Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ACMP und Mainkeys nicht im Einklang

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ACMP und Mainkeys nicht im Einklang

    hi Leute, ich brauche unbedingt Eure Hilfe!

    (Es geht und das PSR A1000)
    Und zwar habe ich das Problem, dass ACMP und die Melodie, die ich spielen will, nicht im Einklang sind.

    Ich will immer folgende Akkorde spielen: ECA, dann DBG, dann CAF usw...

    Beim ACMP kommen nur solche Tonhöhen raus, bei denen ich dann in der Tonhöhe spielen muss, wo man auch die schwarzen Tasten benutzt. Ich will aber nur die weißen Tasten benutzen.

    Die Sache ist jetzt, dass ich es nicht hinbekommen habe, ACMP so einzustellen, dass die Töne mit den weißen Tasten im Einklang sind. Ich hatte schon im Handbuch gelesen, hatte eigentlich auch das Gesuchte gefunden (Transpose, Tonverschiebung), jedoch ändert sich am ACMP nichts, egal was ich in den Einstellungen verändere. Ich hab schon eigentlich alles versucht, nur ohne Erfolg...

    Weiß jemand was ich genau und in welcher Reihenfolge machen muss? Wäre cool, wenn mir jemand helfen könnte.

    mfg

    #2
    Re: ACMP und Mainkeys nicht im Einklang

    Hallo,

    als ich meinen Tyros 2 bekam, war der Stecker des Pitchbend-Rades nicht angeschlossen - dadurch war die Tastatur permanent um einen Ganzton verschoben.

    Probier mal, ob das Pitch-bend-Rad bei dir funktioniert...

    Kommentar


      #3
      Re: ACMP und Mainkeys nicht im Einklang

      Hi!

      Herzlich Willkommen im Forum-Yamaha!

      Schau doch mal auf Seite 72 deiner Bedienungsanleitung
      bei " Scale Setting " welche Scalierung bei deinem
      Key eingestellt ist und stell sie auf die von dir
      gewünschte Scalierung ein.

      Liebe Grüsse
      JO
      -----------------------------------------------
      ----------------------------------------------------------
      Servus Jo

      Tyros3 + Tyros4 + PSR S 970 + CSP 170 mit I-Padsteuerung

      Kommentar


        #4
        Re: ACMP und Mainkeys nicht im Einklang


        Hallo,

        als ich meinen Tyros 2 bekam, war der Stecker des Pitchbend-Rades nicht angeschlossen - dadurch war die Tastatur permanent um einen Ganzton verschoben.

        Probier mal, ob das Pitch-bend-Rad bei dir funktioniert...

        Also bei mir ist das Pitch-Bend-Rad defekt, müsste ich noch reparieren lassen.


        Hi!

        Herzlich Willkommen im Forum-Yamaha!

        Schau doch mal auf Seite 72 deiner Bedienungsanleitung
        bei " Scale Setting " welche Scalierung bei deinem
        Key eingestellt ist und stell sie auf die von dir
        gewünschte Scalierung ein.

        Liebe Grüsse
        JO

        Ich hab mal schnell ein kleines Video gemacht, schaut Euch das bitte an, hilft vielleicht weiter was ich genau meine.

        http://rapidshare.com/files/94808237/vid.rar.html

        mfg

        Kommentar


          #5
          Re: ACMP und Mainkeys nicht im Einklang

          Also ich behaupte mal, dass ich weiß, was Deinem Keyboard fehlt, da ich genau das gleiche Problem hatte.

          Grund war bei mir, dass das Kabel des Pitchbend-Rades innerhalb des Gehäuses nicht angeschlossen war.

          Ein nicht angeschlossenes Pitchbend-Kabel im Tyros 2 bewirkt, dass das Keyboard "glaubt", das Pitchbend-Rad wäre ganz nach oben gedreht. Das ist nämlich die wirkliche "Nullstellung"

          Das Pitchbend-Rad wirkt sich nur auf die Klaviatur, jedoch nicht auf ACMP aus. Daher war die Klaviatur gegenüber der ACMP um einen Ton verschoben (C-Dur ACMP = D-Dur beim Spielen)

          Erst durch das Anschließen des internen Kabels wurde meinem Key durch die Mittelstellung des Pitchbend-Rades dann "befohlen", den einen Ganzton wieder runterzukommen.

          Fazit: Ohne funktionierendes Pitchbend-Rad geht ein Yamaha-Keyboard nicht richtig...

          Kommentar


            #6
            Re: ACMP und Mainkeys nicht im Einklang

            Hallo MGamauf


            Fazit: Ohne funktionierendes Pitchbend-Rad geht ein Yamaha-Keyboard nicht richtig..
            Dies glaube ich so nicht !

            In der MixingConsole bei TUNE ist der Pich auf Plus 2 eingestellt.

            Wenn man hier 0 einstellt funktioniert die Tastatur bestimmt auch ohne Pitch Bend Rad.


            <font color="blue">Liebe Grüße</font>

            http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

            Kommentar


              #7
              Re: ACMP und Mainkeys nicht im Einklang

              - stimmt - so geht's...

              Kommentar

              Lädt...
              X