Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SysEx Daten senden Tyros 2

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    SysEx Daten senden Tyros 2

    Hallo,

    Wie kann man die SysEx Daten(momentane Keyboard Einstellung) aus dem Tyros 2, in den Cubase SX senden.

    Ich weiss das man das Ganze im Cubase aufnehmen soll, aber wie bringt man den Tyros dazu, die Daten zu senden?

    Danke im vorraus

    #2
    Re: SysEx Daten senden Tyros 2

    Hallo Bobang,

    welche SysEx willst du aufnehmen? Welchen Zweck willst du bewirken?

    Wie tief sind deine Kenntnisse was SysEx betrifft?

    Viele Grüße
    Volker
    Keep on playing

    Volker


    1 & 1 ManSound - Music Entertainment

    Kommentar


      #3
      Re: SysEx Daten senden Tyros 2

      Hallo Volker,

      Durch den SysEditor habe Ich einiges dazugelernt (vielen, vielen dank schon mal, für so ein Super Tool) was die SysEx betrifft. Mit dem Editor kriege Ich es auch hin, den Tyros soweit einzustellen, sprich in einem Drumset Z.B. den Hall Sendlevel einer Snare einzustellen, diesen String kopiere Ich dann in mein Midifile und da passt die Sache.

      Ich würde gerne auch folgendes wissen, da ich weiss das einige Keyboards deren Einstellungen als SysEx Daten senden können:
      Ich möchte ein Midifile für einen Style erstellen und möchte
      die Effekte (Reverb, Chorus, DSP1) im Keyboard einstellen. Diese Einstellungen möchte Ich in Form eines SysEx Dumps zum Cubase(Midifile) senden und dort abspeichern.

      Jetzt meine Frage: Wie löst man den SysEx Dump im Tyros 2 aus?

      Viele Grüße
      Boban

      Kommentar


        #4
        Re: SysEx Daten senden Tyros 2

        Hallo Boban,
        wenn es um Dump Request geht:
        Auf meiner Homepage www.heikoplate.de/mambo gibt es unter
        Articles - German eine Beschreibung "YAMAHA Keyboard und Dump Request", die vor Jahren unser Forumfreund GrandMS zusammen mit einem Nachtrag von Michael P. Bedesem erstellt hat. Ich denke, dass die Methode auch bei neueren Keyboards als PSR-8000 funktioniert. Der Artikel bezieht sich auf die Übertragung nach Cakewalk, was aber entsprechend auch bei Cubase umgesetzt werden kann.
        Gruß Heiko
        hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

        Kommentar


          #5
          Re: SysEx Daten senden Tyros 2

          In Ergänzung zu Heiko:

          Das funktioniert mit allen Keys, die den XG-Standard kennen. Also auch mit den aktuellen Yamaha-Keys.

          Man kann den Dump-Request Sysex mit jedem Sequenzer senden, und die Sysex-Antwort des Keys dann gleich mit dem Sequenzer aufzeichnen. Schon hat mit den gewünschten Effekt.

          Man muß nur berücksichtigen, daß je nach Effekt zwei bis drei Dump Requests nötig sind.

          Viele Grüße
          Rainer

          Kommentar


            #6
            Re: SysEx Daten senden Tyros 2

            Hallo Boban,

            sorry für meine Nachfragen, ich konnte nicht wissen das du über tiefgreifende Kenntnisse in der Materie verfügst.

            War keinesfalls persönlich gemeint, es ist leichter zu antworten wenn man den Kenntnisstand des Fragenden kennt.

            Heiko und Rainer haben dir die richtige Antwort gegeben, auf dem Weg funktioniert es. Falls du noch Probleme hast, einfach hier nochmal nachhaken.

            Viel Erfolg beim Dumpen

            Viele Grüße
            Volker
            Keep on playing

            Volker


            1 & 1 ManSound - Music Entertainment

            Kommentar


              #7
              Re: SysEx Daten senden Tyros 2

              Hallo Bobang,
              SysEx-Dumps ist eine Sache, die funktioniert. Aber ich habe meine Zweifel, ob die Verwendung der von einem Dump angelieferten Daten in einem Style geschickt ist. Jedenfalls ist diese Methode unüblich. Ich würde mir die SysExe entweder vom SysEditor erzeugen lassen, sie aus einem aufgenommenen Midifile herauskopieren.
              Gruß Heiko
              hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

              Kommentar


                #8
                Re: SysEx Daten senden Tyros 2

                Hallo,

                erstmal vielen dank für eure Hilfe.

                Reverb, Chorus und Variation Effekt Dumps funktionieren einwandfrei.
                Multipart und Multi EQ Dumps funktionieren bei mir nicht.
                Beim Multi EQ Dumprequest kriege Ich eine SysEx Antwort ins Cubase, wenn ich die wieder abspiele passiert im Tyros nichts.
                Beim Multipart Request kriege Ich nicht mal eine Antwort, obwohl Ich auch die PartNr. in den SysEx String eintrage.
                Die Dumps versende Ich auf die gleiche Art und Weise wie die für die Effekte.
                Könnte es sein das der Tyros 2 andere Befehle braucht, da sich die Anleitung auf Heiko`s Homepage auf PSR Keyboards bezieht?

                Und Ich hätte noch zwei Fragen.

                Wo kriegt man eigentlich diese Dumprequest Befehle her?
                In der Bedienungsanl. bzw. in der Data List ist nichts dergleichen zu finden.

                In fast jedem Preset Style des Tyros 2 taucht folgende SysEx auf
                F0 43 73 39 11 00 46 00 F7,
                für was soll die gut sein?

                Danke nochmal

                Viele Grüße,
                Boban

                Kommentar


                  #9
                  Re: SysEx Daten senden Tyros 2

                  Hallo Boban,
                  Zu Deinem Tyros-Problem kann Dir GrandMS eher etwas sagen.
                  Aber der Name PSR hat nichts zu sagen: Alle Yamaha Keyboards kennen die wesentlichen XG SysExe, und das sind eine ganze Menge.

                  Zum SysEx F0 43 73 39 11 00 46 00 F7:
                  Es gibt viele 73er SysExe, die nicht dokumentiert sind. Entferne sie besser nicht.
                  Gruß Heiko
                  hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X