Ankündigung

Einklappen

Genos: Die Reise geht weiter

Seit seiner Markteinführung begeistert Yamahas revolutionäres Workstation-Keyboard Genos viele Musiker auf der ganzen Welt – ob auf der Bühne, im Studio oder Zuhause.

Die Rückmeldungen und Erfahrungen zahlreicher Anwender haben uns viele Anregungen gegeben, mit der Firmware-Version 1.4 einen Schritt weiter zu gehen:

Dieses umfangreiche Update bietet unter anderem neue Möglichkeiten für Live Control und ermöglicht einen noch flexibleren Einsatz der zuweisbaren Funktionen. Neben Verbesserungen der Benutzeroberfläche wird es dann auch möglich sein, den Displayinhalt auf einem externen Bildschirm darzustellen.

Die Version 1.4 wird ab Juni 2019 als kostenloses Update zur Verfügung stehen. Yamaha möchte so den Kundenwünschen noch ein Stückchen näher kommen, um in neue Dimensionen aufzubrechen... und die Reise ist noch nicht zu Ende.

Wir bedanken uns bei all unseren Kunden für Ihre Unterstützung.

https://www.youtube.com/watch?v=CEkJO1dq5xU
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Tyros 2 im Kichweih - Zelt !!!!!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Re: Tyros 2 im Kichweih - Zelt !!!!!

    moin,

    ich habe die bose PAS in der wattenscheider stadthalle
    gehört.

    franz lambert hatte 6 säulen mit jeweils double-bass um sich herum stehen.

    ok, als "alter" wersi-konzert-besucher hat mir rein klanglich nicht viel gefehlt.
    das war für mich schon überraschend...allerdings bei 6 PAS-systemen auch wieder nicht...

    ich würde gerne einen kollegen besuchen, der mit der verbindung Tyros2 und bose-PAS live spielt.

    hat jemand im ruhrgebiet (essen, dortmund, duisburg...)
    gigs mit der PAS?

    grüße
    andy

    www.andy-pruss.de

    Kommentar


      #17
      Re: Tyros 2 im Kichweih - Zelt !!!!!

      @ Rudi,

      Hy Klaus,

      mich würde mal interessieren wie du die BOSE L1 getestet hast! Hattest du die Gelegenheit die Anlage bei einem eigenen Gig zu testen oder hast du im Geschäft mal angetestet??....
      Wir haben für unsere ersten Tests im letzte herbst eine kleine Stadthalle ( ca 350 Personen Größe ) angemietet um dort unsere Tests durchzuführen. Ein befreundeter Beschaller und unser Haus & Hof Musikladen hat das Equipment besorgt bzw. angefordert. Nach einigen Vorbereitungen ( Abhängen der Halle mit Molton..blablabla ) ging der Test dann los und wir konnten ziemlich schnell aus fünfen die beiden Anlagen heraushören die von uns zum Karneval angemietet wurde um dann den "Härtetest" zu bestehen...
      Die Pas hatte es leider nicht "geschafft". Ist aber wieder Geschmackssache und gar nicht Bestandteil dessen, was ich an Deinem Beriocht "angezweifelt" habe ( Verzeih bitte das Wort )

      Denke wenn du das Gerät mal so richtig "ran nehmen" würdest, zB auf einer Bühne, würdest du vieleicht verstehen was ich meine!
      Das habe ich getan....s.o.

      Aber sorry, jeder soll seine Meinung und seine eigene Philosophie von Sound, von Druck, und von sauberen Klang einer Anlage haben. Deshalb gibt es ja auch so viele verschiedene Systeme auf dem Markt!!
      Genau das habe ich gemeint, die Vorstellungen gehen sehr weit auseinander...

      @ SteffenL

      ...derzeit mit einem Bose "Double Bass Package", das heißt 1 L1-Säule mit 2 Bässen. Und ich kann sagen, der Sound ist schon mit einem System genial. Ich bin kein Musiker, der in großen Zelten spielt, meine Veranstaltungen bewegen sich im Rahmen bis ca. 200 Personen, meistens, wie bei Hochzeiten etc. üblich so um die 150...
      Damit komme ich gut klar und würde auch meiner zwar kurzen aber dennoch vorhandenen Erfahrung entsprechen.
      Wenn ich in diesem Rahmen musizieren würde ( bis ca. 200 Leutz ) dann wäre sicher die Pas in der engsten Wahl...keine Frage. Das die Anlage gut ist steht ausser Frage...

      @AndreasPruss

      ...ich habe die bose PAS in der wattenscheider stadthalle gehört
      franz lambert hatte 6 säulen mit jeweils double-bass um sich herum stehen...
      Das wiederum klingt sehr glaubhaft, sind aber auch 12 (zwölf) Subs.
      Wenn ich richtig informiert hat die W´scheider Halle für ca 750 Leute Platz. Das wären 250 mehr als bei Rudi´s Zeltfest aber auch 4 Säulen und einige Sub´s.....

      Letzten Endes definiert das eh jeder anders, aber es ist auf jeden Fall schön darüber zu quatschen....und ganz ohne Zoff

      Kommentar


        #18
        Re: Tyros 2 im Kichweih - Zelt !!!!!

        Hallo
        Die Meinungen gehen doch weit auseinander!

        Ich hatte am Montag die Gelegenheit ,im (neuen) Musikmarkt
        Rendsburg mir diese Anlage mal anzuhören.Angeschlossn war ein PSR15000.
        Es gibt einen gewissen Bereich wo sie sehr angenehm klingt,das ist richtig.
        Aber bei höheren Lautstärken klingt sie nicht mehr schön,eher sogar mittig und agressiv.Es tat in den Ohren weh!Ich hab dann auch lieber nicht weiter aufgedreht!
        Die Bässe klangen mulmig und schwammig.
        Zu keinen Zeitpunkt hatte ich das Gefühl,den Sound im ganzen Raum gut zuhören.

        Als ich dann die Dynacord Anlage,die gleich neben an Stand ,zum Vergleich hörte ,ging dann auch wieder die Sonne auf.
        Das waren ja Welten!!

        Sorry,ich versteh nicht so recht,was die Bose Anlage soll und dann auch noch so teuer und klobig und für den harten Road Einsatz völlig ungeignet.

        Naja, muss ja jeder selber entscheiden.

        Gruss Nico

        Kommentar


          #19
          Re: Tyros 2 im Kichweih - Zelt !!!!!

          Das Bose PAS ist für meinen Geschmack wirklich sehr gut, aber sicher nicht das "All-Heilmittel", als das es vielleicht manchmal angepriesen wird. Ich bin jetzt seit meinem 14. Lebensjahr auf der Bühne und habe auch verschiedene Anlagen gespielt, meistens Dynacord. Von daher war ich immer skeptisch gegenüber diesen "Dingern", ich bin halt auch eher ein Freund von Bässen, wo man sich "draufsetzen" kann, sowie von der D-Lite 2000 mit Zusatz-Sub. Mein Problem war allerdings, dass ich in der Regel alleine auf- und abbaue, und da sind mir die 40kg-Subs von Dynacord bzw. Fohhn einfach zu schwer, besonders dann, wenn´s über Treppen gehen muss.

          Aber der ausschlaggebende Punkt war der, dass ich wirklich bei verschiedenen Gigs, wo ich die Anlage testen durfte, eine derart positive Resonanz des Publikums bekam, dass ich gar nicht anders konnte (so hab ich´s jedenfalls meiner besseren Hälfte erklärt ). Ausserdem hört sich der Musiker v i e l besser als mit herkömmlichen Systemen, was die Stimme schont! Und Spass macht!! Und für den Preis einer D-Lite bekomme ich fast zwei Systeme des PAS.

          Kommentar


            #20
            Re: Tyros 2 im Kichweih - Zelt !!!!!

            Hallo
            Die Meinungen gehen doch weit auseinander!

            Ich hatte am Montag die Gelegenheit ,im (neuen) Musikmarkt
            Rendsburg mir diese Anlage mal anzuhören.Angeschlossn war ein PSR15000.
            Es gibt einen gewissen Bereich wo sie sehr angenehm klingt,das ist richtig.
            Aber bei höheren Lautstärken klingt sie nicht mehr schön,eher sogar mittig und agressiv.Es tat in den Ohren weh!Ich hab dann auch lieber nicht weiter aufgedreht!
            Die Bässe klangen mulmig und schwammig.
            Zu keinen Zeitpunkt hatte ich das Gefühl,den Sound im ganzen Raum gut zuhören.

            Als ich dann die Dynacord Anlage,die gleich neben an Stand ,zum Vergleich hörte ,ging dann auch wieder die Sonne auf.
            Das waren ja Welten!!

            Sorry,ich versteh nicht so recht,was die Bose Anlage soll und dann auch noch so teuer und klobig und für den harten Road Einsatz völlig ungeignet.

            Naja, muss ja jeder selber entscheiden.

            Gruss Nico

            Hallo Nico,

            mit dem mittigen Klang hast du nicht ganz unrecht, deshalb habe ich einen Mischer dazwischen, aber du kannst auch am System selbst andere "Presets" wählen, die den Sound in Richtung Hifi formen. Ich will hier aber gar nicht das System verteidigen, Sound ist wie fast alles im Leben Geschmacksache. Ich weiß nur nicht, ob wir von der gleichen Anlage reden, als "klobig" kann man sie eigentlich nicht bezeichnen...

            Kommentar


              #21
              Re: Tyros 2 im Kichweih - Zelt !!!!!

              Hallo Steffen

              Klobig deshalb, weil die Säulen sehr mächtig wirken und ich nicht so richtig wüsste,wohin damit beim Ein/Ausladen.

              Das mit den Prests hatte ich wieder vergessen!
              Kann natürlich sein, dass die Bose auf grosse Events eingestellt war,da braucht man ja eher ein "mittigeren" Sound.

              Gruss Nico

              Kommentar


                #22
                Re: Tyros 2 im Kichweih - Zelt !!!!!

                Hallo Peter,



                das ist aber Lustig, du wüsstest mit den 2 Säulen a´80 cm nicht wohin? Das ist nätürlich ein stechendes Argument gegen die Bose!

                Ich hatte immer Probleme mit den globigen Sub`s die eigentlich im Anhänger oder auf einen 7,5 Tonner passen. Oder hatte ich die falschen Boxen?

                Bei mir ist das so: Tyros auf der Rückbank Säulen hinter den Sitzen im Fußraum kleines Rack mit Licht und was man noch so braucht in Kofferraum! Mehr is nicht!

                Doch ein Problem könnte noch enstehen. Man braucht ein Auto mit 4 Türen damit man die sperrigen Säulen bquem hinter die Sitze legen kann!

                Jo, das wärs! Bei mir!

                Aber bitte nicht so ernst nehmen!
                Beste Grüße von
                rudiB

                www.rudi-boecher.de
                www.musicando.de

                _________________________________________________
                Tue erst das Notwendige, dann das Mögliche,dann schaffst du auch das Unmögliche!!

                Kommentar


                  #23
                  Re: Tyros 2 im Kichweih - Zelt !!!!!

                  Hallo Nico

                  Klobig und Mächtig?

                  Ich glaub nicht, das wir von der selben Anlage reden.

                  Die Säule ist mit 10cm auf 10cm recht unscheinbar

                  und sie lässt sich sehr einfach in der Mitte teilen.

                  Das ist geniale an diesem System.

                  Wenig Platzbedarf auf der Bühne und beim Transport.


                  Schöne Grüsse, Christian Schmidt
                  MS-5 --> MS-100 --> PSR9000 --> Tyros 2 --> Tyros 4 --> AT-14

                  Kommentar


                    #24
                    Re: Tyros 2 im Kichweih - Zelt !!!!!

                    Hallo

                    Ich meine die 1x L1+PS1 und 1x B1. Die ganze Säule war stolze 230cm hoch.
                    Ist ein anderes System gemeint??

                    Gruss Nico

                    Kommentar


                      #25
                      Re: Tyros 2 im Kichweih - Zelt !!!!!

                      Hallo Nico,


                      sag mal woher kennst Du denn die genaue Bezeichnung der Bose Säulen? Hast wohl eine im Keller stehen und willst es hier nicht zu geben , weil viele hier im Board nicht so viel von dem Teil halten???????

                      Nur Mut man kann auch mal gegen den Strom schwimmen!!

                      Ich fände es toll!
                      Beste Grüße von
                      rudiB

                      www.rudi-boecher.de
                      www.musicando.de

                      _________________________________________________
                      Tue erst das Notwendige, dann das Mögliche,dann schaffst du auch das Unmögliche!!

                      Kommentar


                        #26
                        Re: Tyros 2 im Kichweih - Zelt !!!!!

                        Hallo Nico,
                        Ja, das ist schon das System um genau zu sein ist die Säule 2,12 Meter hoch.
                        Ursprünglich hab ich mir die Anlage zugelegt um kleine Gigs damit zu spielen.
                        Dann habe ich gemerkt, das man damit ungemein Power geben kann.
                        Vor allen mit der Preset-Nr. 55 kann man richtig Gas geben, weil es den Bass-Anteil
                        Noch mal anhebt.
                        Sehr oft habe ich zuviel Bass, dann muss ich ihn sogar zurückdrehen.
                        Was absolut geil ist, ist die Auf und Abbauzeit.
                        Ich hatte schon in 7 Minuten auf, Bzw. in 6 Minuten abgebaut und verladen.
                        Außerdem finde ich die Höhe gar nicht schlecht, denn oben drauf habe ich mein Licht
                        drauf stecken und somit wieder einen Ständer weniger.
                        Im normalen Fall langt 1 Anlage aus, nur bei ganz großen Gigs nehme ich 2 mit.
                        Das ist bisher aber erst 2-mal vorgekommen, die großen Auftritte kommen erst noch.
                        Am Montag spielte ich in einen mittelgroßen Bierzelt und hatte etwas bedenken, was meinen
                        Bassfundament anging.
                        Deshalb hängte ich zum ersten Mal noch einen aktiven 15er Bass von db dran.
                        Hat super funktioniert, auch später bei den rockigen Sachen, konnte ich richtig zur Sache
                        gehen ohne das die Anlage in die Knie geht.
                        Freilich gibt es auch andere Super-Anlagen, keine Frage.
                        Aber mit sowenig Aufwand, soviel erreichen, das ist ja das geile.
                        Wozu Franz Lambert 6 Systeme bei 750 Leuten braucht, ist mir ein Rätsel.

                        Schöne Grüsse von einem sehr zufriedenen Bose-User,
                        Christian Schmidt

                        www.solo-entertainer.de
                        MS-5 --> MS-100 --> PSR9000 --> Tyros 2 --> Tyros 4 --> AT-14

                        Kommentar


                          #27
                          Re: Tyros 2 im Kichweih - Zelt !!!!!

                          Hallo Peter,
                          die Anlage, bzw die Säule wird doch zusammengesteckt und besteht nicht aus einem Teil.
                          Die Säule alleine besteht aus 3 Teilen + Fuß
                          Gruß Jacky



                          Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

                          Kommentar


                            #28
                            Re: Tyros 2 im Kichweih - Zelt !!!!!

                            Hallo,

                            ich wollte hier auf keinen Fall eine neue BOSE Diskusion eröffnen aber es ist schon toll wie um dieses edele Teil so kontrovers gedacht und geschrieben wird!

                            Fakt ist doch eins: jeder verteidigt seinen Geschmack von Sound usw... und fast jeder kauft sich die Anlage die zu seinem Geschmack passt! Oder? Das der Anspruch für den Alleinunterhalter anders ist wie für das Duo oder Trio, ist doch auch logo! Gut das es so ist und dafür gibt es ja auch die verschiedenen Anlagen zu kaufen!!!

                            Also, etwas möchte ich hier noch klar stellen:

                            Der Besuch im Frankenland am letzten Montag war geplant und der Mann mit dem Tyros 2 und der BOSE L1 im Kirchweih - Zelt war unser liebe Forums Kollege Christian Schmidt !!!

                            Christian ist wie ich auch ein Fan von der Bose L1 und wir haben uns über diese Anlage auch kennengelernt! Ich denke das Christan Schmidt auch vielen hier im Forum von unseren Treffen in Gemünden bekannt ist und einige werden auch seine uneingeschränkte Hilfbereitschaft kennen.

                            Ja, und da wir beide fast das gleiche Equipment spielen, wollte ich einmal erleben wie das ganze so klingt und da kam mir das Festzelt gerade recht, denn das ist sicher eine Herausforderung für die Beschallung und Musiker !

                            Anfangs hatte ich auch bedenken als ich in das vollbesetzte Zelt kam! Ein Lärmpegel..... ich dachte mir so, oh weh Christian wie willste dagegen ankommen???

                            Dann ging es los und ich kann nur nochmal wiederholen was ich schon im ersten Bericht gesagt habe: Es war in jeder hinsicht ausreichend, ein toller Sound den ich so nicht erwartet habe! Er hatte ein tolles Bassfundament mit einem zusätzlichen 15 er Sub Bass von db unter der Bühne.
                            Die Höhen und Mitten glasklar..., also diesen Sound von der Bühne geschmischt!..... Alle Achtung Christian ich glaube da haben sich auch noch einige Andere die Augen und Ohren gewischt, als sie sahen was sie hörten, zumindest die Kollegen von der Blechzunft, die ja auch noch alle im Zelt waren!

                            Ich saß im Publikum und habe gespürt das keiner sich über die Musiklaustärke negativ geäußert hat was ja oft der Fall ist!

                            Die Leute habe keine "dicken Ohren" bekommen von Mark und Bein erschütterten 18èr Subs, sondern konnten die Musik in einer sehr angenehmen Lautstärke geniesen!

                            Ich denke das macht eine gute Band bzw guten Musiker aus,
                            das Publikum angenehm zu unterhalten und sich nicht so sehr in den Vordergrund zu "drehen"

                            Für mich war es ein tolles Erlebnis und die 500 km hin und zurück allemal wert!

                            Wenn man alle Vorteile, die diese kleine Anlage für mich als Alleinunterhalter bietet auf die Waagschale legt, dann ist der Preis überhaupt kein Thema mehr, zumal der ja auf geniale 1998.-€ gesenkt wurde!


                            Toll fand ich, das das Theme ohne Bösartigkeiten und ohne persönliche Beleidigungen behandelt und diskutiert wurde!

                            Es geht doch auch so! Oder?
                            Beste Grüße von
                            rudiB

                            www.rudi-boecher.de
                            www.musicando.de

                            _________________________________________________
                            Tue erst das Notwendige, dann das Mögliche,dann schaffst du auch das Unmögliche!!

                            Kommentar


                              #29
                              Re: Tyros 2 im Kichweih - Zelt !!!!!

                              Ich finde das auch gut so. Dann macht es auch mehr Spaß. Es geht aufwärts!

                              Kommentar


                                #30
                                Re: Tyros 2 im Kichweih - Zelt !!!!!

                                Hallo Leute und vor allem liebe Moderatoren,

                                ich wundere mich doch sehr, denn hier in diesem Thread handelt es sich doch offensichtlich wieder um die Diskussion der Einsatzmöglichkeiten der Bose-Anlage.
                                Offensichtlich hat das Thema, wie immer von den Moderatoren angemahnt, viel mit Yamaha zu tun, denn sonst müsste der Thread doch schon längst geschlossen worden sein. Ich sehe hier in der Diskussion keinen Zusammenhang von Yamaha oder ist es deshalb, weil ein Moderator hier mitdiskutiert???

                                Also, im Ernst, auch zu den anderen Threads, die nicht unbedingt nur mit Yamaha zu tun haben, jedoch hier von den Yahama-Spielern im Bezug auf Anlagenmöglichkeiten usw.... angeschoben werden, denke ich, sollte man auch die anderen Diskussionen und Informationen einfach zulassen.

                                Wenn nicht, dann bitte schließt ganz schnell "diesen Thread", weil er doch offensichtlich nichts mit Yamaha zu tun hat, außer Yamaha verkauft jetzt "Bose".

                                Karl-Heinz
                                ....spiele nicht mehr 9000pro mit Drum und Pianokarte in Verbindung mit Ketron SD2 jedoch neu: Mehrspur MP3, ausgegeben auf 8 Spuren auf das Pult!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X