Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lied verewigen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Lied verewigen

    Hallo Team,
    lange hab ich mic hier nicht blicken lassen. Spricht ja auch für die GUTE Qualität von Yamaha und dem einzigartigen SERVICE.
    Nun hab ich allerdings mal wieder eine kleine Frage.
    Wie kann man einen Song verwewigen im Tyros 1 und den dann auch anschließend auf eine CD übergeben??

    Bin sehr gespannt auf Nachrichten.

    Grüße aus Nordhessen.
    StefanDi

    #2
    Re: Lied verewigen

    Hallo StefanDi


    Bei T2 ist es kein Problem da eine HD Recording möglich ist.

    Beim T1 braucht man eine PC Software

    Dann kann man über T1 Spielen und im PC via Wave Editor
    wie z.B. der TWE Editor von Yamaha oder Audacity

    Beides kostenlose Programme.

    Es gibt auch professionelle Kaufprogrammen wie z.B. WaveLab.


    <font color="blue">Liebe Grüße</font>

    http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

    Kommentar


      #3
      Re: Lied verewigen

      Ganz einfach.......

      Ausgang Keyboard an Computer mit kleiner Klinke.(Line in)
      Rechts unten den Lautsprecher doppelklicken und dafür sorgen, dass alle benötigten Eingänge offen sind. Dort kann man auch aussteuern. Micro gleichzeitig ist möglich.
      Unter Start/Programme/Zubehör/Unterhaltungsmedien den Audiorecorder aufrufen und wie beim Kassettenrecorder aufnehmen.
      Etwas bessere Version: Such mal bei Goldwave- dort gibt es umsonst ein schnuckeliges Schnittprogramm mit wirklich fast allen Möglichkeiten. Lied bearbeiten, abspeichern und Brennen.

      Version für Profis: Cubasis besorgen, drei Jahre Akustik studieren und dann damit schneiden.
      Wenn was ist, frag nach. Ich habe schon einige CD produziert. ( www.mentalfit.de)
      Gruß aus Lippstadt
      K.J.Wibbeke

      Kommentar

      Lädt...
      X