Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

T2: Notendatei mit Reg auf ext. Monitor aufrufen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Re: T2: Notendatei mit Reg auf ext. Monitor aufruf

    Hallo,

    Leider habe ich es nicht geschafft, die Regs des Tyros2 vom Notebook aus aufzurufen. Da ich noch mit etwas mehr "hardware" arbeite wäre das für mich noch besser.

    die Reg's kannst du nicht vom Notebook aus aufrufen,nur vom Key selber.

    Diese Variante wäre für mich genau so interessant wie vom Key aus auf Word zugreifen zu können.


    Tyros5-76 + Tyros5-61

    Kommentar


      #17
      Re: T2: Notendatei mit Reg auf ext. Monitor aufruf

      Hi Yado,

      doch, man kann Regs vom Notebook aus aufrufen. Adolf kann es bestimmt besser erklären, da er es mit PCLIVEPLAYER so praktiziert.

      Gruß

      gfs

      Kommentar


        #18
        Re: T2: Notendatei mit Reg auf ext. Monitor aufruf

        Hallo gfs,

        mit dem Liveplayer zusätzlich,...vielleicht,aber nur Notebook und Key geht sicher nicht.


        Tyros5-76 + Tyros5-61

        Kommentar


          #19
          Re: T2: Notendatei mit Reg auf ext. Monitor aufruf

          Hallo Yado,

          man kann "Registrationen beim T2 von aussen per Midi aufrufen". Wurde hier im Forum auch schon erklärt. Such mal nach der vorgenannten Textzeile im Forum.

          Es geht per Prg Change Befehl. Mit was Du den von aussen absetzt, ist egal. Ob mit Key, Sequencer, etc.

          Gruß
          gogu

          Kommentar


            #20
            Re: T2: Notendatei mit Reg auf ext. Monitor aufruf

            Hallo,

            nur mal ein Hinweis für alle, die es noch nicht wissen:
            Der PC-Live-Player wurde vor kurzen noch um eine Super-Funktion erweitert, die es ermöglicht, die Regs am Tyros aufzurufen, ohne extra entsprechende Steuerbefehle in ein Midifile einprogrammieren zu müssen.
            Man kann jetzt pro Songlistenplatz Controller 0, 32 und Pr.Ch. eingeben, die bei Anwahl des Songplatzes gesendet werden und die entsprechende Reg aufrufen.
            Das heisst für alle Style Spieler: Man kann sich seine Notenscans oder Leadsheets im RTF-Format (bietet fast alle Formatierungsmöglichkeit wie ein WORD-Dokument - verschiedene Schriften, Schriftfarben, Hinterlegungen etc.)in den PC Live Player laden, und muss überhaupt nicht mehr mit irgendwelchen Midis umherhantieren.
            Zusätzlich kann der PCLP jetzt auch pro Songplatz ein zusätzliches, frei einstellbarer "Steuermidifile" senden, um das gesamte Setup auf der Bühne entsprechend einzustellen. Da diese Thematik aber etwas komplexer ist, sollte sich jeder mal selber etwas ausführlicher mit dem PCLP beschäftigen.....
            Ich kann nur jedem empfehlen, sich dieses Programm mal anzuschauen, weil es meiner Meinung nach momentan nichts besseres zur Text- oder Notenverwaltung und auch als Midiplayer gibt.


            Holly

            Kommentar


              #21
              Re: T2: Notendatei mit Reg auf ext. Monitor aufruf

              Hallo,

              die bei Anwahl des Songplatzes gesendet werden und die entsprechende Reg aufrufen.
              Einzelreg oder nur Regbank??

              Letzeres will ich beim Tyros nicht, weil ich die Listenansicht nicht nutzen kann, ist mir zu klein geschrieben.

              Die Direktansicht hat weniger Fenster als ich das vom PSR 3000 gewohnt bin,wollte deshalb wie Yamaha 8 Styles/Titel in einer Bank registrieren,da komme ich mit 120-130 Bänken aus und brauche die Listenansicht nicht.

              PS.der PC-Live-Player ist doch von Midi Land und in 1. Linie ein Programm für Midi, mp3 oder Wave Files,konnte da auch nichts entdecken wie man zB. Styles oder Reg's direkt aufrufen kann,die Formate werden doch garnicht unterstützt.

              Apropo Unterstütung, mein kleiner Laptop kann gearde mal mit hängen und würgen WinMe,ist eigentlich aus Win95 Zeiten.
              Support gibt es aber nur ab XP,nicht mal Win 2000 ist noch drin.


              Tyros5-76 + Tyros5-61

              Kommentar


                #22
                Re: T2: Notendatei mit Reg auf ext. Monitor aufruf


                Zusätzlich kann der PCLP jetzt auch pro Songplatz ein zusätzliches, frei einstellbarer "Steuermidifile" senden, um das gesamte Setup auf der Bühne entsprechend einzustellen.

                Hey Holly,

                das ist eine absolute Top Info. Um dieses Steuerfile bettele ich schon seit 9000pro Zeiten bei Yamaha. Endlich mal jemand der auf Bedürfnisse von Live Muckern reagiert. Das macht den Live Player natürlich sehr interessant !

                Nutzt Du den Live Player? Wenn ja, sag doch mal wie Du Deine Registration und Notendarstellung organisiert hast.

                Gruß
                gogu

                Kommentar


                  #23
                  Re: Notendatei mit Reg auf ext. Monitor aufrufen

                  Hallo
                  Auch ich möchte mir meine Texte auf einem externen TFT seperat anzeigen lassen aber leider habe ich im Tyros2
                  nicht die möglichkeit einen Text in der größe eines DIN A5 Blattes anzeigen zulassen.
                  Die meisten meiner Texte sind auf eine DIN A5 größe untergebracht und so soll es auch auf dem Monitor erscheinen.Was hilft es mir wenn ich 2-3mal umblättern muß weil nur ein Teil des Textes auf einer Seite dargestellt wird.
                  Weiß jemand eine möglichkeit den Text kleiner im Tyros2 darstellen zulassen damit etwa eine DIN A5 Seite platz hatt.
                  Das umblättern zB.mit Fußschalter ist einfach unkomfortabel.

                  Gruß
                  Fengib

                  Kommentar


                    #24
                    Re: T2: Notendatei mit Reg auf ext. Monitor aufrufen

                    Liebe Keyboardfreunde und Innen,
                    für Interessierte möchte ich hier auch noch einmal meine Lösung der Registrationssteuerung von einem Notebook aus vorstellen. Die Titel (Midis oder Texte für Styles) sind übersichtlich in einer EXCEL-Tabelle aufgelistet.
                    Gruß
                    karl13
                    ---------------------------------------------------------
                    Tyros 2: REGISTRATIONSSTEUERUNG MIT EINER EXCELTABELLE

                    Nachdem ich jetzt getestet habe, dass mein System der Textanzeige und Registrationssteuerung auch auf Windows XP -Systemen ebenso problemlos wie bisher unter WIN 98 und WIN ME läuft, habe ich mich entschlossen diese speziell für Tyros2 programmierte Software interessierten Tyros2-Usern preisgünstig anzubieten. Es handelt sich also hier um einen speziellen produktbezogenen Beitrag entsprechend den Forumsregeln.

                    Es ist eine ideale Möglichkeit für jeden Tyros2-User Liedtexte als Text- oder Worddatei oder auch Notenblätter als Bilddateien auf dem Computer (Notebook) anzuzeigen und gleichzeitig die passenden Registrationen auf dem Tyros2 anzusteuern. Ebenso können Midifiles mit einem beliebigen Midiplayer oder auch Waves und MP3s am Notebook abgespielt werden, die passende Registration am Tyros2 wird dann automatisch angewählt. Ein wirklich universell einsetzbares System.
                    Keine Text- und Notenblätter mehr ! Endlich Übersicht und Ordnung in den Registrationen!
                    Die Suchfunktionen und alle Darstellungsmöglichkeiten von Excel sind nutzbar.

                    Systemvoraussetzungen: Windows 98/ME/ Windows XP/ Excel.
                    Vermutlich läuft das System auch unter Vista.

                    Kontakt:

                    DieMusikmacher@aol.com
                    Die Musikmacher
                    Genauere Informationen zur REGISTRATIONSSTEUERUNG

                    BITTE ETWAS GEDULD für das Laden der Bilder!

                    Das System besteht aus einer Excelmappe mit einer oder auch mehreren Excel-Tabellen.
                    In der Tabelle RM1 stehen 350 x 8= 2800 Midiregistrationen zur Verfügung, die hiermit automatisch auf dem Tyros2 angesteuert werden.
                    Jede Zeile der Exceltabelle ist eindeutig einer Registration auf dem Tyros2 zugeordnet und wird bei Mausklick automatisch angewählt. Die Liedertitel können je nach Qualität farblich hervorgehoben werden, um die Übersicht zu erhöhen. Mit der Suchfunktion von Excel kann innerhalb des Tabellenblattes aber auch in der kompletten Tabellenmappe nach Titeln gesucht werden.



                    Klickt man auf einen Midilink, so wird der Van Basco -Player geöffnet, gleichzeitig wird die passende Registration am Tyros2 ausgewählt, so dass man sofort dazu spielen kann.



                    Die Excelmappe enthält die Titel der Lieder. Diese sind anklickbar (Hyperlinks) und öffnen bei Mididateien auf dem Rechner z.B. den Van Basco Midiplayer, der mit der Endung .Mid verknüpft ist und den Tyros2 ansteuert und eine schöne große Textanzeige hat, aber auch jeder andere Midiplayer ist möglich. Oben in der Eingabezeile von Excel sieht man den vollständigen Eintrag, hier ist ausreichend Platz für Informationen zum Titel. Bei Styles wird das zugehörige Textblatt als Word-Datei oder auch als Grafik angezeigt. Auch Wave-Sounds (Playbacks oder Soundeffekte) und auch Videos lassen sich so per Mausklick auf die Excelzelle abspielen. Die passende Registration auf dem T2 wird mit Hilfe eines Excel-Makro automatisch per entsprechendem Midi-Controllerbefehl eingestellt. Man kann also alle Möglichkeiten des Notebooks nutzen und gleichzeitig wird abhängig von der Excelposition (z.B. D46) der passende Midibefehl vom Notebook zum T2 geschickt, der die Registration im T2 dann passend einstellt. D.h. die Exceltabelle im Notebook und die Registrationen im T2 laufen immer vollkommen parallel.



                    Will man z.B. den Text zu MamorSteinUndEisenBricht per Mausklick auf dem Bildschirm haben, dann gibt man in die Excelzelle MarmorSteinUndEisenBricht ein. Die Verknüfung der Excel-Tabelle mit dem Worddocument MamorStein.doc oder der Bilddatei MamorStein.jpg geht dann ganz einfach:

                    1. Rechtsklick auf MamorSteinUndEisenBricht

                    2. Hyperlink

                    3. Die gewünschte Datei MamorStein.doc auswählen. (Pfad auswählen!)

                    4. Jetzt erscheint ein Link, den man anklicken kann und der Text erscheint.

                    5. Die entsprechende Registration am Tyros2 wird dann automatisch von einem Excel-Macro ausgewählt.

                    Klickt man auf einen Midilink, so wird der Van Basco -Player geöffnet, gleichzeitig wird die passende Registration am Tyros2 ausgewählt, so dass man sofort dazu spielen kann.

                    Kommentar


                      #25
                      Re: Notendatei mit Reg auf ext. Monitor aufrufen

                      Hallo Fengib,

                      kleiner geht nicht,war letztens schon ein Thread wo es um die Schriftgröße ging.

                      Ich für meinen Teil brauchte ehr die größte Schrift,habe in der Regel 1-2 Din A4 Blätter in Word mit 18er Schrift.

                      Selbst mit einer Seite gibt das in Tyros schon 7 Seiten, kann man vergessen.

                      Ich habe für Tyros vielleicht durch Zufall meine Textlösung gefunden,sofern ich so registriere wie weiter oben angerissen, 8 Titel in einer Bank.

                      Ich könnte mir zu jeder Bank einen Ordner mit bis zu 8 Worddateien anlegen,am besten wie die Reg's nummeriert + Name,dann kann ich schon mal 8 Titel sowohl Reg's am Key als auch Text am Laptop aus je einem Ordner abgreifen.

                      Der Ablauf wird nicht länger dauern als bis jetzt das umblättern am Notenpult.

                      Wenn die Regbänke gut sortiert sind,gibt es auch kaum noch Sucherei nach Titeln für die neue Runde.

                      Irgendwann weiß ich automatisch was ich in den einzelnen Regordnern habe,kann mir ja noch eine Liste dazu anlegen, die passenden Texte habe ich dann in den gleichnamigen Ordnern auf dem Laptop und der Textdurchlauf mit Word,sowie Ansicht auf meinem 15" TFT,dass einzige was ich schon probiert habe, funktioniert einwandfrei.


                      Tyros5-76 + Tyros5-61

                      Kommentar


                        #26
                        Re: Notendatei mit Reg auf ext. Monitor aufrufen

                        Hallo Yado70

                        Die Texte zu den jeweiligen Song mit in die Regs abspeichern und mit den Lied aufrufen ist ja eine tolle Sache bloß es müßte halt eben die möglichkeit geben die Schriftgröße 12-14 so anpassen zu können das man an einem externen 15"TFT ein ganzes DIN A5 oder noch besser ein
                        DIN A4 Blatt mit einer darstellen könnte.
                        Das wäre momentan eine echte verbesserung am Tyros2 wenn dieses Software Seitig angeboten würde.

                        Gruß
                        Fengib

                        Kommentar


                          #27
                          Re: Notendatei mit Reg auf ext. Monitor aufrufen

                          Hallo Fengib,

                          das wird wohl nicht an der Software, sondern eher an der Hardware scheitern, da der Grafikausgang ja nur eine Auflösung von 640 x 480 Pixeln hergibt.
                          Da macht es keinen Sinn, noch kleinere Schriftfonts einstellen zu können, weil das ganze kaum mehr zu entziffern sein wird.
                          Wenn du mit Textdateien arbeitest, die du in die Reg einbinden kannst, kannst du bei kleinster unproportionaler Schrift 18 Zeilen mit maximal 64 Zeichen pro Seite anzeigen. Und das ist gerade noch halbwegs lesbar.
                          (eigentlich nur auf einem grösseren externen Monitor - am Keyboard-Display ist's schon eher schlecht)
                          Aber auch wenn der externe Monitor ein 15 Zoller oder noch größer ist, werden auf dem externen Monitor nicht mehr Pixel dargestellt als auf dem Tyros Display.

                          Eine richtig gute Lösung für dein Problem ist und bleibt der PC Live Player. Der ist mittlerweile zu einer Rundum-Lösung für alle gängigen Arten des Musizierens am Keyboard geworden.
                          Egal, ob du nur Texte oder Noten verwalten willst und dazu gleich bei Songauswahl am Key die passende Reg gewählt haben willst, oder mit Midis arbeitest.....

                          Ich benutze das Programm schon recht lange, und auch viele meiner Vorschläge sind durch den Programmierer mit umgesetzt worden und in das Programm mit eingeflossen.
                          Teste es in Ruhe und du wirst sehen, auch wenn es nicht so billig ist, es ist sein Geld wert.

                          Holly

                          Kommentar


                            #28
                            Re: T2: Notendatei mit Reg auf ext. Monitor aufrufen

                            Hallo, die Idee mit Excel ist super. Ich spiele das T2 und möchte meine Notenordner verbannen. Ein Laptop mit Excel soll die Notenanzeige übernehmen.

                            Wie kann ich das T2 mit dem Notebook kommunizieren lassen oder anders herum? Wie funktioniert das mit Makros bei Excel, muß ich dann das T2 anders umstellen? Wie verbinde ich dann das T2/Notebook? Mit welchen Kabeln/Schnittstelle?

                            Vielen Dank
                            Tamy

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X