Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros 1 - Taster defekt - was darf das kosten?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tyros 1 - Taster defekt - was darf das kosten?

    Hallo,

    bei meinem Tyros1 sind folgende Taster defekt. Lassen sich nur noch mit festem Druck betätigen.

    Display: Taster B
    Main Var. D
    Reg. Memory: 4
    Wipp-Taster 1, 4, 6 unterhalb Display

    Es sind 6 Taster (Kontakte) die gewechselt werden müssen.

    Was darf das beim Techniker in etwa kosten?

    Vielleicht hat schon mal jemand so ne ähnliche Reparatur gehabt?

    Schöne Grüße, Hubert

    #2
    Re: Tyros 1 - Taster defekt - was darf das kosten?

    Hallo Hubert,
    in der Regel sind die Kontakte nicht defekt, sondern nur oxidiert.
    Mit einem guten Kontaktspray funktionieren die normalerweise wieder.

    viele Grüße
    Harald

    Kommentar


      #3
      Re: Tyros 1 - Taster defekt - was darf das kosten?

      Hallo Harald,

      von dem Kontaktspray wurde mir abgeraten. Heidrun hatte es zwar mal empfohlen und eine Anleitung geschrieben, aber so ganz trau ich der Sache auch nicht.

      Schöne Grüße, Hubert

      Kommentar


        #4
        Re: Tyros 1 - Taster defekt - was darf das kosten?

        Hubert!
        Die Drücker kosten nur Pfenige das Stück, unter 1 €.
        Wenn Du gute kenntnisse mit Löten hast Kannst es selber machen. Ich habe es schon gemacht Die Drücker bekommst Du bei Yamaha oder Conrad.

        Harald hat Recht diese sind nur Oxidiert . Das sieht im inneren etwa so aus wie ein Topf mit gewelbten Deckel .Wenn Du drauf drückts geht die welbung nach unten und das ist der Knaks beim drücken. Ringsherum außen am den Deckel ist der Kontakt welcher Oxidiert ist sieht aus wie Grünspan.

        MfG
        Jürgen

        Kommentar


          #5
          Re: Tyros 1 - Taster defekt - was darf das kosten?

          Hallo Harald,

          von dem Kontaktspray wurde mir abgeraten.
          Schöne Grüße, Hubert
          Hallo Hubert,
          wenn selbst Yamaha diese Empfehlung an seine Händler heraus gibt, kann der Tipp so schlecht nicht sein.
          Die andere Frage, die sich stellt: Wie schlecht muss ein Schalter sein, wenn er nach 2-3 Jahren Oxidationsprobleme hat? Und das bei Geräten, die im Trockenen stehen!
          Aber Opa hat es ja bereits erwähnt, sie kosten nur wenige Cent!

          Viele Grüße
          Harald

          Kommentar


            #6
            Re: Tyros 1 - Taster defekt - was darf das kosten?

            Tja, was tun? Wenn Yamaha das empfiehlt ...

            Hat vielleicht sonst noch jemand Erfahrung mit defekten Taster?

            Viellicht liest ja noch Frau Altmann mit?

            Schöne Grüße, Hubert

            Kommentar


              #7
              Re: Tyros 1 - Taster defekt - was darf das kosten

              Hallo Hubert,

              das Behandeln der Taster mit einem Kontaktspray ist wirklich kein Problem, da der Kundendiest zum Teil ja auch nichts anderes macht.

              Das Problem ist eher, an die Taster heran zu kommen. Wer es sich nicht zutraut und wer vor allem keine Erfahrung mit solchen Dingen hat, sollte die Finger vom Aufschrauben des Tyros lassen. Schrauben raus drehen und Tyros auf ... geht immer. Wieder alles richtig an seinen Platz ... ?
              Gruß Rainer

              www.go4musik.de

              Kommentar


                #8
                Re: Tyros 1 - Taster defekt - was darf das kosten

                Hi Rama!

                Du meinst, er soll die Taster von außen vom Rand her
                mit ein wenig Kontaktspray behandeln?
                Nee, würd ich nicht machen!
                Nicht das sich das LCD mit Öl überzieht!!!

                Liebe Grüße
                JO
                -----------------------------------------------
                ----------------------------------------------------------
                Servus Jo

                Tyros3 + Tyros4 + PSR S 970 + CSP 170 mit I-Padsteuerung

                Kommentar


                  #9
                  Re: Tyros 1 - Taster defekt - was darf das kosten

                  Hallo Reki,
                  wie wärs,wenn Du mal richtig liest, was Rainer schreibt?
                  Steht da irgend etwas von aussen? Nein er schreibt aufsschrauben und von innen her. Nur so geht es.
                  Wenn Du von aussen Kontaktspray hineinträufelst, verschmierst du höchstens die darunter liegende Platine.

                  Viele Grüße
                  Harald

                  Kommentar


                    #10
                    Re: Tyros 1 - Taster defekt - was darf das kosten

                    Hallo Jo,

                    von außen kommt man gar nicht an die Taster ran. Man muss auf alle Fälle einige Schrauben lösen und vor allem einige empfindliche Kabel abziehen und später wieder anbringen. Wer hier nicht etwas Erfahrung mitbringt kann diese leicht beschädigen, dann geht mit Sicherheit nichts mehr.
                    Gruß Rainer

                    www.go4musik.de

                    Kommentar


                      #11
                      Re: Tyros 1 - Taster defekt - was darf das kosten

                      Hi!

                      Es hat schon Kunden gegeben, die von außen pfundweise
                      Kontaktspray etc.auf Taster gesprüht haben in der
                      Hoffnung, daß es unter die Taste kriecht, und sich
                      dann gewundert haben, daß das Display an den Ecken sich
                      verdunkelte.
                      Das wollte ich nur mal zu Bedenken geben als ich las,
                      daß du vom Aufschrauben abrätst.

                      Liebe Grüsse
                      JO
                      -----------------------------------------------
                      ----------------------------------------------------------
                      Servus Jo

                      Tyros3 + Tyros4 + PSR S 970 + CSP 170 mit I-Padsteuerung

                      Kommentar


                        #12
                        Re: Tyros 1 - Taster defekt - was darf das kosten?

                        Hubert!
                        In München in der Bodenseestrasse gibt es eine Werkstatt die das auch macht. Dort wurde mein USB geweckselt ist sehr zuferlässig

                        Jürgen

                        Kommentar


                          #13
                          Re: Tyros 1 - Taster defekt - was darf das kosten?

                          Hallo,

                          danke für eure guten Worte und Hilfsbereitschaft. Ich hab gestern eine Servicewerkstatt in nächster Umgebung angerufen
                          die wechseln mir die Taster aus. Ist wohl doch besser alles zu wechseln. Vor allem von einer Fachwerkstatt. Kostet halt einige Euros, aber dafür hat man wieder Freude am Gerät.

                          Schönes Wochenende, Hubsi

                          Kommentar


                            #14
                            Re: Tyros 1 - Taster defekt - was darf das kosten

                            Hi Hubsi,

                            meine Taster laufen seit der Kontaktspray-Behandlung nach wie vor "wie geschmiert".

                            Ich werde es nächstes Mal wieder so machen!


                            Heidrun
                            Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
                            Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
                            Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde


                            Kommentar


                              #15
                              Re: Tyros 1 - Taster defekt - was darf das kosten

                              moin heidi!

                              wieder im lande?
                              liebe grüße

                              thomas

                              www.notenzauber.de

                              musiker- treffen für euch organisiert www.musikando.de - oft kopiert-nie erreicht

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X