Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Effekt vom Mikroeingang am Tyros 2 abschalten ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Effekt vom Mikroeingang am Tyros 2 abschalten ?

    Hallo zusammen,
    ich verwende den Mikroeingang des T2 für Vokoderanwendungen. Ich fahre per Aux-Weg vom Mischpult in den Mikroeingang. Nun bekomme ich nicht hin, den Effekt ganz auszuschalten, obwohl im EQ beim Mikro alles auf 0 steht. Gibt es da noch mehr Möglichkeiten den Hall einzustellen ? Der Effektknopf ist ausgeschaltet, sogar den Talk habe ich eingeschaltet. Trotzdem ist immer noch ein kleiner Hall auf dem Signal.

    Könnt Ihr mir da weiterhelfen ?

    Gruß
    Bernd

    #2
    Re: Effekt vom Mikroeingang am Tyros 2 abschalten ?

    Hallo,

    nutzt Du für den Vocalisten einen Sub Out?
    Über Sub Out wird kein System Effekt mit ausgegen, sondern nur der Interne Effekt jeder Einstellung.

    Gruß Rico
    Musik verbindet

    Kommentar


      #3
      Re: Effekt vom Mikroeingang am Tyros 2 abschalten

      Hallo Bernd
      Das ist der Systemhall! Geh ins Mixermenü und stelle Reverb und Chorus auf null.
      Am besten Du machst Dir auf eine Registration ein Preset!

      Und da siehts man mal wieder! Das Parade Beispiel!
      Die Leute kennen noch nichtmal Ihr Tyros 2 und schreien schon nach dem Tyros 3 und zerbrechen sich die Köpfe.
      Ich schätze mal mind.70% kennen Ihr Gerät nicht richtig
      und nutzen max 20% vom T2 !

      Von 10 Tyros spielern die ich kenne(also auch gehört und gesehen habe), kenne ich gerade mal einen einzigen( ausser Michel Voncken u. Manni Pichler) ,der sein Gerät so kennt,beherrst und damit richtig arbeitet wie ich es tue.

      Ich bin zwar spielerisch gegen die beiden nur ein winziges Lichtlein,aber wenigstens kenne ich mein Arbeitsgerät annähernd

      Nichts für ungut

      Liebe Grüsse
      Nico Valente

      Kommentar


        #4
        Re: Effekt vom Mikroeingang am Tyros 2 abschalten

        Hallo Peter Lustig,

        da sieht man mal wieder, wie schlecht die Leute sich an dem Keyboard auskennen.
        Ich würde den Systemhall auch nicht ausschalten sondern die Version von Rico1, das Micro auf Sub zu routen in jedem Fall bevorzugen, denn dann kann er komplett sein Micro alleine am Mischer separat einstellen.
        Wenn er bisher noch keinen Sub-Ausgang belegt hat, wäre sogar zu überlegen, das Micro auch auf die 2 Subs zu verteilen, da der Vocalist ja stereo ausgelegt ist.

        Übrigens verwende ich auch 1 Sub-Ausgang bei meiner Pro für das Micro. Ich belege nur 1 Sub, weil ich die weiteren 3 Sub bereits mit Drum und Bass belegt habe.

        Karl-Heinz
        ....spiele nicht mehr 9000pro mit Drum und Pianokarte in Verbindung mit Ketron SD2 jedoch neu: Mehrspur MP3, ausgegeben auf 8 Spuren auf das Pult!

        Kommentar


          #5
          Re: Effekt vom Mikroeingang am Tyros 2 abschalten

          Hallo zusammen,
          danke für Eure schnellen Antworten.

          Bitte für mich nochmal zum mitschreiben.

          Momentan fahre ich mit dem Mikro auf den Mischpult und per Aux-Weg auf den Mikroeingang des T2 um dort die Vocoderfunktion zu nutzen. Das Vocodersignal wird ja dann dem Ausgangssignal des T2 beigemischt.
          Wenn ich nun das Mikro auf einen Sub-Ausgang route, was habe ich dann davon? Muss ich von dort wieder auf den Mischpult, oder wie muss ich das verstehen? Welche Vorteile bringt mir das ? Kann man den Mikroausgang alleine auf einen Sub routen ? Ein Mikrosignal ist doch nur Mono und nicht stereo ? Karl-Heinz, wie meinst Du das mit Stereo ?

          Entschuldigt bitte diese vielleicht für Euch banalen Fragen ! Wenn ich mich so gut auskennen würde wie Rico bräuchte ich dieses Forum nicht.

          Grüße und Danke
          Bernd

          Kommentar


            #6
            Re: Effekt vom Mikroeingang am Tyros 2 abschalten

            Hallo Keller Gastspiele

            Leider fehlt mir die Zeit um ausschweifend mit Tips zum SUB Out zuschreiben.
            Aber dafür gibts ja Experten wie Dich ,die scheinbar erst einen guten Sound bekommen ,wenn sogar Bass und Drums rausgeroutet werden müssen und ne Menge Zeit haben.Hauha ha!

            Aber DU hast dein Ziel erreicht und den guten Bernd jetzt komplett verwirrt!Super Gastspiel ,Heinzi!

            Das war soeben Parade Beispiel Nr.2

            Nichts für ungut

            Gruss
            Nico Valente( so heisse ich)

            Kommentar


              #7
              Re: Effekt vom Mikroeingang am Tyros 2 abschalten

              Hallo HofmannB (Bernd)

              arbeite doch einfach mal den Workshop von unserem Forumsfreund Robby über Vocal Harmony durch.
              Dort ist umfassend beschrieben, wie eine Verkabelung durchzuführen ist. Der Workshop ist für PSR 9000 und Tyros 1, ist aber 1:1 auf T2 umsetzbar.

              http://www.robbys-hp.de/PDF/Workshop_Vocal_Harmony.pdf


              Gruß Rico
              Musik verbindet

              Kommentar


                #8
                Re: Effekt vom Mikroeingang am Tyros 2 abschalten

                Hallo Nico Valente,

                ich weiß zwar nicht, was ich Dir getan habe, aber solange es solche Experten wie Dich gibt, bin ich ja zufrieden, dann kann der Forumgemeinschaft nichts passieren.

                Leider beherrsche ich mein Key doch nicht so gut wie Du, wenn Du Dich schon auf die Stufe von Michael Fonken usw.... stellst.

                Du brauchst Dir keine Zeit zu nehmen, mir das mit den Sub-Outs zu erklären.

                Weitere Kommentare darüber werde ich mir sparen, ich versuche nur dem Fragesteller eine Lösung zu bieten.

                Karl-Heinz
                ....spiele nicht mehr 9000pro mit Drum und Pianokarte in Verbindung mit Ketron SD2 jedoch neu: Mehrspur MP3, ausgegeben auf 8 Spuren auf das Pult!

                Kommentar


                  #9
                  Re: Effekt vom Mikroeingang am Tyros 2 abschalten

                  Hallo Bernd,

                  1.) der Tip mit dem Workshop ist absolut richtig, wichtig
                  und gut.

                  2.) Klar ist ein Micro nur mono, der Vocalist aber
                  arbeitet stereo. Wenn Du nun das Vocodersignal
                  an Main-Out gibst, gibst Du dieses Signal stereo aus.
                  Routest Du das Micro auf Sub1 und Sub2, und hast beim
                  Micro- und Vocodersignal die gleiche Einstellung wie
                  jetzt, hast Du auf dem Pult für Deinen Vocoder separat
                  2 Eingänge zur Regelung des Signales. So kannst das
                  Vocodersignal mit den an deinem Pult zur Verfügung
                  stehenden Möglichkeiten individuell verfeinert
                  einstellen. Im Klartext hast Du dann für die
                  Micro- und Vocodereinstellung 3 Kanäle zur Verfügung.
                  Das ist der Vorteil.

                  Falls ich jetzt daneben liege, wird Dir unser Beherrscher des Keyboards bestimmt das besser erklären können.

                  Karl-Heinz
                  ....spiele nicht mehr 9000pro mit Drum und Pianokarte in Verbindung mit Ketron SD2 jedoch neu: Mehrspur MP3, ausgegeben auf 8 Spuren auf das Pult!

                  Kommentar


                    #10
                    Re: Effekt vom Mikroeingang am Tyros 2 abschalten

                    Hallo Karl-Heinz,
                    jetzt habe ich das verstanden. Auf die Idee mit den Sub-Outs wäre ich nicht gekommen. Ich werde mir den Workshop durchlesen und dann mal testen.

                    Solche Typen wie den Superkeyboarder müssten eigentlich vom Forum ausgeschlossen werden. Die Art und Weise wie er mit Leuten umgeht, die er gar nicht kennt ist ja Kindergartenniveau. Das ist halt der Nachteil am anonymen Internet, da verlieren manche Leute einfach den Respekt vor dem Gegenüber. Schade eigentlich.

                    Den restlichen normalen Forumsteilnehmern danke ich für die Hilfe.

                    Grüße
                    Bernd

                    Kommentar


                      #11
                      Re: Effekt vom Mikroeingang am Tyros 2 abschalten

                      Moin Moin

                      Les mal richtig!Ich bin nicht anonym.Hab ich auch nicht nötig!
                      Ich sage(schreibe) das was ich denke und es ist mir egal ob Du mir persönlich gegenüber stehst oder sonst was.

                      Das, was Du vorhast(über AUX1 den Vocoder etc.) funktioniert sowiso nicht!Darüber habe ich hier im Forum vor Jahren schonmal einen ausführlichen Bericht geschrieben.
                      Du kannst mich gerne anrufen ,dann erkläre ich Dir gerne wie sowas geht.
                      Ich mach es auch so und mein Harmonizer aus dem T2 klingt perfekt.
                      Ich habe keine Lust alles nochmal zuschreiben!

                      Aber troztdem:
                      Du hast eine konkrete Frage gestellt und ich habe sie ohne Umwege und Geschnörkel beantwortet. Was erwartest Du?
                      Einen ganzen Bericht mit "Wenn und aber und wieso"??

                      Mit dem "ausschliessen" erreicht man auch nichts!Was glaubst Du wohl wie viele Leute hier unter anderen Namen unterwegs sind und Dampf ablassen.

                      Mit dem Kindergartenniveau hast DU Dir jetzt aber ein Eigentor geschossen,oder was soll das hier sein? tsssss.....
                      Hier gilt;Bedienungsanleitung,was ist das?Suchfunktion,hää?
                      Und supersuper wichtig: Niemals die Wahrheit sagen! Immer schön rumschleimen.

                      So gesehen hast Du recht! Also alles beim alten!

                      Also lies deinen Workshop und lass Dich nicht ärgern!

                      Gruss Nico

                      Kommentar


                        #12
                        Re: Effekt vom Mikroeingang am Tyros 2 abschalten

                        Hallo Nico,
                        ich habe wahrscheinlich Deinen Beitrag gefunden. Meinst Du diesen von 2003 ?
                        Re: Vocalist einschleifen ?? #61726 - 20/02/2003 22:43

                        Leider kann man im Forum nicht über Jahre zurück suchen. Wenn man jedoch nach den Beiträgen der einzelnen Benutzer sucht geht das.

                        Der Trick mit der Talk-Taste ist echt genial. Ist Robby eigentlich von diesem Trick überzeugt, oder arbeitet er weiter wie im Workshop beschrieben mit Sub-Out.

                        Danke für die Infos. Werde das heute ausprobieren.

                        Gruß
                        Bernd

                        PS: Nico, um die Wahrheit zu sagen braucht man nicht unhöflich werden. Versuch das mal, die Menschen werden Dir mit innerer Hochachtung begegnen.

                        Kommentar


                          #13
                          Re: Effekt vom Mikroeingang am Tyros 2 abschalten

                          Hallo Bernd

                          Der Workshop ist sehr gut gemacht und ist sehr hilfreich.
                          So wie Robby es in dem Workshop beschreibt( mit dem Subout), gehts aber leider nicht!Tut mir Leid.
                          Wenn er Zeit hat ,sollte er mal nachbessern!

                          Du kannst zwar mit "Balance" deine Stimme rausdrehen ,aber sobald Du den VH ausschaltest ,kommt nämlich deine Stimme wieder über den Tyros und es entsteht wieder ein "Chorus Effekt" !!

                          Habe ich aber alles auch schon erwähnt!:-(

                          Es gibt noch eine andere sichere Methode den Vocoder+Mixer sauber einzuschleifen(ohne Talktaste).
                          Wie gesagt,Du darst mich gerne anrufen!

                          Grüsse und schöne Ostern an alle
                          Nico Valente

                          Kommentar


                            #14
                            Re: Effekt vom Mikroeingang am Tyros 2 abschalten

                            Hallo,

                            ich habe das Problem so gelöst:

                            Mikro in den externen Mischer; vom Mischer Aux out in den Tyros Mic in; VH auf z.B. Sub 2 routen; von Sub2 des Tyros auf einen weiteren Kanal des externen Mixers (bei diesem Kanal natürlich Aux auf „0“ stellen) ; die VH-Einstellung „Bal“ auf L < H63 stellen; Talkback Setting: Volumen auf „0“; per Fußschalter „Talk“ ein/aus -fertig ! Der VH kommt nun ohne Phasing :-) - und erzählt mir nicht, es würde nicht funktionieren !

                            Liebe Grüsse
                            Roland

                            Kommentar


                              #15
                              Re: Effekt vom Mikroeingang am Tyros 2 abschalten

                              Hi
                              Doch doch ,das geht!
                              Du hast jetzt einen Kanal für Mikrofon und einen Kanal für den Harmonizer.
                              Der Vorteil ist , mann kann die Lautstärke des Harmonizers schnell mal regeln.
                              Aber das ist ja genau der Trick mit der Talktaste!

                              Ich finde aber, man muss nicht unbedingt einen weiteren Kanalzug und Sub Out nur für den Hamonizer verbraten.
                              Ich mach es jedenfalls nicht!

                              Bei mir klingt es sehr gut und bei Michel Vonken doch auch,oder!
                              Wenn der Tyros gut eingestellt ist ,klingt auch automatisch der Harmonizer gut,vorraus gesetzt,man kann singen und hat den Kompressor richtig eingestellt.
                              Bei den Kompressor gilt,ausprobieren.Da kann man keine vordefinierten Werte nehmen.
                              Ansonsten nüttzt Dir beste Harmonizer nichts!

                              Grüsse Nico
                              Nico

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X