Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lyrics uns PSRUTI

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Re: Lyrics uns PSRUTI

    Hi Duki

    Du brauchst Lyrics und Chords nicht löschen um Dein File mit Cubase VST 5 zu bearbeiten! Ich mache das auch und Cubase lässt diese Events "in Frieden"
    Probleme gibts lt. Volker aber mit Cakewalk

    LG
    Klaus

    Kommentar


      #32
      Re: Lyrics uns PSRUTI

      Hallo Klaus,
      danke für die Info. Spart man sich etwas Arbeit.
      LG
      Frank
      www.duojoy.de

      Tyros 5-76

      Kommentar


        #33
        Re: Lyrics uns PSRUTI

        Moin zusammen,

        Klaus hat recht, Cake liest die Metaevents nicht ein, demnach sind sie im File nicht mehr enthalten.
        Dass Cubase die Metas mittlerweile nicht mehr löscht ist super.


        Das einzigste was immer verschwindet sind CC-Meldungen. Ich schreibe am Ende jedes Channels folgende cc-Meldungen, cc120, cc121 und cc123 damit, fals mal was hängen bleibt, wenigstens am ende des Midis alles abgeschalten wird.
        Warum die verschwinden kann ich mir allerdings auch nicht erklären.
        Warum schreibst du die ans Ende des Files? Ein GM SysEx initialisiert dir alles, auch diese Controller. Früher wurde so programmiert, heute ist das nicht mehr erforderlich. Ausserdem hat es den Nachteil, dass diese Controller nach dem letzten Notenevent noch abgearbeitet werden müssen. Oftmals standen die Controller erst im nächsten Takt und verhinderten das der Sequenzer den File als beendet angesehen hat.

        Ich würde dir empfehlen auf diesen Ballast zu verzichten. Meiner Meinung ist es wichtiger den GM-SysEx am Anfang des Files zu haben.

        Viele Grüsse
        Volker
        Keep on playing

        Volker


        1 & 1 ManSound - Music Entertainment

        Kommentar


          #34
          Re: Lyrics uns PSRUTI

          Hallo Volker,
          danke für die Info.
          Es ist die Macht der Gewohnheit. Und solang man damit keine Probleme hat, ändert man (ich) das auch nicht. Aber nun werde ich mir das wohl doch sparen.

          LG
          duki
          www.duojoy.de

          Tyros 5-76

          Kommentar


            #35
            Re: Lyrics uns PSRUTI

            Hallo aus Eisenach, ich habe eine ganz andere Variante denn nach etlichen Versuchen mit editor usw. habe ich die für mich einfachste Möglichkeit gefunden:
            PSRUTI über die Rec Funktion den Text in Echtzeit einlesen (vorher den Text mit (start list] und [end list] versehen) bei schnelleren Texten kann man die Musik auch verlangsamen.
            Danach Akkorderkennung, dann die Akkorde auslesen. Danach versehe ich die akkorde über Suchen/Ersetzen mit eckigen Klammern [Am] und lese sie als Liedtext wieder ein.
            Mein Text wird dann auf meinem 15"er so angezeigt:
            Die [C] Liebe ist ein seltsames [F] Spiel
            sie [G] geht ....
            Auf Akkorde quantisieren und Fill-Lyrics einfügen verzichte ich ganz denn sonst ist der ganze Text mit den Tick-Strichen versetzt. Über Auslesen Liedtext bekomme ich alles angezeigt und kann Bemerkungen ergänzen wie: "Solo/" "8 Takte Vorspiel/" o.Ä. Da man die Titel ja kennt, benötigt man auch die Tick Anzeige nicht (meiner Meinung nach)Text und Akkorde werden nun schön kompakt angezeigt und da man den Text über Record silbengenau eingegeben hat wird dies auch entsprechend markiert beim Abspielen (absolut korrekt einschl. geänderte "/" Zeilenwechsel bei meinem S900). Über das Ausdrucken kann man beim Spielen noch einmal vergleichen und ggf. Akkordpositionen korrigieren über Liedtext auslesen. Geht alles relativ schnell und ich finde komfortabler als über den Editor.
            Grüße aus Eisenach
            Gert
            Grüße aus Eisenach (fast Deutschland`s Mitte)
            Gert

            http://jamesdancingsound.de.tl
            PSR S 970, Bose L1, Mic Sennheiser

            Kommentar


              #36
              Re: Lyrics uns PSRUTI

              Hallo Gert,
              danke für die Antwort. Deine Variante ist auch eine, so denke ich, gute Möglichkeit. Aber du weißt ja sicher, der Mensch ist ein Gewöhnungstier. Ich hatte vorher auch schon die Akkorde über dem Text und versuche natürlich das jetzt so weiterzuführen.

              Es waren halt die Anfangsschwierigkeiten. Jetzt komme ich super mit den Texten im PSRUTI klar. Die Fill-Lyrics brauche ich eigentlich nur an den Stellen wo kein Text aber ein Akkord ist, damit dieser gut positioniert dargestellt wird. Und wenn man ein paar Kleinigkeiten beachtet ist das PSRUTI vom Handling kaum zu schlagen. (Jedenfalls für meine Zwecke)

              LG
              duki
              www.duojoy.de

              Tyros 5-76

              Kommentar


                #37
                Re: Lyrics uns PSRUTI

                Hallo duki, genauso isses, jeder schießt sich früher oder später, nach vielen Tesphasen und Verzweifelten-Bierchen auf eine Methode ein und da flutscht es dann.
                Hauptsache es klappt zur Zufriedenheit.
                Noch viel Erfolg und Grüße aus Eisenach
                Gert
                Grüße aus Eisenach (fast Deutschland`s Mitte)
                Gert

                http://jamesdancingsound.de.tl
                PSR S 970, Bose L1, Mic Sennheiser

                Kommentar

                Lädt...
                X