Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Santana Gitarre

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Re: Santana Gitarre

    Jou,...ein Vorteil,Gitarre spielen auf 'nem Keyboard, macht Dir die Fingerkuppen nicht kaputt,kannste länger üben.
    Gruß
    Roland

    Kommentar


      #17
      Re: Santana Gitarre

      Jou,...ein Vorteil,Gitarre spielen auf 'nem Keyboard, macht Dir die Fingerkuppen nicht kaputt,kannste länger üben.
      ...allerdings nicht Gitarre spielen.

      Mit einer gut eingestellten Gitarre mit niedriger Saitenlage und richtig guten Saiten tun einem die Finger auch nicht weh. Obwohl ich so ziemlich jeden Tag mindestens 2 Stunden spiele habe ich keine spürbare Hornhaut auf den Fingern. Die hatte ich noch nicht mal als Bassist.

      Nachteil bei Gitarre auf den Keyboard spielen: Sch..ß Sound und manche Dinge unspielbar!!!

      Kommentar


        #18
        Re: Santana Gitarre

        Hallo Jungs,

        ich hatte wirklich geglaubt ich könnte das hinkriegen aber mit den ganzen St.Od DSP-Effekt Controllern 71 und 74 DSP auf AmpSim1 Dirve, AmpType, LPF Cutoff und Output musste ich feststellen dass ich noch weniger Ahnung vom Tyros habe als ich selbst angenommen hab.

        Könnte einer von euch mir das ein bisschen mehr "Step by step" erklären?

        Ansonsten bleibt alles beim alten und Santana spielt bei mir Klarinette (Hoert sich scheusslich an)

        Gruss
        hilbes

        Kommentar


          #19
          Re: Santana Gitarre

          hi hilbes

          wie fit bist du mit einem sequenzer-programm beispielsweise xg-works? einigermaßen fit, dann wäre es doch kein problem.

          im premium pack gibt es einen rock-cha-cha-style, der im intro 3 eine denke ich passende gitarre enthält.

          also einfach den style laden, midi auf rec stellen, intro 3 wählen, nen akkord drücken und ein paar takte aufzeichnen lassen. dann das midi auf diskette speichern und in den rechner. entsprechende spur wählen und alle parameter so einstellen wie im midi.

          lg thomas
          liebe grüße

          thomas

          www.notenzauber.de

          musiker- treffen für euch organisiert www.musikando.de - oft kopiert-nie erreicht

          Kommentar


            #20
            Re: Santana Gitarre

            Hallo Hilbes,

            ich gehe mal davon aus, dass du dir eine Voice zusammenbasteln willst mit der du selbst die Gitarre spielen willst. Also

            1. Wähle die gewünschte Ausgangs-Voice auf Right1 an, z. B. SmoothLead.
            2. Drücke der Reihe nach MIXING CONSOLE --> EFFECT -->TYPE --> den BLOCK DSP, zu dem Right1 angezeigt wird.
            3. Nun siehst du unter CATEGORY und TYPE die Einstellungen des aktuellen Types Distortion und St OD.
            4. Wähle nun z.B. AmpsSim1 in der gleichen Category.
            5. Wähle PARAMETER. Nun kannst du einen Parameter anwählen und die Werte verändern. Hier musst du einfach herum probieren. Ggf. notierst du dir mal sicherheitshalber die Einstellungen.
            6. Wenn dir eine Einstellung besonders gefällt, wählst du USER EFFECT und speicherst diese ab.
            7. Jetzt gehst du in den SOUND CREATOR und wählst unter EFFECT/EQ den gerade erstellten USER EFFECT aus.
            8. Speichere alles als USER VOICE. Somit hast du diese Voice immer fertig.

            Viele Grüße
            Rainer
            Gruß Rainer

            www.go4musik.de

            Kommentar


              #21
              Re: Santana Gitarre

              Hallo Thomas,

              Leider bin ich nicht im Besitz dieses Premium Packs und soo fit bin ich mit XG Works auch nicht. Mit Rainers Vorschlag war ich schon nahe dran.

              @ Rainer

              Danke für deine Tips, wie schon gesagt war ich nahe dran aber bei all den Filtern (71+74 sind nicht schlecht)hat es sich zum Schluss wieder ganz anders angehört. Deine Idee mit dem Notieren der Werte ist echt gut. Dann kann ich wenigstens da wieder ansetzen wo der Sound noch einigermassen in Ordnung war.

              Vielen Dank an euch beide
              Herzliche Grüsse
              hilbes

              Kommentar

              Lädt...
              X