Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

T3 - Fragen eines zukünftigen Besitzers (Neuling)!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Re: T3 - Fragen eines zukünftigen Besitzers (Neuli

    Hi Giorgio,

    also ich lade auch nur zu Spielbeginn die Samples hoch.
    Und beim Gig nur dann nochmal, wenn übereifrige Kinder meinen Netzstecker rausziehen (alles schon geschehen).

    Bei T3 ist's echt super. Das Laden läuft schön im Hintergrund, man kann sofort losspielen. *freu*

    LG Heidrun
    Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
    Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
    Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde


    Kommentar


      #17
      Re: T3 - Fragen eines zukünftigen Besitzers (Neuli

      man kann auch ein midifile mit einem audiofile starten. dann muss man nicht zwingend ein sample laden (gerade wenn es die länge eines gesamten stückes hat, ist dies interessant).
      wenn es allerdings nur ein kurzes solo ist, dann als sample.
      ich nutze z.b. in meinen styles zig samples (backing chöre, drum-loops etc. pp.). die lasse ich am anfang via autoload laden. kinder die an mein netzkabel fassen möchten, fliegen einmal quer durch den saal. leute die an mein key fassen möchten werden vor versammelter mannschaft in den senkel gestellt. ich fasse meinem werkstattmeister auch nicht einfach mal ans getriebe, dass er gerade fein zerlegt hat

      gruss,

      jensen
      TYROS 4
      www.yamaha.de
      me, myself and i

      Bubbles?! Oh come on Sharon! I'm f*cking Ozzy Osbourne, I'm the Prince of f*cking Darkness.

      Kommentar


        #18
        Re: T3 - Fragen eines zukünftigen Besitzers (Neuli

        So da bin ich wieder und möchte mich erst mal für das allgemeine Interesse bedanken.

        Montag geht's nach Leipzig T3 gucken u. hören!
        19 Uhr Musikhaus Frank Syhre
        04155 Leipzig Wiederitzscher Str.33
        wer vorführt habe ich leider nicht verstanden!
        ----------------------------------------------------
        Volker#
        danke für die Instument Definition T3. Das wird mit Cake sehr hilfreich sein. Schade das die Steel im T3 auch nicht viel hergibt. Na mal sehen.
        Das intensive bearbeiten der Files habe ich gerade mit dem Motif ES Rack hinter mir. Mit dem T3 geht alles von vorn los!
        ----------------------------------------------------------
        Herby#
        freut mich das du mit der XK1 zufrieden bist. Weiterhin alles Gute!
        ----------------------------------------------------------
        Heiko#
        danke für die Auskunft! Wie wandle ich SMF ins XG Format um? Gibts das eine Software?
        ----------------------------------------------------------

        Kann man hier irgednwo einstellen, dass wenn auf einen Tread geantwortet wurde, eine Mail an mich geht? Man kann ja nicht immer online warten ob es eine Antwort gibt!

        Ansonsten heißt es erst mal warten bis Montag!

        Mal was anderes: Was haltet ihr von der BOSE L1 Anlage ? Auf den ersten Blick erinnert mich das an einen unfertigen Laternenmast. Soll aber wirklich gut sein. Der Preis ist es jedenfalls :-(! Trotzdem interessant. Steht in 2 Minuten - fast rückkopplungssicher - leider nur mono. Interessantes Abstahlverhalten. Keine Monitore mehr nötig. Wenig Gewicht. Aber wie ist das Durchsetzungsvermögen. Man kann ja nicht immer nur von Unterhaltungsmusik ausgehen. Man müsste das Ding mal hören. Meine neuwertige HK Elios wird mir langsam zur Last.

        mfg Dieter

        Kommentar


          #19
          Re: T3 - Fragen eines zukünftigen Besitzers (Neuli

          Wie schon erwähnt: Das geht mit PSRUTI, aber nicht allein mit einem Knopfdruck. Auf Panel-Voices musst Du schon gezielt revoicen. Lies mal die Doku (Hilfe) durch; zunächst reicht die Einführung. Auf der Downloadseite gibt es auch einen kleinen Workshop für Anfänger.
          Gruß Heiko
          hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

          Kommentar

          Lädt...
          X