Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Panel Voices, User Voices, User Effekte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Panel Voices, User Voices, User Effekte

    An alle Effektschrauber.
    Hier und kürzlich ganz ausgiebig im PSR Word Forum wurde über User Voices und User Effekte diskutiert. Es kam dabei heraus, dass die Effektparametereinstellungen von User Effekten in Registrationen nicht abgespeichert werden und dass eine nachträgliche Einbettung in User Voices auch nicht möglich ist. Veränderte Effektparameter kommen nur beim Live-Spiel zum Tragen und können dann auch beim Aufnehmen in Midifiles abgelegt werden.

    Bei meinen Versuchen ist mir folgendes aufgefallen.
    Man erstellt eine User Voice und läd sie beispielsweise auf Right1. Mit der Mixing Console legt man auf Right1 einen DSP-Effekt (DSP5 - Right1), ändert dessen Effektparameter und speichert die Änderung als User Effekt ab, z.B. auf User1.

    Schaltet man das Keyboard aus und wieder ein und belegt Right1 nochmals mit derselben User Voice, dann kann man mit der Mixing Console ablesen, dass Right1 immer noch mit User1 verknüpft ist. Man hat es also nicht nötig, die Effektparameter erneut einzustellen.

    Ich habe nun das Gleiche mit einer Panel Voice (Live!GrandPiano) versucht. Live!GrandPiano auf Right1, DSP5(Right1) eingestellt, Effektparameter geändert und als User2 abgespeichert. Die Veränderung zieht. Danach Keyboard aus- und wieder eingeschaltet und auf Right1 erneut das Live!GrandPiano geladen. Ergebnis in diesem Fall: Right1 hat seinen Kontakt mit User2 verloren, und es gelten die Originaleinstellungen. Dieses Verhalten ist bei PanelVoices sehr vernünftig, denn wenn es anders wäre, könnte man kaum die Originaleinstellung der Voices wieder herstellen. Das Verhalten bei User Voices ist ebenfalls OK, denn hier will man ja meistens die Einstellungen behalten.

    Wie löscht man einen User Effekt, wenn man ihn nicht mehr braucht? Ich bin so vorgegangen: Einen unbelegten User Effekt laden und den zu löschenden damit überschreiben. Ein anderes Verfahren sehe ich nicht.
    Gruß Heiko
    hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

    #2
    Re: Panel Voices, User Voices, User Effekte

    Hallo Heiko


    Unter System Reset bei Utility
    müsste doch eine Initialisierung möglich sein.


    <font color="blue">Liebe Grüße</font>

    http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

    Kommentar


      #3
      Re: Panel Voices, User Voices, User Effekte

      hallo Heiko,

      das habe ich bisher noch nicht gewusst und nehme das gerne dankend zur Kenntnis..

      Meine Frage an Dich hat nur bedingt was damit zu tun und geht dahin, ob so ein kreirter Usereffekt auch für deine OrgBank zum tragen kam.

      Oder anders herum gefragt, wie sieht der Usereffekt aus,
      der den Drawbar-Sound klanglich verbessert?
      Als Orgelfan interessiert mich das.

      Gruss: Gerd

      Kommentar


        #4
        Re: Panel Voices, User Voices, User Effekte

        Hallo Robby,
        ein System Reset wirkt garantiert aber radikal. Damit sind aber auch alle User Effekte verschwunden.

        Hallo Schnulli,
        Du beziehst dich sicher auf den Thread "Orgel Sounds für Tyros und Tyros2"
        http://88.198.8.78/UBB/showflat.php?...e=1#Post215549

        Wie man die User Effekte für die Orgelbank erzeugt, kann man in den von TyrosOpa angelieferten Beschreibungen nachlesen. Ich bin genau danach vorgegangen.
        Ich hatte dann auch eine Regbank nach seiner Vorschrift angelegt, war aber der Meinung, dass die Effektparameter der User Effekte auch in den Registrationen abgespeichert werden. Das ist aber nicht der Fall.

        Ich hatte mit der Regbank Midifiles eingespielt, die aber auch korrekt die Effektparameter enthielten. Das aber nur deshalb, weil ich die User Effekte auf meinem Keyboard noch hatte.
        Wenn man aber die Regbank mit den von TyrosOpa gelieferten User Voices auf einem anderen Keyboard verwendet, wo die User Effekte nicht eingerichtet sind, bekommt man die Effektparameter auch nicht. Ich hatte etwas anderes behauptet.

        Das die User Effekte existieren müssen, macht die Angelegenheit ziemlich kompliziert. Insbesondere da die Anzahl der möglichen User Effekte sehr begrenzt ist.

        Von Volkers (onemansound) Homepage kann man für recht gute Orgeln über Registrationsbänke herunterladen, die ohne User Effekte auskommen.

        TyrosOpa wollte uns mit seinen Anleitungen auch anregen, selbst mal mit solchen Voice-Schraubereien zu spielen.
        Gruß Heiko

        Gruß Heiko
        hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

        Kommentar

        Lädt...
        X