Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KARNEVAL - Multipads, Styles, Samples,...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    KARNEVAL - Multipads, Styles, Samples,...

    Ich bin auf der Suche nach Einzugsmärschen und Tuschs (Multipad) für Karneval (Tyros2)

    Wer kann weiterhelfen ?

    Benutzt jemand auch Samples als Tusch oder ähnliches ?

    Grüße
    Stefan

    #2
    Re: KARNEVAL - Multipads, Styles, Samples,...

    Hi Stefan,

    sieh bei Hage oder Yamaha nach, die haben welche.Wenn Du nichts findest schreibe mir eine Mail.


    Gruß Norbert

    Kommentar


      #3
      Re: KARNEVAL - Multipads, Styles, Samples,...

      Hallo Stefan


      Schau mal hier
      http://www.anahit.de/download/download_g.html

      da gibt es ein Samples "Tusch und Karneval" (upload 01.01.2006)


      <font color="blue">Liebe Grüße </font>




      www.Robbys-HP.de
      www.Forumstreff.de.vu

      www.gebraucht-kleinanzeigen.de.vu
      www.ChatBox-2.de.vu
      www.michelvoncken.com
      http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

      Kommentar


        #4
        Re: KARNEVAL - Multipads, Styles, Samples,...

        Danke, werde es gleich mal ausprobieren.

        Gruß
        Stefan

        Kommentar


          #5
          Re: KARNEVAL - Multipads, Styles, Samples,...

          Hallo Robby,

          Laufen die auch auf Tyros 1 ?

          Gruß,
          Stefan

          Kommentar


            #6
            Re: KARNEVAL - Multipads, Styles, Samples,...

            Hallo Stefan


            Nein !
            T1 hat keinen Sampleplayer.


            <font color="blue">Liebe Grüße </font>




            www.Robbys-HP.de
            www.Forumstreff.de.vu

            www.gebraucht-kleinanzeigen.de.vu
            www.ChatBox-2.de.vu
            www.michelvoncken.com
            http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

            Kommentar


              #7
              Re: KARNEVAL - Multipads, Styles, Samples,...

              Hallo zusammen,

              jaja jedes Jahr der gleiche Zauber mit den Tusch-Samples.

              Dachte ja auch: "Was soll der Quatsch! Kann man doch selber spielen!"

              Hab aber letztes Jahr dann doch ein Tusch Sample selber gebastelt: einfach den Tusch mit Tyros gespielt und auf einem kleinen Sampler (in Meinem Fall Yamaha SU200) gesampelt.

              Der Grund:
              Wenn die Jecken mit einem Einm[beep][beep][beep][beep][beep], den wir spielen auf die Bühne m[beep][beep][beep][beep][beep]ieren soll möglichst ohne lange Pause fürs umregistrieren ein Tusch gespielt werden.
              Habs erst mit den Multipads probiert. War mir aber letztendlich mit dem Sampler einfacher, da ich den immer parat hab und nicht alle bereits existierenden Reg's umändern musste.


              Für die Einmärsche hab ich mir kleine Midifiles als "Spickzettel" eingespielt, weil der Trompeter, mit dem ich karneval spiele, jeden Einm[beep][beep][beep][beep][beep] in einer anderen Tonart spielt.
              Nun brauch ich nur eine Grundregistrierung und hab mir die Midifiles in einen Midifile-Ordner beim Tyros in der Reihenfolge abgespeichert, wie es der Trötenheini in seiner Notenmappe hatte.
              Brauch also nur die Nummer eingeben und schon hab ich die passenden Noten parat.
              Viel schneller als Noten suchen oder überlegen, in welcher Tonart nun????
              Zum Glück hab ich Karneval nur 1 Einsatz!
              Ist irgendwie nicht so meine Musik!!!

              Was ist denn dieses Jahr der angesagte Karnevalshit???

              Vielleicht kann mir jemand einen Tipp (kein Midifile!!) geben.

              Danke und Tätääääää

              Keyboardhugo

              Kommentar


                #8
                Re: KARNEVAL - Multipads, Styles, Samples,...

                hallo robby,

                die samples von dr. th. ab. habe ich runtergeladen. meines erachtens sind die nicht für die praxis anwendbar, da die samples ´zum teil "abgeschnitten" sind.

                es gab da mal v. yamaha eine sample-ausgabe "tusch&karneval"
                für das psr 8000. da waren sehr gute u. praxisgerechte samples drauf, die nicht abgeschnitten wirkten. leider sind diese samples nicht im passenden wave format u. nicht für tyros 2 zu gebrauchen ( habe da schon alles probiert ).
                ich kenne leider keine weitere anbieter - eigentlich schade.

                wollte noch eines gerne wissen:
                wie spielt ihr eure karnevaltuschs ( styles, files ? ) u. mit welchen einstellungen ??

                Kommentar


                  #9
                  Re: KARNEVAL - Multipads, Styles, Samples,...

                  Hi !

                  Wenn Ihr länger auf den Tasten bleibt, werden die Samples dann komplett abgespielt ???

                  Wenn das so ist, könnt Ihr die "Ausklingzeit" korrigieren ! (Voice Set/Paramater "Release")

                  Bei abgeschnittenen Audiodateien kann man ggf. durch die entsprechende Audiobearbeitung noch etwas korrigieren. (Andere Fade Outs wählen !)

                  Gruß/Pedda
                  Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
                  Albert Einstein

                  Kommentar


                    #10
                    Re: KARNEVAL - Multipads, Styles, Samples,...

                    ... wie spielt ihr eure karnevaltuschs ( styles, files ? ) u. mit welchen Einstellungen ??
                    Live !!! (Registration - Tutti & Okt.Brass) mit Einsatz von selbstprogrammierten Drum-Multipads !

                    Gruß/Pedda
                    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
                    Albert Einstein

                    Kommentar


                      #11
                      Re: KARNEVAL - Multipads, Styles, Samples,...

                      live:
                      ich nutze
                      r1: smooth brass (s.a.)
                      r2: tutti
                      r3: okt. brass (eine oktave nach oben)
                      left: e-bass

                      multipads
                      einfach programmiert
                      pad 1: snare (ta TACK)
                      pad 2: bass dr+crash)
                      pad 3: toms (dudelub )

                      fertig is die brause.

                      gruss,

                      jensen
                      TYROS 4
                      www.yamaha.de
                      me, myself and i

                      Bubbles?! Oh come on Sharon! I'm f*cking Ozzy Osbourne, I'm the Prince of f*cking Darkness.

                      Kommentar


                        #12
                        Re: KARNEVAL - Multipads, Styles, Samples,...

                        ... oder `nen zweiten Keyboarder als "Drummer" *muahaha*

                        Grütze/Pedda
                        Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
                        Albert Einstein

                        Kommentar


                          #13
                          Re: KARNEVAL - Multipads, Styles, Samples,...

                          hallo peter,
                          die samples von dr. th.a. liegen im tvn und tvi - format vor.
                          es sind drei einzelsamples. auch wenn man die finger länger drauf hat, schneidet das sample ab.
                          ich glaube der author hat diese samples auch nicht für die praxis gemacht, sondern als demonstrationssoftware für seine tyros2-dvd.
                          im übrigen finde ich das thema rund um den tyros2 sampleplayer (mehr isses ja nicht) nervig.
                          habe gerade heute in dieser sache mit dem produktmanager telefoniert.
                          ich hatte mir aufgrund der theatralischen werbung über den bis zu 1 gb ausbaufähigen sampler etwas mehr erwartet.
                          gem. aussage des produktmanagers, gab es im rahmen der produktentwicklung eine umfrage bei den usern, wonach sich diese einen sampler nur für kleinere geschichten zur effekthascherei ( geräusche etc.) gewünscht hätten.
                          ich frage mich allen ernstes, wer sich dafür einen sampler in einem key wünscht ?
                          dafür benötige ich keinen bis zu 1 gb ausbaufähigen sampler.
                          gerade diese (einmalige) größeerweiterung wäre geradezu prädestiniert für echte sounderweiterung. so hatte ich mir das auch gedacht ( stichwort motif ).
                          seitens yamaha sind solche samples für tyros2 nicht geplant. drittanbieter gibt es offensichtlich auch nicht (oder?).
                          der produktmanager erklärte, ich sei bisher der einzigste tyros2 user, der nach so etwas fragt.
                          er meinte, wenn bedarf bestünde, dann bräuchte yamaha eine entsprechende user-resonanz !!
                          so lange das nicht der fall ist, wird der sampler in meinem tyros 2 brachliegen - schade.
                          leider habe ich nicht die zeit mir eigene samples am pc
                          zu erstellen.

                          gruß
                          jens

                          Kommentar


                            #14
                            Re: KARNEVAL - Multipads, Styles, Samples,...

                            Hi !

                            Also .... wenn es sich um die Samples von Thoralf`s Seite handelt, welche ja auch als. WAV Format vorliegen, sind diese locker auch für den Liveeinsatz veränderbar.

                            Das ist`ne "Sekundensache" diese Audio"-schnibbels" mal eben mit anderen Fade-Outs zu ändern. (Ich mache das nur nicht, da ich keine Erlaubnis von Thoralf habe, die Samples zu editieren und dann hier ins Web zu stellen. - COPYRIGHT -)

                            Der Sampler des TYROS 2 ist in erster Linie ein Sample-Player. (Zum abfeuern von .wav/.aif Daten) Er ist multisamplefähig und jeder kann (mit entsprechendem Aufwand) seine eigenen Sounds bearbeiten bzw. erstellen.

                            Der Speicher ist so groß, da man heute fast keine "kleineren" Standardbauteile mehr findet und YAMAHA somit die Systemsoftware auf diese Größe angepasst hat. Der Basisspeicher beträgt ja nur 4 MB (für die meisten Effekte ausreichend).

                            Man muß ja nicht voll aufrüsten !!! (Es ist möglich !!!)

                            Drittanbieter werden sich wohl kaum dafür finden, da viele Enduser lieber die Produkte kopieren, anstatt sie endgeldlich zu erwerben. Der Aufwand und die Kosten für professionelles Sampling sind zu hoch und welcher Kunde zahlt schon gerne mal 500,-- € für einen Sound ??? (und selbst dann ist`s noch ein Schnäppchen !!!)

                            Die Relationen müssen stimmen und hier erwarten anscheinend einige Genre-Soundhungrige für`n "Appel & Ei" die geilsten Sounds zum Nulltarif und wenn`s was kostet, dann kann man`s ja bald irgendwo für Lau runterziehen. (Verständlich daß sich niemand mehr diese Mühe macht !)

                            Ich habe aktuell keinen TYROS 2 und werde wohl auch keine 3.500 € investieren um dabei in meiner geringen Freizeit für andere User "nahezu" kostenlose Sounds zu produzieren.

                            Wer Sounds will, kann diese realisieren ! Frei nach dem Motto: ... der "Fleißige" gewinnt !!!

                            Gruß/Pedda
                            Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
                            Albert Einstein

                            Kommentar


                              #15
                              Re: KARNEVAL - Multipads, Styles, Samples,...

                              Hallo Peter,
                              meiner Meinung nach brauchst du nur die Notenlänge der Triggernote zu verlängern. Das Sample an sich hat sich ja nicht verkürzt.
                              Supporter
                              Yamaha Music Central Europe
                              25462 Rellingen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X