Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zwei Fragen zu PSR-3000

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MarcZeberg
    hat ein Thema erstellt Zwei Fragen zu PSR-3000.

    Zwei Fragen zu PSR-3000

    Hallo Miteinander
    Nach etwas längerer Zeit in der ich mit der Stagea beschäftigt war habe ich nun auch wiedereinmal zwei kleine Problemchen. Wie kann ich am PSR-3000 bei einem bestehenden Midifile auf Track 10 die einzelnen Drumsounds auswechseln. Und die zweite Frage: Warum werden bei einer Speichermedium Kopie nur alle Dateien aber nicht deren Verknüpfungen kopiert. Nochmals etwas einfacher erklärt. Wenn ich auf dem PC von meiner SM-Card eine Kopie aller Daten auf den USB-Stick mache, sind die natürlich auch alle auf dem Stick drauf. ( Songs, Styles und Registrations ) Nur wenn ich dann mit diesem Stick eine Registration abrufe weiss leider das Key nicht mehr, dass hier noch Song XY dazugehört.
    Vielleicht weiss einer von euch warum das so ist oder was ich falsch mache.
    Gruss Marc

  • 9000pro
    antwortet
    Re: Zwei Fragen zu PSR-3000

    Hallo Marc

    Ich verwende schon seit 4 Jahren das Programm "Easy Mix-Profesional" von Hage für mein 9000Pro. Ich kann Dir das nur empfehlen.

    Gruss
    Peter

    Einen Kommentar schreiben:


  • Heiko
    antwortet
    Re: Zwei Fragen zu PSR-3000

    Hallo Marc,

    Winterthur ist wirklich nicht weit von uns: Auf dem halben Weg nach Zürich; unserer nächstgelegenen Großstadt.

    Mit den Drum-Noten liegen wir schon auf einer Linie. Es gibt einmal die verschiedenen DrumKits, wie StandardKit1, BrushKit usw., die den Voices entsprechen. Bei den DrumKits ist es im Gegensatz zu Melodievoices aber so, dass mit jeder Keyboardtaste eine andere Drum ertönt. Aus Midi-Sicht sind das verschiedene Noten-Events. Du kannst Drum-Kits am Keyboard revoicen; die einzelnen Drumsounds aber nur mühsam.

    Bei deinem anderen Problem kann ich als Tyros-Besitzer nicht weiterhelfen. Beim Tyros kann man Registrationen umkopieren, und es ist noch alles verfügbar. Cut und Paste von Styles, Voice-Dateien und Songs ist nicht zulässig, wenn sie von Registrationen benutzt werden.

    Gruß ins Töss-Tal
    Heiko

    Einen Kommentar schreiben:


  • MarcZeberg
    antwortet
    Re: Zwei Fragen zu PSR-3000

    Hallo Heiko
    Erstmals vielen Dank für Deine Antwort. Bei der ersten Frage meinte ich wirklich nur einen einzelnen Drumsound nicht die Drumnote. ( z.B. Becken, Snare etc.)
    Bei der zweiten Frage hast Du mich schon richtig verstanden. Es ist aber so, dass die Registration auf dem Stick gar keine Songdatei mehr holt. Auch nicht die auf der SM-Card wo sie ja immer schon war und ist. Das würde ja dann im Klartext bedeuten, dass man bei Yamaha nie eine Kopie von seinen Datenträgern machen kann. Das wäre ja dann schon etwas sehr komisch oder?
    Uebrigens habe ich jetzt gerade gesehen, dass wir zwei sehr nahe beieinander wohnen. Ich gehe auch des öfteren nach Konstanz zum schoppen mit meiner Frau.
    Gruss Marc

    Einen Kommentar schreiben:


  • Heiko
    antwortet
    Re: Zwei Fragen zu PSR-3000

    Hallo Marc,

    obwohl ich kein 3000 habe, versuch ichs mal.

    1. Ich verstehe deine Frage so, dass du bei einem bestimmten Drumkit, z.B. StandardKit1, einzelne Drums = Drum-Noten ändern willst. Das ist mit einem Sequenzer relativ einfach machbar, müsste im Prinzip über die Eventliste mit dem Songcreator auch gehen. Im Tyros-Handbuch läuft das unter der Überschrift "Bearbeitung bestehender Noten-Events im STEP-RECORD-Display". Garantiert eine mühselige Angelegenheit.

    2. Die Registrationen enthalten einen Verweis auf die zugehörige Songdatei in Form eines Dateipfads. Wenn z.B. ein Song xxx.mid auf der Keyboard-Festplatte im Ordner Midifiles liegt, zeigt die Registration, die xxx.mid verwendet, genau auf dieses Midifile. Wird die Registration umkopiert, z.B. auf ein Memorystick, bleibt dieser Verweis erhalten. Man kann die Reg vom Stick anwählen, der Song wird aber nach wie vor von der Festplatte geholt. Wenn du aber den Song auf dem Stick ansprechen willst, musst du die Reg mit dem dort liegenden Song neu verknüpfen.

    Gruß Heiko

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X