im Mixer abspeichern

      Hallo,


      was meinst Du exakt, den Hall im Midifile??

      Das musst Du im Midifile selber einstellen und speichern, und zwar im Song Creator,oder am PC mit Sequenzer Software, zB. PSRUTI.

      Geht aber nur in jedem Midifile einzeln abzuspeichern.

      In der Mixingconsole stellst Du die Parameter für die Voices ein die Du selber spielst,nicht die vom Midifile.


      P.S: wenn Du mit Song Deine selbstgespielten Reg's meinst,manche spielen ja noch selber, ,da hat jede Preset Voice einen eigenen voreingestellten Hall, passend zum Instrument,lediglich die Left Voice hat in einer OTS das gleiche Hall Volumen ist ja in der Regel die gleiche Voice.

      Das lässt sich in der Mixingconsole je nach Geschmack ändern und in der Reg abspeichern,aber jede Voice einzeln, ein Durchschnittshall 30 oder 40 für alle Voices würde auch nicht passen.
      Gruß
      Roland

      Kommentar


        #4
        Re: Hall für Song im Mixer abspeichern

        Dankedanke!
        Ich hatte tatsächlich einen Denkfehler . Der Hall von "Song" ist normalerweise im Midifile abgespeichert. Weil meine Files zum Teil nicht sauber programmiert sind , und weil ich den extremen Hall einiger Lieder wie zum Beispiel "Ich will keine Schokolade, sonder lieber einen Mann" für den Live-Betrieb ungeeignet finde, wollte ich den Hall für alle Midifiles generell runterdrehen.
        Ich muß mir tatsächlich die Arbeit machen und jedes Files einzeln zur Brust nehmen, um den Hall einzustellen, wie ich ihn haben will. Welche Programme gibt es noch dafür??
        ...wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :-)

        Kommentar


          #5
          Re: Hall für Song im Mixer abspeichern

          Hallo,

          relativ einfach geht das mit dem Player III von Midiart.



          Einfach zu bedienen, kannst während das File spielt alles regeln,Pan,Chorus ,Delay,Reverb, revoicen ,Tempo,Volumen, transponieren usw.und,... Du hörst gleich was Du machst.
          Am besten für die Bearbeitung PC mit Key verbinden und übers Key abspielen, so hörst Du gleich wie das im Key klingt.


          Andere nutzen XG-Works ist wesentlich komplexer und auch speziell für die Yammi Keys,kostet einiges mehr, gibt's aber nicht mehr zu kaufen, außer ev. bei Ebay.
          Gruß
          Roland

          Kommentar


            #6
            Re: Hall für Song im Mixer abspeichern

            kleiner Nachtrag:
            PSRUTI würde ich auf jeden Fall mit nutzen,alleine schon die XG Optimierung ist Gold wert, auch um Files von Fremdanbieter oder das eine oder andere Internet File für Dein Key anzupassen.

            Auch revoicen kannst Du sicher mit PSRUTI machen, wenn Du Dir die Cakewalk Instrumentendefinition für Dein Key da einbaust,damit sprichst Du genau die Voices vom Deinem Key an.

            Ob das auch mit dem Player von Midiart geht weiß ich nicht es sei denn, die haben eine Tyros Soundbank zum Download.
            Für XG.-Works gibt es die glaube ich auch.
            Gruß
            Roland

            Kommentar


              #7
              Re: Hall für Song im Mixer abspeichern

              Hallo Kuddel,

              zum Thema Files optimieren und bearbeiten hab ich einen Workshop auf meiner Homepage, vielleicht hilft der dir weiter.

              Download in der Yamaha Corner --> Workshops & Tools

              Hier wird u.a. auch auf die Verwendung der Effekte eingegangen.

              Viele Grüße
              Volker
              Keep on playing

              Volker


              1 & 1 ManSound - Music Entertainment

              Kommentar


                #8
                Re: Hall für Song im Mixer abspeichern

                Ich habe veränderungen am File bisher immer mit dem HitBit PROcessor (smfPro) gemacht. Das Programm ist auch genial und einfach.


                Das wichtigste ist drin.
                Aber leider gibt es da wenig weitere Parameter zum ändern.
                ...wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :-)

                Kommentar


                  #9
                  Re: Hall für Song im Mixer abspeichern

                  Hallo Kuddel,

                  lad Dir doch einfach mal den Player von Midiart runter,kannst Du als Demo begrenzt nutzen, aber dann siehst Du schon mal die Funktionen genauer,ist so als wenn Du ein Mischpult vor Dir hast, wo Du während das Midifile spielt alle möglichen Einstellungen machen kannst ,ohne irgendwie auf eine andere Seite zu wechseln.

                  Das ganze macht aber nur Sinn , wenn Du da eine Tyros Soundbank einladen kannst, meine die haben sowas auch bei Midiart,oder eben einen anderen Sequenzer wo Du die Tyros Instrumentendefinition einladen kannst.
                  Und wie schon erwähnt PSRUTI,damit machst Du einfache GM/GS Files XG fähig,den Unterschied hörst Du sofort am Key.


                  PS. schau Dir auf jeden Fall mal den Workshop vom Volker an,ist glaube ich komplett inkl. revoicen,da kanst Du mit Sicherheit noch einige Tips für Dich rausholen, die Du bisher noch nicht kanntest.
                  Gruß
                  Roland

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X