Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

T3 - Welcher Treiber unter Win XP

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    T3 - Welcher Treiber unter Win XP

    Hi

    ich habe den Treiber 2.23 für mein T3 installiert und habe einige Probleme mit holpernden Midifiles und unterbrochenem Datenstrom in jedem Programm das ich midimäßig nutze auf 3 (DREI) Rechnern, darunter ein frisch aufgesetztes Winxp pro mit SP 2 bzw 3

    Mit dem Ty 2 lief der Vistatreiber megastabil auch unter XP aber für Tyros 3 bekomme ich den nicht ans laufen.
    Hat jemand nen Tip für ein ruckelfreies System.

    LG
    Klaus

    #2
    Re: T3 - Welcher Treiber unter Win XP

    Hi Klaus,

    Hier sind die aktuellen Yamaha-USB-Midi-Treiber für dein Betriebssystem.
    Gruß Jacky



    Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

    Kommentar


      #3
      Re: T3 - Welcher Treiber unter Win XP

      Danke Jack

      die habe ich ja schon!

      Mit dem 2.2x Treiber gab es vor Jahresfrist schon Probleme unter XP mit dem T2. Damals habe ich "aus Jux" den 3.x Treiber für Vista unter XP probiert, was hervorragend klappte und über ein Jahr lang nicht einmal Probleme machte!

      Jetzt mit dem T3 funzt der 3.0x Treiber NICHT mehr unter XP und ich muss den 2.23 Treiber nehmen der prompt wieder Probleme macht...

      Gibts da ne Erklärung dafür?

      Die Probleme mit dem neuen Key überwiegen so langsam den Spass...

      LG
      Klaus

      Kommentar


        #4
        Re: T3 - Welcher Treiber unter Win XP

        Hi Klaus, da bin ich dann auch ratlos.
        Die alten Treiber wurden am 30.09.2008 erneuert.

        Ich weiß nicht, ob dir die alten Treiber von 2007 etwas helfen. Die könnte ich dir zur Not zuschicken.
        Gruß Jacky



        Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

        Kommentar


          #5
          Re: T3 - Welcher Treiber unter Win XP

          Hallo, das Problem hab ich auch...seit Tyros 3 aber auch nur in Verbindung mit dem Midifile Optimizer von Midiland. Bei Tyros 2 keine Probleme und wenn ich den Tyros 3 an Cubase hänge, geht das auch...weiß auch nicht warum das so ist. Aber kann noch damit leben, weil es nur ab und zu vorkommt...

          Gruß Micha / OnAir
          On Air Partyband / www.onairband.de

          Kommentar


            #6
            Re: T3 - Welcher Treiber unter Win XP

            Habe grad den T2 noch einmal angeschlossen. Das System nimmt die Treiber alle an bis zum aktuellen 3.0.3 (da musst ich allerdings etwas tricksen da die Dateinamen geändert wurden...)

            Für Ty3 kommt nur der 2.23 in Frage und damit stolperte mein T2 schon in der Gegend herum...

            Warum legt man solche Stolpersteine in die Gegend?

            Ratlos fragende Grüße
            Klaus

            Kommentar


              #7
              Re: T3 - Welcher Treiber unter Win XP

              Hallo
              Sitzt der Stolperstein am Rechner?

              Welche Cubase Version ist es?
              Hoffentlich nicht 5.1
              Diese Version synct ja noch den Midivorlauf

              Bei Cubase 4 ist das weggefallen

              Kleiner Tipp
              Cubase 4 mal als Demo installieren und testen
              Wenn es rund läuft kaufen

              Kommentar


                #8
                Re: T3 - Welcher Treiber unter Win XP

                Danke für den Tip Midi,

                aber angenommen ich investiere nun 500 Tacken in Cubase 4 was mache ich mit den anderen Progs die das PROBLEM AM SELBEN RECHNER MIT T2 NICHT HABEN.

                LG
                Klaus

                Kommentar


                  #9
                  Re: T3 - Welcher Treiber unter Win XP

                  Hallo Klaus

                  Wenn ich dich richtig verstehe, dann holpern auch andere Programme und nicht nur Cubase?

                  Da du ja die Frage mit angenommen beantwortet hast, gehe ich davon aus das es sich um 5.1 handelt.
                  Somit läuft dort ein Dongel im LPT1 Port
                  (nicht zeitgemäss)
                  Laufen Programme paralell oder Cubase nicht und Timing holpert trotzdem?
                  Wie ist verbunden? Über USB?
                  Mal einfach mit Standard Midi versucht?
                  USB ist ja schick und sollte auch funktionieren, leider
                  hatte ich persönlich nie das Glück.
                  Die Standard Midi Schnittstelle macht keine Probleme.

                  Ich weiß nicht was du machst und wie du arbeitest, aber das könnten doch mögliche Ursachen sein.

                  Kommentar


                    #10
                    Re: T3 - Welcher Treiber unter Win XP

                    Hi Midi,

                    zuerst mal. Ja ich arbeite mit Cubase 5.1 das mir für meinen Job absolut beste Dienste tut und das bis zu 15 Stunden am Tag, 6 Tage die Woche 50 Wochen im Jahr.
                    Ohne Murren und Knurren. Es gibt keinen Grund dies zu ändern. Sollte T3 Probleme für meinen Job bereiten weiss ich was ich ändern muss.

                    Davon abgesehn ist das Problem definitiv IN JEDEM meiner Programme mit Abspielfunktion und NUR mit Tyros 3 und dem verbundenen XP Treiber Version 2.2.3

                    Interessant ist die Tatsache dass das gleiche Problem unter Tyros 2 mich auf die "Idee" brachte den Vistatreiber 3.0.1 unter XP zu probieren WELCHER DAS PROBLEM VOLLSTÄNDIG LÖSTE!

                    Nun ist es eben wieder da...

                    Wie gesagt KEIN Cubase Problem...

                    Edit:
                    Der Vollständigkeithalber

                    1. Rechner Win XP pro SP3 AMD 6k 4GB Ram mit Cubase 5.1, Optimizer 4 & 5, PC Live Player 4, Keyboard Texter und PSR Uti

                    2. Rechner Notebook AMD Turion 1,9 2GB Ram Win XP Home SP2 mit Optimizer Cubase SX3 und Uti

                    3. Rechner (Bühne) Netbook EEEPC Win XP Home SP3 Intel Atom 1600 2GB Ram Optimizer PC Live Player Uti

                    Alle holpern mit T3 (Treiber 2.2.3) und alle holpern nicht mit T2 (Treiber 3.0.1 Vista auf XP)

                    LG
                    Klaus

                    Kommentar


                      #11
                      Re: T3 - Welcher Treiber unter Win XP

                      zuerst mal. Ja ich arbeite mit Cubase 5.1 das mir für meinen Job absolut beste Dienste tut und das bis zu 15 Stunden am Tag, 6 Tage die Woche 50 Wochen im Jahr.

                      Das hört sich nach dem falschen Job an

                      Wenn du schon alles weißt dann kann ich dir nicht weiter helfen.

                      Kommentar


                        #12
                        Re: T3 - Welcher Treiber unter Win XP

                        Hi Midi

                        ich habe mein vorheriges Posting noch erweitert.
                        Das alles sind getestete Erfahrungen, keine angenommenen Werte.

                        Wenn ich alles wüsste würd ich wohl kaum um Hilfe fragen

                        LG
                        Klaus

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X