Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VH über Sub-Ausgang an Mixer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VH über Sub-Ausgang an Mixer

    Hallo zusammen,

    vielleicht kann mir im Forum jemand weiterhelfen.

    Hab an meinen Powemate 1000-2 mein Mikro angeschlossen. Über Aux3 sende ich daß Mikrosignal in den Mic-Eingang am Tyros1. Über Sub1 sende ich das Mikro Signal vom Tyros über einen eigenen Kanal wieder in den Mixer. Am Tyros stelle ich unter den Mic-Settings VH- L-H63 ein. Der VH klingt so um Welten besser, doch meine Stimme klingt wie Blech -bei ausgeschaltetem VH-.

    Wer kann mir evtl. einen Tipp geben, was ich am T1 noch einstellen muss, damit der Effekt verschwindet.

    Viele Grüße
    Stefan

    #2
    Re: VH über Sub-Ausgang an Mixer

    Hi,
    ist zwar die "griechische" Methode aber, wer braucht schon nen Stereochor.
    Du gibst den VH panoramamäßig ganz nach links, und die Orignialstimme ganz nach rechts. Dann stellst Du noch ein, daß VH über einen der Sub-Ausgänge raus geht.
    Und dann vergißt Du einfach ein Kabel! (hoffentlich das, wo die Originalstimme rauskommen würde)
    lg
    giorgio

    p.s.: Ich hoffe, der T1 hat auch Sub-Ausgänge!
    Liebe Grüße aus Wien
    giorgio
    Zitat aus www.club-carriere.com : Glück ist das Wichtigste im Leben nicht Gesundheit. Auf der Titanic waren die meisten gesund. www.giorgio-music.at www.georg-angelides.eu

    Kommentar


      #3
      Re: VH über Sub-Ausgang an Mixer

      Hallo,

      bei dieser Einstellung kriegst du keine Mic Effecte vom Key,die hast du ja weggedreht.
      Entweder in Richtung Mitte stellen oder die Mixer Effecte für's Micro stärker nutzen.

      @ Giorgio,

      was meinst du hiermit:

      Du gibst den VH panoramamäßig ganz nach links, und die Orignialstimme ganz nach rechts. Dann stellst Du noch ein, daß VH über einen der Sub-Ausgänge raus geht.

      wenn die VH Einstellung auf L< H63 steht, sind die Mic Effecte tot,dann kannst du Panorama auf rechts oder links stellen, da kommt nichts vernünftiges vom Mic raus.
      Und wo stellst du den VH panoramamäßig ein?????????


      Tyros5-76 + Tyros5-61

      Kommentar


        #4
        Re: VH über Sub-Ausgang an Mixer

        Hi Yado,
        L<63 ist ja schon die panoramaeinstellung des VH´s.
        Ich glaube mich erinnern zu können (hab das Key nicht zur Hand), daß man Originalvoice auf R>63 stellen kann. Wenn man dann das Mikro auf Sub-Ausgänge routet, hat man auf LEFT-OUT den VH und auf RIGHT-OUT die Originalvoice. Wenn ich nun das RIGHT-OUT Kabel weglasse, habe ich ein Kabel in den Mixer, wo nur der VH drauf ist, oder?
        Liege ich falsch?
        Also bei der PRO funktionierte das so!
        lg
        giorgio
        Liebe Grüße aus Wien
        giorgio
        Zitat aus www.club-carriere.com : Glück ist das Wichtigste im Leben nicht Gesundheit. Auf der Titanic waren die meisten gesund. www.giorgio-music.at www.georg-angelides.eu

        Kommentar


          #5
          Re: VH über Sub-Ausgang an Mixer

          Hallo Hofi,

          ich habe zwar nur die Pro, jedoch denke ich, wenn Du die Einstellung unter Mic-Settings VH L-H63 stehen hast, hast Du auch zusätzlich nochmal das Mikrosignal voll auf dem Ausgang liegen.
          Ich denke zwekmäßig wäre, das Mikro am Pult nach Deinen Bedürfnissen einzupegeln, dann das Signal, wie Du schon bereits geschrieben wieder zurück ins Tyros und dann nur das VH-Signal, bei der Pro wäre das "W" einzustellen und dieses Signal separat, über einen bzw. 2 Sub-Ausgänge zurück ins Pult, auf eigene Eingäng zu führen. Dann hast Du getrennte Signale von Mikro und VH liegen und kannst sehr komfortabel alles anpassen.

          @Giorgio
          L<63 ist keine Panorama-Einstellung bei VH sondern der Anteil zwischen Wet- & Dry-Signal

          Karl-Heinz
          ....spiele nicht mehr 9000pro mit Drum und Pianokarte in Verbindung mit Ketron SD2 jedoch neu: Mehrspur MP3, ausgegeben auf 8 Spuren auf das Pult!

          Kommentar


            #6
            Re: VH über Sub-Ausgang an Mixer

            Hallo Giorgio,

            wo soll das denn einzustellen sein, im Micsetting??????

            Im Prinzip hat man da 3 Möglichkeiten,

            1. das reine Mic Signal= L <63H
            2. mittig,........... = L = H bzw. links oder rechts nähe der Mitte.
            3. das reine VH Signal= L63> H

            So geht's aus dem Key egal ob über SUB oder als Gesamtsumme.


            Keine Ahnung wo du auf R>63 einstellen willst,oder meinst du etwa Talk Setting,das kannst du auf L 10 oder R 10 Pan einstellen,ist aber nicht mit dem VH zum Gesang zu nutzen,entweder MIC + VH oder Talk.


            Tyros5-76 + Tyros5-61

            Kommentar


              #7
              Re: VH über Sub-Ausgang an Mixer

              Hallo Stefan, da hast Du ja dasselbe Problem, das ich schon seit Monaten am T2 zu lösen versuche. Bei anderen Geräten (Roland G70 ect) geht das problemlos da kann das Mic ausschalten. Beim Tyros ist, sobald der VH ausgeschaltet ist, das Originalsignal drauf. Damit hast Du's doppelt am Mixer (Phasenverschiebung). Die 'griechische' Methode von Giorgio funktioniert natürlich (gute Idee), man opfert damit allerdings einen Subausgang und für das ist ein Ausgang (wenigstens für mich) zu schade.
              Solange Yamaha diese unglückliche Beschaltung nicht ändert gibts wohl nur einen Weg ohne Subausgangopferung: ein Taster mit 2 Funktionen: d.h. Taster 1 VH aus / Taster 2 Talk ein mit ausgeschaltetem Mic. Da es solche Taster wohl nicht gibt muss man da selbst etwas basteln.
              Na ja, vielleicht kennt jemand doch so 'nen 'Doppeltaster', wäre für Tipps dankbar. . . .

              Grüsse an Alle
              Paul aus der Schweiz

              PS: warum zum Kuckuck hat Yamaha die Midibuchsen mit der Nase nach unten eingebaut, die haben die provesionellen Geräte schlauerweise inzwischen alle oben???

              Kommentar


                #8
                Re: VH über Sub-Ausgang an Mixer

                Hallo,


                Taster mit 2 Funktionen: d.h. Taster 1 VH aus / Taster 2 Talk ein mit ausgeschaltetem Mic.

                singst du etwa über Talk die Solostimme???

                Woher nimnst du dann außer den DSP die Effecte,die Mic Effecte bleiben ja total auf der Strecke sobald man den VH voll einstellt.


                Da es solche Taster wohl nicht gibt muss man da selbst etwas basteln.

                das geht über Fußschalter,Talk ON/OFF.
                ON schaltet den VH weg.


                Tyros5-76 + Tyros5-61

                Kommentar


                  #9
                  Re: VH über Sub-Ausgang an Mixer

                  Hallo Yado70,

                  tja auch ich benötige die internen Effekte nicht. Benutze ein Neumann Mic (Phantompower). das greife ich über Mixerinser ab und führe das Signal in den Tyros und (sobald ich den Doppeltaster habe) nur das VH Signal zurück. Und das erreich ich, indem ich beim ausschalten des VH gleichzeitig über den 2. Taster die Talktaste betätige. Hier ist das Mic. stummgeschaltet. Übrigens ein Tipp von unserm Robby.
                  Mein Vorteil ist: ich kann die Effekte und Lautstärken die ich will auf dem Mixer in Echtzeit einstellen und mich sehr schnell auf wechselnde Anforderungen einstellen.

                  Schönen Tag noch

                  Paul aus der Schweiz

                  PS Meine Einstellung bei Midifiles:
                  Drum SUB 1
                  VH SUB 2

                  Kommentar


                    #10
                    Re: VH über Sub-Ausgang an Mixer

                    hi,
                    o.k. ich hab das Problem falsch verstanden - sorry.
                    Du hattest es ja schon geschafft, nur ein WET-Signal in den Mixer zu senden. Dein Problem ist, wenn Du den VH ausschaltest!!!!! O.k. ich habs!
                    Also das habe ich früher so gemacht, daß ich die Akkorde links immer nur kurz angeschlagen habe, und daher der VH nicht hörbar wurde, oder ich habe die Mute-Taste am Mixer gedrückt.
                    Wenn Du per Fußtaster arbeiten möchtest, dann wird es wahrscheinlich irgendein Gitarreneffektgerät geben, das den Signalfluß von T2 zu Mixer unterbrechen kann - dann brauchst Du den VH NIE ausschalten.
                    Oder Du steckst ein Volume-Pedal an den T2 und stellst Mic ein, dann steuerst Du mit dem volume-Pedal das Mic und somit das VH-Signal, das an den Mixer geht.
                    lg
                    giorgio
                    Liebe Grüße aus Wien
                    giorgio
                    Zitat aus www.club-carriere.com : Glück ist das Wichtigste im Leben nicht Gesundheit. Auf der Titanic waren die meisten gesund. www.giorgio-music.at www.georg-angelides.eu

                    Kommentar


                      #11
                      Re: VH über Sub-Ausgang an Mixer

                      Hallo raligt,

                      ich werde den Tipp mit dem Talk-Taster auch mal testen - hat mir Robby auch schon empfohlen -. Anscheinend gibt es keine andere Möglichkeit, die Originalstimme über den T1 bei ausgeschaltetem VH abzuschalten .

                      Danke an alle für die vielen Tipps und Anregungen !!!!

                      Viele Grüße
                      Stefan

                      Kommentar


                        #12
                        Re: VH über Sub-Ausgang an Mixer

                        Hallo Giorgio,

                        das mit dem Effektgerät um den Signalfluss zu unterbrechen ist eine Super Idee, muss ich auch noch in Betracht ziehen.
                        Ich hab bei Deiner Beschreibung gesehen dass Du auch noch eine M8 hast. Steuerst Du damit den Tyros an? Ich hab die auch, daran hängen 2 Roland 8820 und Verbindung zum Tyros umzusätzlich die Drums des Tyros - da über Sub 1 out - anzufahren.

                        Schöne Grüsse

                        Paul

                        Kommentar


                          #13
                          Re: VH über Sub-Ausgang an Mixer

                          Hi,
                          na ja, es ist aber keine KORG M8, sondern ein Soundcraft M8, und das ist ein Mixer, der viel zu voluminös ist.
                          Aber alles Kleinere hat mir soundmäßig nicht gefallen. Wollte eigentlich nur den Powermate1600 nicht mitschleppen, aber ich glaube jetzt, mit Case für den M8 ist da gewichtsmäßig nicht mehr so viel Unterschied.
                          lg
                          giorgio
                          Liebe Grüße aus Wien
                          giorgio
                          Zitat aus www.club-carriere.com : Glück ist das Wichtigste im Leben nicht Gesundheit. Auf der Titanic waren die meisten gesund. www.giorgio-music.at www.georg-angelides.eu

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X