Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

kids-to-keys 2008

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    kids-to-keys 2008

    Hallo zusammen.

    Auf dem Tastenfestival 2007 in Herdecke hat sich eine Gruppe von Orgel- und Keyboardspielern zusammengefunden, um eine Initiative für elektronische Tasteninstrumente zu gründen. Nach einigen Treffen ist dies inzwischen geschehen. Der Verein, der momentan beim Vereinsregister in Gründung steht und die Gemeinnützigkeit beantragt hat, nennt sich IFET (Initiative für elektronische Tasteninstrumente). --> www.ifet.de

    Ein erstes "Kind" haben wir auch schon bekommen: Bereits in diesem Sommer soll ein Wettbewerb für Kinder und Jugendliche an elektronischen Tasteninstrumenten stattfinden. Die Vorausscheidungen finden an drei Orten statt (Berlin, Arnsberg, Karlsruhe), das Halbfinale und das Finale auf dem Tastenfestival 2008 in Herdecke. --> www.kids-to-keys.de (gemeinsame Seite mit ifet)

    Der Startschuss für den Wettbewerb war Mitte Februar mit einer Pressekonferenz in Köln, an der neben unserem 1. Vorsitzenden Matthias Blume (Mannheim) auch der bekannte Pianist Joja Wendt, der nicht weniger geschätzte Helmut Zerlett (Harald-Schmidt-Show, Filmmusiken...) sowie der Organist Robert Bartha teilnahmen. Auch sie unterstützen freundlicherweise unseren Wettbewerb.

    Mit diesem Wettbewerb wollen wir ein Angebot schaffen, welches zwar (zunächst) nur die Jüngeren unter uns anspricht, aber doch unserer ganzen Tastenszene jungen und frischen Wind bringen soll. Dafür bitten wir auf zwei Arten um Eure Unterstützung:

    - Für einen Wettbewerb benötigt man Teilnehmer. Wenn Ihr junge Leute kennt, die Keyboard, Orgel, E-Piano oder ähnliches spielen, macht sie bitte auf diesen Wettbewerb aufmerksam! Der Kontakt kann leicht über die Internetseiten hergestellt werden und wir geben gerne weitere Informationen.

    - Außerdem benötigen wir leider auch einen gehörigen Batzen Geld. Den Start, der bereits einiges für den Internetauftritt, die Pressekonferenz, das professionelle Kommunikationskonzept und vieles mehr verschlungen hat, haben wir sieben Gründungsmitglieder zunächst einmal aus eigener Tasche bezahlt beziehungsweise vorgestreckt. Im Moment laufen Verhandlungen mit Sponsoren, aber auch private Spender werden gebeten, diesen Wettbewerb sowie die Arbeit der Initiative zu unterstützen. Auch dazu gibt es weitere Informationen auf den Internetseiten.

    Ich hoffe und bitte, dass unsere Initative auch in diesem Forum Unterstützung und Zuspruch erhält. Auf einen Meinungsaustausch freue ich mich, für weitere Infos stehe ich gerne zur Verfügung.

    Volker Siefert
    www.ifet.de
    www.kids-to-keys.de
    ... und Tastenbär mit "ae"
Lädt...
X