Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gibt es ein Apple Logic-Multiinstrument für Tyros?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gibt es ein Apple Logic-Multiinstrument für Tyros?

    Hallo!
    vielleihct hab ich hier bei der Keyboardabteilung mehr Glück.
    Ich suche ein Multiinstrument für den Tyros 1 damit ich die Sounds von Logic8 aus steuern kann.
    Ich habe eines für mein PSR 9000 und auch für einen S90ES und da funktioniert das prima. Gibt es das auch für den Tyros?


    PS: Ich würde soetwas übriges auch für den Roland XV-5080(Rack) und den Virus (Rack suchen.)

    Gibt es denn da etwas?

    Vielen Dank.

    #2
    Re: Gibt es ein Apple Logic-Multiinstrument für Ty

    hallo.

    Ich bräuchte nur einen Logicsong (/einen leeren von jemanden der tyros verwendet.

    Tyros ist doch wohl eines der am weitesten verbreitetsgten keyboards.
    das wird doch wohl irgendwer haben oder? Gerade hier. Und Logic ist neben Cubase ja wohl auch DER Sequencer.


    hab das selbe mit psr 9000, s90es. das funktiioniert super!
    es wird doch wohl irgendwer logic und tyros verwenden??
    bis zu den alten logic versionen (5,6,7) sollte das immer gleich sein.

    Danke

    Kommentar


      #3
      Re: Gibt es ein Apple Logic-Multiinstrument für Tyros?

      Hy ...

      ... aufgrund der kleinen Datenstruktur kannst Du bei Logic dieses Problem nicht mit einem Multiinstrument lösen !

      Die Anzahl der Sounds (beim Tyros) sind zu groß für ein Multiinstrument !

      Ich hatte das damals mit mehreren Multiinstrumenten erledigt.

      Ich habe jeweils für:

      Piano
      Strings
      Trumpet
      Guitar
      Accordeon

      etc. etc. pp.

      die Multiinstrumente gebaut ! Dann funktionert der Spaß auch sauber. Ist halt `nen Haufen arbeit !

      LG/Peter
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
      Albert Einstein

      Kommentar


        #4
        Re: Gibt es ein Apple Logic-Multiinstrument für Ty

        ok. Beim PSR 9000 gings aber noch? Hat der Tyros so viele neue Sounds?
        Mehr als z.B der S90ES?
        Da habe ich 128 Sounds pro Bank und 8 Bänke oder so glaub ich.

        Ich nehme an du möchtest mich an DEINEM Haufen Arbeit nicht per Email als Anhang teilhaben lassen. Gehe ich richtig davon aus?

        Finde es komisch dass Yamaha da überhaupt nichts anbiete. Für S90ES hab ich das ja von der Yamaha Webseite bekommen.

        Danke

        Kommentar


          #5
          Re: Gibt es ein Apple Logic-Multiinstrument für Ty

          Hy ...

          ... wenn Du alle Sounds einer PSR 9000 incl. GM, XG und Custom Voices in einem Multiinstrument zusammenfassen willst, dann hat Logic ein "kleines" Problem !

          Wenn die Datenmenge zu groß ist, fängt es automatisch an die ersten Soundbänke zu überschreiben !

          Es ist die Speichergröße der Multiinstrumente, welche einfach zu klein ist für solch eine Anzahl an Sounds.

          LG/Peter

          PS: Ich arbeite aber seit Jahren nicht mehr mit Logic und müsste ziemlich lange suchen um die "alten" Multiinstrumentdaten wiederzufinden !

          Sollten sie mir in die Hände fallen, dann mache ich Dir gerne mal `ne Copy !
          Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
          Albert Einstein

          Kommentar


            #6
            Re: Gibt es ein Apple Logic-Multiinstrument für Ty

            das wäre super nett. (da ich mir den tyros 2 villeicht kaufen will wär es noch toller wenn der auch dabei wäre. :-)

            es würde ja ganz einfach ein logicsong reichen. da sind die multiinstrumente ja eh drinnen.
            Vielen Dank

            Kommentar


              #7
              Re: Gibt es ein Apple Logic-Multiinstrument für Ty

              Hallo Peter!

              Ich habe das selbe Problem. Allerdings für einen Tyros 2.
              Krieg dieses Multiinstrument einfach nicht hin. Das wäre wirklich super nett!

              PS: Verwendet sonst niemand den Tyros 2 mit Logic? Das verwundert mich schon sehr.

              PPS: Kann mir jemand verraten warum die Klangorganisation beim Tyros 2 nicht so ist wie bei den Synthesizern? Da hat man schön richtige Bänke und die werden dann auch schön der reihe nach angezeigt.
              Beim Tyros brauch ich ja für die Pianos mehrere Bänke, aber jeweils nur auf den erstenPlätzen, dann für die EPianos alle Bänke aber wieder nur ein paar Sounds und so.
              Ich hätte gern eine Bank für die Pianos, eine für EPianos und so.
              So wie das bei den Motif Modellen auch so ist. Versteh ich nicht warum das da so umständlich ist.
              Müsste Yamaha ja egal sein wie sie die Sounds intern adressieren.

              Kommentar


                #8
                Re: Gibt es ein Apple Logic-Multiinstrument für Ty

                Hallo,
                die Aufteilung der Voicegruppen in den Banks ist durch die GM-Vereinbarungen vorgegeben:

                Gruppe Voice-Nummern
                Piano 0-7
                Chrom Percussion 8-15
                Organ 16-23
                Guitar 24-31
                Bass 32-39
                Strings 40-47
                Ensemble 48-55
                Brass 56-63
                Reed 64-71
                Pipe 72-79
                Synth Lead 80-87
                Synth Pad 88-95
                Synth Effekts 96-103
                Ethnic 104-111
                Percussive 112-119
                Sound Effects 120-127

                Mit Ausnahme der Meta-Voices halten sich die Yamaha Keyboards daran.
                hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

                Kommentar


                  #9
                  Re: Gibt es ein Apple Logic-Multiinstrument für Ty

                  ok. danke.
                  und warum ist das dann bei den Synthies ganz anders?

                  Kommentar


                    #10
                    Re: Gibt es ein Apple Logic-Multiinstrument für Ty

                    Weil die Synthies keine Rücksicht auf GM kompatible Midifiles nehmen müssen, denn ihre Aufgaben liegen woanders.
                    Synthies und Arranger-Keyboards sind nicht vergleichbar.
                    hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X