Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros2 Texteingabe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tyros2 Texteingabe

    Hallo hier ist der Wolli. Bin erste mal im Forum und sicher noch ein wenig ungelenk. Spiele seit 4 Jahren den Tyros, seit 1 Jahr Tyros 2. Ich habs bis jetzt noch nicht geschafft, Texte so einzuladen, dass ich sie hinterher auch vernünftig im Textfile wiedergeben kann. Dort wird immer was anderes angezeigt, was ich z.B. in Word oder Editor erstellt habe. Hat da jemand einen guten Rat? Ich verzweifle, könnte ich diese funktion doch gut auf der bühne gebrauchen. mfg wolli

    #2
    Re: Tyros2 Texteingabe

    Hallo Wolli


    Ich verstehe deine Frage nicht ganz.

    Wo liegt dein Problem ?

    Texte Files als *.txt auf z.B. Festplatte oder Stick
    oder USER ablegen.

    File aufrufen.
    Text File über SONG CONTROL LYRIC/TEXT
    Wenn bei Doppeltaster 1 unten TEXT steht
    drücke den Doppeltaster 1 unten.

    Jetzt sollte bei Doppeltaster 1 LYRICS stehen.

    Mit Doppeltaster 5 oder 6 unten = TEXT FILE
    kann man den Text laden.

    Taster MEMORY drücken und einen Haken bei TEXT machen
    auf einen der 8 Registrationen speichern.

    Wenn es dir nur um die Darstellung geht

    FIXED-16
    FIXED-20
    FIXED-28

    PROPORTIONAL-16
    PROPORTIONAL-20
    PROPORTIONAL-28

    Dieser Zustand lässt sich nicht in der Registration speichern !


    <font color="blue">Liebe Grüße</font>

    http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

    Kommentar


      #3
      Re: Tyros2 Texteingabe

      hallo Robby, danke dass du so schnell geantwortet hast. Mein Problem ist folgendes: Texte hab ich als Doc Datei bekommen. Da ich aber nur TXT Daten verwenden kann wandle ich diese Doc in TXT, speichere Sie auf einen Stick und lad diese Daten auf meine HDI. Dann hab ich den Weg wie du be-
      schrieben hast. Zum einen hab ich bei dem Aufrufen der Datei rechts immer fehlenden Text auch wenn ich auf 16 einstelle. zum anderen sind alle harmonien die vorher z.b. +über den text geschrieben haben, wieder total verrutscht.
      das ist der punkt der mich irritiert. mach ich bei der speicherung auf meinem laptop bereits den fehler? hinterher die texte im tyros aufzurufen, mach ich so wie du beschrieben hast. wäre nett von dir zu hören. wolli

      Kommentar


        #4
        Re: Tyros2 Texteingabe

        Hallo Wolli


        Die Textanzeige macht leider keinen automatischen Zeilenumbruch.

        Hier ist also Handarbeit angesagt.

        Akkorde bleiben nur mit den 3 FIXED Einstellungen
        über dem Text.

        Vorraussetzung ist dass im PC auch eine Schriftart verwendet wurde bei denen alle Buchstaben und Zahlen gleich viel Platz haben.

        Schriftart wie z.B. Curier Neu machen es so.

        Christian Schmidt hat folgendes heraus gefunden.

        Der T2 kann folgende Texte darstellen:

        Fixed 16: 64 Zeichen, 18 Zeilen
        Fixed 20: 53 Zeichen, 12 Zeilen
        Fixed 28: 36 Zeichen, 9 Zeilen

        Proportional 16: ca. 48 Zeichen, 18 Zeilen
        Proportional 20: ca. 38 Zeichen, 12 Zeilen
        Proportional 28: ca. 27 Zeichen, 9 Zeilen


        <font color="blue">Liebe Grüße</font>

        http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

        Kommentar


          #5
          Re: Tyros2 Texteingabe

          Hallo Wolli,

          damit der Tyros den Text so anzeigt, wie du es willst, mußt du ihn im Textsystem WORD auf das richtige Format bringen. Das ist ganz einfach, hier beschreibe ich es für das Tyros-Format "Fixed 16".

          Für eine Textseite auf dem Tyros mit "Fixed 16" gelten 18 Zeilen und 64 Zeichen pro Zeile. Das mußt du, wie Robby schreibt, nach dem Einschalten des Geräts einstellen, unter LYRICS/TEXT auf TEXT FIXED-16.

          Wie Robby auch sagt, mußt du fertige Texte mit WORD korrigieren, also Zeilenumbruch und Formatieren per Hand durchführen. Bei Zweizeilern mit darübergeschriebenen Harmonien kann das in Arbeit ausarten.

          Fertige dir eine Merk-Tabelle für die Zeilenzahl an:
          1-18/19-36/37-54/55-72/73-90/91-108/109-126 und so weiter.
          Diese Bereiche sind die Zeilennummern für jeweils eine Tyros-Textseite in WORD.

          Stelle WORD auf die Schriftart "Courier New" mit Größe 12. Das aber nur für eine vernünftige Darstellung in WORD von Bedeutung.

          Laß WORD die Zeilennummern anzeigen unter
          Seite einrichten/Seitenlayout/Zeilennummern/hinzufügen/fortlaufend

          Gehe auf Ansicht "Seitenlayout"

          Jetzt hast du in WORD ein Format für den Text mit beliebig vielen Seiten. Wenn eine Seite nicht ausgenutzt wird, fügst du Leerzeilen gemäß der Tabelle ein. Eine neue Tyros-Seite beginnt also mit den Zeilen 1, 19, 37, 55, 73, 91, 109 und so weiter. In WORD sieht der Text dann manchmal etwas lückenhaft aus, aber auf dem Tyros werden die Seiten richtig dargestellt.

          Der Text wir in WORD fortlaufend geschrieben. Die Seitenzahlen von WORD haben keine Bedeutung.

          Wirf immer einen Blick auf die Anzahl der Zeichen pro Zeile, bei 64 muß Schluß sein. Auch unsichtbare SPACE sind Zeichen!

          Speichere die Datei als .TXT ab.

          Viele Grüße
          Wini
          Tyros 5/76, 9000-PRO, Roland XP-60,
          Orgel Yamaha AR-100,
          Flügel Steingraeber, Stagepiano Kawai MP6

          Kommentar


            #6
            Re: Tyros2 Texteingabe

            Ok Robby soweit verstanden, klär mich bitte noch auf was 3 fixed bedeutet. Ich hab mit der Textbearbeitung erst vor kurzem begonnen und kenn noch nicht alle Begriffe. danke wolli

            Kommentar


              #7
              Re: Tyros2 Texteingabe

              Winni danke für die Antwort, werds versuchen. Da ich sonst jeden Tag mit dem Computer arbeite, müsste ichs eigentlich hinkriegen. Wenn nicht frag ich nochmal nach, ist das ok? Bis dahin mfg wolli

              Kommentar


                #8
                Re: Tyros2 Texteingabe

                Hallo Wolli


                Die drei Fixed Einstellungen sind

                Fixed 16: 64 Zeichen, 18 Zeilen
                Fixed 20: 53 Zeichen, 12 Zeilen
                Fixed 28: 36 Zeichen, 9 Zeilen


                <font color="blue">Liebe Grüße</font>

                http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

                Kommentar


                  #9
                  Re: Tyros2 Texteingabe

                  Sorry Robby, hab vorhin nicht richtig gelesen. Verstehe jetzt die 3 FIXED Punkte. Schmeiß meine Frage in den Papierkorb. danke Wolli

                  Kommentar


                    #10
                    Re: Tyros2 Texteingabe

                    Winni, hab es gerade in Word versucht in bin ins Menü gekommen und hab alles so eingestellt. Dann erscheint auf der Hauptseite die Zahlenreihe von 1-. Wie versteh ich das, dass nur 1-18 Zeilen dort stehen sollen und auf Blatt 2 von 19 - 36 usw. Das hab ich ehrlich nicht geschnallt. Kannst du mich bitte aufklären. danke wolli

                    Kommentar


                      #11
                      Re: Tyros2 Texteingabe

                      Hallo Wolli,

                      diese Tabelle sollst du dir auf einen Merkzettel schreiben. In WORD erscheinen die Zeilennummern fortlaufend von 1 bis zu der Zeile, an der dein Text endet.

                      Die Merk-Tabelle zeigt dir nun die Bereiche für die Zeilen an, unter welchen der Text als Seite auf dem Tyros dargestellt wird:

                      WORD-Zeilen 1 bis 18 sind auf dem Tyros Seite 1
                      WORD-Zeilen 19 bis 36 sind auf dem Tyros Seite 2
                      WORD-Zeilen 37 bis 54 sind auf dem Tyros Seite 3
                      und so weiter

                      Viele Grüße
                      Wini
                      Tyros 5/76, 9000-PRO, Roland XP-60,
                      Orgel Yamaha AR-100,
                      Flügel Steingraeber, Stagepiano Kawai MP6

                      Kommentar


                        #12
                        Re: Tyros2 Texteingabe

                        Danke Robby, bin schon dank deiner Hilfe und vorallem Winnis Hilfe in Word riesig weitergekommen. Die ersten Versuche sind vielversprechend. mfg wolli

                        Kommentar


                          #13
                          Re: Tyros2 Texteingabe

                          Ja danke Winni habs geschnallt. Und der erste Test war gleich super. Herlichen Dank, du hast mir einen Stein weggenommen. Ich war schon am verzweifeln. Danke nochmal. mfg nach münchen wolli

                          Kommentar


                            #14
                            Re: Tyros2 Texteingabe

                            So Winni, wie du dir denken kannst, war ich gleich mit feuereifer dabei und der text lässt sich jetzt wunderbar darstellen und mit den zeilen 1-18 usw hab ich es auch verstanden. klasse. eine winzigkeit hab ich noch. meine angewohnheit ist es immer über dem text die entsprechenden harmonien zu schreiben. nach dem einladen in den tyros hat das lyricprogramm diese allerdings wild durcheinander geworfen. wieso? kannst du mir da auch nochmal helfen? mfg wolli

                            Kommentar


                              #15
                              Re: Tyros2 Texteingabe

                              Hallo Wolli,

                              wenn mit der Schrift "Courier New" in WORD die Harmonien richtig über dem Text stehen, erscheinen sie auch im Tyros richtig. Beachte, wie gesagt, daß in Word am Ende einer Zeile keine Leerzeichen über 64 hinaus stehen. Verwende in WORD auch keine Tabulatoren.

                              Die Texte werden im Tyros in einem Ordner (zB. TEXT) abgelegt und als TEXT FILE geladen. In der Registration kann der Pfad zu einem Text gespeichert werden.

                              Mit Lyrics hat das ganze nichts zu tun.

                              Viele Grüße
                              Wini
                              Tyros 5/76, 9000-PRO, Roland XP-60,
                              Orgel Yamaha AR-100,
                              Flügel Steingraeber, Stagepiano Kawai MP6

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X