Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

USB-Stick für 3000er - welcher passt?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    USB-Stick für 3000er - welcher passt?

    Hallo Freunde,

    ich möchte einem Bekannten helfen, der gerade ein 3000er ersteigert hat,
    dieses allerdings ohne Smart Media Card und ohne USB Speichermedien.

    Neben der SMCard denke ich zunächst an einen USB-Stick.

    In der Bedienungsanleitung findet man aber lediglich den schlauen Hinweis, dass nicht jeder funktioniert.

    Kann mir jemand möglichst schnell mit genaueren Angaben helfen?

    Wir wären sehr dankbar.

    Freundlich grüßt
    Heinz Otto

    #2
    Re: USB-Stick für 3000er - welcher passt?

    Der USB-Stick sollte auf den USB 1.0-Standard abwärtskompatible sein.
    Die "älteren" Keyboards haben noch USB 1.0-Standard, die heutigen USB-Sticks jedoch USB 2.0.
    Gruß Jacky



    Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

    Kommentar


      #3
      Re: USB-Stick für 3000er - welcher passt?

      @Otto

      meinst Du nicht man darf ihn mal ein paar Tage einfach nur damit spielen lassen und sich in das Instrument reinarbeiten :-)

      Aber zum Stick: Ein MARKENSTICK der KEIN U3 Standard hat läuft ohne Murren am 3000er.

      Von den Größen gibt es div. Diskussionen. die Sticks bis 1GB liefen nahezu alle!

      gruß frank :-)

      PS: 512MB = ca 10000 songs ... oft genügt das für ein paar Gigs ...
      Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
      Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
      Auch in NL/CH/AT Scouts!
      GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
      GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

      Kommentar


        #4
        Re: USB-Stick für 3000er - welcher passt?

        Hallo Heinz Otto,

        ich habe bereits einige USB Speichersticks verschiedenster Grössen bei meinem 3000er probiert, denke mal mit einem Speicherstick bis max. 4 Gb machst Du nichts verkehrt und Dein Bekannter kann kann enorm viele Styles und Midi-Files dort ablegen (da genügt sicherlich bereits 1 Gb)

        Eine SmartMedia Card (teuer, da nicht mehr gängiges Medium) hatte ich mir mal extra zwecks Firmware-Update angeschafft, brauche diese aber seitdem eigentlich auch nicht mehr und habe vorgestern das aktuelle 1.80 Firmware-Update gem. Anleitung auch mit einem USB-Stick problemlos eingespielt.

        Bzgl. Internet-Access, falls Du das meinst, ist die Sache nicht ganz so einfach. Hier fkt. definitiv der Stick Buffalo Airstation G54, welcher auch in der Yamaha Kompabilitätsliste enthalten ist (Achtung, Dip-Schalter am Stick mit aktueller Firmware umlegen).
        Die zweite Hürde ist dann die Konfiguration zum Router.
        Hier bekam ich den Access, zumind mit meinem Router, erst bei einer einfacheren WEP 64-Bit Verschlüsselung hin, was ich im Tagesbetrieb aber so nicht eingestellt lasse...
        die Angelegenheit hatte mich letztendlich eher technisch gereizt...
        Mit einem USB_Netzwerk Stick von Linksys hatte die kabelbasierte Anbindung ins Internet aber auch ohne die Wireless Konfig-Geschichten schneller testweise hinbekommen.

        Hoffe, Dir weitergeholfen zu haben.

        Gruss,
        Andreas

        Kommentar


          #5
          Re: USB-Stick für 3000er - welcher passt?

          Hallo Jacky, Frank und Andreas,

          ich danke euch sehr. Ihr habt mir schnell und gut geholfen. Ich denke, wir werden jetzt klar kommen.

          Freundlich grüßt
          Heinz Otto

          NS.: Hallo Frank, ich wäre da auch ganz deiner Meinung wegen des ruhigen Einspielens.
          Das Gerät soll allerdings als termingebundenes Geschenk möglichst schnell einigermaßen komplett sein.

          Kommentar

          Lädt...
          X