Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

RAM im Tyros 2

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    RAM im Tyros 2

    Hallo
    Hätte eine Frage
    Was für eine RAM-Kapazität würdet ihr so empfehlen für den Tyros 2?
    Ich bin zwischen 516 und 1024 RAM. 2x258 Blocks von Kingston bekomme ich. Für 1GB habe ich Probleme, geiegnete Module hier in der Schweiz zu finden, die von Yamaha als "tauglich" empfohlen werden- und sicher noch bezahlbar sind.

    Aber so für den normalen Gebrauch, genügen 516 MB oder wäre besser die volle Aufrüstung? Ich bin normalerweise für einmal kaufen und muss mich dann in Zukunft nicht mehr drum kümmern- und verliere auch am wenigsten Geld.

    Um eure Tipps bin ich dankbar.

    Liebe Grüsse Gerd

    #2
    Re: RAM im Tyros 2

    Hi!
    Vorab: Du weißt, dass das RAM nur für Sampling gedacht ist? Das verbessert das Arbeiten mit dem Gerät nicht.

    Ich finde, mit 512 MB kommt man schon gut aus. Es sei denn, Du arbeitest sehr viel mit eigenen bzw. gesampleten Sounds.

    Gruß

    Tobias
    Ich singe nur noch A Capella - und zwar mit Musik!

    Kommentar


      #3
      Re: RAM im Tyros 2

      Hallo,
      ein guter Weg,
      Bei 2x256 MB sind die Ladezeiten noch okay, bei 1 Gig bei Vollauslastung 30 min. und das ist definitiv zu viel.
      Arbeite mit verschiedenen Libraries, dann läßt sich das ganze noch ertragen.

      Achtung, nur die veröffentlichten laufen sicher.

      ...und den ein oder anderen zusätzlichen Sound kann man auch im T2 noch gut gebrauchen, auch wenn das einige nicht wahrhaben wollen.


      Grüße
      http://oas-fan.jimdo.com
      WERSI W 248 S ( 1974 ), Technics U-90, Technics KN-800, Korg DSS-1, Ensoniq TS-10
      PSR-8000 bis Tyros 2 ( ....einige Jahre her )
      TYLANTIS-Orgel ( mit Tyros 2,...einige Jahre her )
      heute
      WERSI Scala silver Edition, Korg Pa600Expander, TS 5100 & ASW Speaker
      WERSI Delta OAS

      Kommentar

      Lädt...
      X