Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Akkorde im Display ändern nicht, wenn die Tonhöhe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Akkorde im Display ändern nicht, wenn die Tonhöhe

    Hallo zusammen

    Mein Musikpartner und ich touren als Duo durch die Schweiz. Damit wir weniger Noten schleppen müssen, hat mein Partner sich ein Display gekauft, welches an den PSR9000 angeschlossen werden kann. Er kann mein Display neu darauf mitlesen.

    In unserem Repertoire hat es viele gekaufe Midifiles drin, von denen wir Schlagzeug- und Bassspur verwenden. Wenn wir nun aber die originale Tonhöhe ändern, werden im Display immer noch die Grundakkorde von "0" statt von beispielsweise "-2" angezeigt. Für mich kein Problem, meinem Partner stimmen die Akkorde dann aber nicht mehr mit dem Gespielten überein. Gibt es eine Grundeinstellung oder eine andere Möglichkeit, diese Akkorde auf dem Display an die veränderte Tonhöhe anzupassen?

    Danke für eure Hilfe
    Dominik

    #2
    Re: Akkorde im Display ändern nicht, wenn die Tonhöhe

    Hallo,

    das lässt sich ganz einfach lösen, nur ob das Ergebnis dann auch für dich als Keyboarder befriedigend ist, ist die andere Frage. Du musst nur unter Direct Access + Transpose (gleichzeitig) dann den Transposeassign nicht auf Master stellen (z. B. nur auf Song), dann werden die Töne im Display transponiert, übrigens auch evtl vorhandene XF Akkorde. Allerdings wird dann die Tastatur nicht mehr transponiert und du musst auch die veränderten Tonarten laut Display spielen. Kann manchmal von der Notendarstellung eklig werden. Ein weiteres Problem ist dabei, dass die Notenanzeige ziemlich stur bei der im XF Midifile eingetragenen Tonartdarstellung bleibt. ZUm Beispiel transponierst du von H-Dur einen Halbtion nach oben nach C. Dann hättest du keine Vorzeichen. ISt aber im File H-Dur eingetragen für die Notendarstellung dann hast du es mit vielen Vorzeichen zu tun, die aber dann ständig aufgelöst werden müssen. Das ist manchmal richtig eklig zu lesen. Versuch es mal!

    Grüße
    Jyrgi

    Kommentar


      #3
      Re: Akkorde im Display ändern nicht, wenn die Tonhöhe

      Hi, komischerweise funktioniert das wohl nur bei den Yammi-Keyboards nicht, denn bei Korg oder Roland oder anderen wird der Akkord auch transponiert angezeigt.Seltsam?Aber so steht es geschrieben.mfg, bdrum
      ***Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dumme das Sagen***

      Kommentar

      Lädt...
      X