Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

HAT YAMAHA DAS EINFACH VERGESSEN???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    HAT YAMAHA DAS EINFACH VERGESSEN???

    Wie kann das sein dass mann dem T2 und T3 einen Waveplayer einbaut,was ja sehr schön ist und gut,aber das wichtigste und aller einfachste einfach weg zu lassen

    Es gibt wirklich keinen EQUILIZER FÜR WAVE???????

    Mann muss jede einzelne Wave zuerst laden dann anhören,und dann wieder in einem externen Programm (WaveEditor) bearbeiten,und dann wieder einladen.

    Über dieses muss ich sagen dass ich ein wenig enttäüscht bin,denn jedes Key von Heute was Waveplayer besizt hat auch einen Equilizer

    Das ist meiner Meinung nach eine halbe Sache gemacht.
    Naja kommt vieleicht bei T4


    Gruss

    #2
    Re: HAT YAMAHA DAS EINFACH VERGESSEN???

    Hallo Stephane!
    Schau doch mal in den Thread:"Custom Voice neu speichern"
    vom 23.05.2008 Threadstarter war: Wolle.

    VoiceCreator-Waveimport-VoiceSet(mehr als nur EQ)-Save-Assign-fertig!

    Liebe Grüße
    J.O.
    --------------------------------------------------------
    Tyros3 spielen is als wenn se fliechst!
    -----------------------------------------------
    ----------------------------------------------------------
    Servus Jo

    Tyros3 + Tyros4 + PSR S 970 + CSP 170 mit I-Padsteuerung

    Kommentar


      #3
      Re: HAT YAMAHA DAS EINFACH VERGESSEN???

      Hallo,
      Für was hast du 1024 MB Samplespeicher. Da kannst du doch eine Menge einladen und am Voiceeditor kannst du dir doch deine Files anpassen.
      Ist übrigens eine tolle Sache. Habe mir 70 Wavefiles auf die Tastatur gelegt so kann ich beim Auftritt nur auf die gewünschte Taste drücken und der gewünschte Titel spielt sofort los.

      Versuch es doch mal mit dem Sampler.

      Alpenlaendler

      Kommentar


        #4
        Re: HAT YAMAHA DAS EINFACH VERGESSEN???

        Ansonsen dürfte der Motif doch eine Alternative sein, aber SwaggerJacky kann dir da sicher mehr zu sagen.


        Gruß Jörg
        Ehemaliger Nickname: "Tyros3fan"

        Kommentar


          #5
          Re: HAT YAMAHA DAS EINFACH VERGESSEN???

          Hallo Stephane!
          Schau doch mal in den Thread:"Custom Voice neu speichern"
          vom 23.05.2008 Threadstarter war: Wolle.

          VoiceCreator-Waveimport-VoiceSet(mehr als nur EQ)-Save-Assign-fertig!

          Liebe Grüße
          J.O.
          --------------------------------------------------------
          Tyros3 spielen is als wenn se fliechst!
          ------------------------------------------------------------
          ABER HALLO

          ICH REDE VON SONGS (WAVES) LIEDER PLAY BACKS KEINE SOUNDS

          ABER LASST MAL SEIN HAT KEIN SINN


          GRUSS

          AI AI AI.............................

          Kommentar


            #6
            Re: HAT YAMAHA DAS EINFACH VERGESSEN???

            Sorry,

            du hast hier im Forum gesagt, dass du alles selber spielst,

            BIS AUF DIE DRUMS !!!

            Ergo konnte es sich nur um S O U N D S handeln!!

            Aber deswegen gleich so´n Bohai zu machen, halt ich

            für unangemessen!

            Übrigens, Großschreibung bedeutet in Foren: SCHREIEN!!!

            Liebe Grüße
            J.O.

            -----------------------------------------------
            ----------------------------------------------------------
            Servus Jo

            Tyros3 + Tyros4 + PSR S 970 + CSP 170 mit I-Padsteuerung

            Kommentar


              #7
              Re: HAT YAMAHA DAS EINFACH VERGESSEN???

              Sorry, aber bei allem Respekt,

              du hast hier im Forum gesagt, dass du alles selber spielst,

              BIS AUF DIE DRUMS !!!

              Ergo konnte es sich nur um S O U N D S handeln!!

              Aber deswegen gleich so´n Bohai zu machen, halt ich

              für unangemessen!

              Übrigens, Großschreibung bedeutet in Foren: SCHREIEN!!!

              Liebe Grüße
              J.O.
              -----------------------------------------------------------
              ja ich wollte auch schreien. denn es ist zum todschreien wenn mann mit leuten zu tun hat die überhaupt keine ahnung von ihrem instrument haben.

              JA ICH SPIELE ALLES LIVE
              aber das hat nichts mit dem waveplayer zu tun.

              vergiss es denn du bist auf einer anderen Ebene und wir reden an einander vorbei.

              Bitte lass es gut sein.


              CIAO

              Kommentar


                #8
                Re: HAT YAMAHA DAS EINFACH VERGESSEN???

                Warum sollte der Wave-Player einen EQ haben ?

                LG/Pedda
                Gruß/Peter

                CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

                Kommentar


                  #9
                  Re: HAT YAMAHA DAS EINFACH VERGESSEN???

                  Hallo Pedda,
                  damit noch mehr Leute, mit immer noch weniger Musikverständnis sagen können" Na,sind wir nicht G...

                  Kommentar


                    #10
                    Re: HAT YAMAHA DAS EINFACH VERGESSEN???

                    Warum sollte der Wave-Player einen EQ haben ?

                    LG/Pedda
                    ich würde sagen weil der MasterEQ auch den Sound des Wave Files verändert. Zumindest ist das bei mir so.
                    Da mir der T3 insgesamt viel dumpf klingt habe ich z.B. die Mitten um einige angehoben. Dann passen die Styles und die Voices. Spielt man dann aber ein Wave File das nicht mit den gleichen EQ Einstellungen bzw. auf dem T3 aufgezeichnet wurde, sind sämtliche Files viel zu mittenbetont.
                    Das heisst das man bei jedem Wavefile die Frequenzen die man im MasterEQ aufgedreht hat wieder herunterregeln muss.

                    LG
                    TOBIT
                    www.TobiTech.de
                    youtube.com/user/Tobitech1

                    "Das größte Verbrechen eines Musikers ist es, Noten zu spielen, statt Musik zu machen." (Isaac Stern)

                    Kommentar


                      #11
                      Re: HAT YAMAHA DAS EINFACH VERGESSEN???

                      Ein CD-Player hat auch keinen EQ für jeden einzelnen Titel und keinen Master-EQ und was macht man mit einem CD-Player in der Ton- und Beschallungstechnik (außer Pausenmusik)?
                      Man lässt z.B. zum Soundcheck ein CD-Titel vom Player laufen (das kann ein Musikstück sein, oder ein messbares Testsignal wie Rosa-, oder Weißes-Rauschen), lässt dabei den Kanalzug des Players am Mischpult linear und entzerrt dann seine PA mittels Summen-EQ.

                      Nun überlege mal, was das auf dein Keyboard bezogen heißt.

                      Ein dir bekanntes Audiofile in hochwertiger Qualität, welches du klanglich bis ins kleinste Detail kennst, ist dein Referenzsong, an dem du den Rest ausrichtest.
                      Gruß Jacky



                      Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

                      Kommentar


                        #12
                        Re: HAT YAMAHA DAS EINFACH VERGESSEN???

                        Hallo Tobit,
                        also ich will euch ja nicht überstrapazieren, aber eines ist doch wohl nach lesen der postings zu diesem und anderen Themen klar!
                        Das Keyboard ist eine Klangerzeugungsmaschine = Arrangerkeyboard und nicht mehr, weder ein Mischpult noch eine PA-Anlage noch sonst irgend etwas! Das ist für mich Fakt. Alle integrierten Bauteile, also EQ, Efeekte etc. dienen nur für die Klangerzeugung dieses Keyboards, allenfalls noch der Stimme (Mikro mit VH).
                        Alles andere, welches anders erzeugt wurde (du sprachst ja berechtigterweise von Audiodateien, also CD's mit anderer "Aufnahmeeinstellungen") werden, wenn man sie über das T3 spielen lässt, nie so klingen, wie man es gewohnt ist!
                        Das ist zumindest für mich Fakt und wird sich meines Erachtens auch nie ändern. Dafür gibt es einen Wave-Player, ein Mischpult und eine PA-Anlage. Wie übrigens auch der Gitarren-Verstärker nicht von der E-Gitarre wegzudenken ist. Und ein Chor wird auch immer die notwendige Anzahl von Mikrofonen mit PA-Anlage benötigen (und nicht über das T3 als Verstärker singen).
                        Sollte nicht ein Keyboard -auch zu diesem Preis- ein Keyboard bleiben - denn der Versuch, eine "eierlegende Wollmilchsau" zu produzieren, also ein Teil, was alles kann, ist zumindest bisher noch niemandem geglückt!
                        Gruß
                        Franjo
                        - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
                        Herzliche Grüße
                        Franjo
                        PSR S 970 + HK Lucas Nano
                        - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

                        Kommentar


                          #13
                          Re: HAT YAMAHA DAS EINFACH VERGESSEN???

                          ... ich würde sagen weil der MasterEQ auch den Sound des Wave Files verändert. Zumindest ist das bei mir so.
                          Da mir der T3 insgesamt viel dumpf klingt habe ich z.B. die Mitten um einige angehoben. Dann passen die Styles und die Voices. Spielt man dann aber ein Wave File das nicht mit den gleichen EQ Einstellungen bzw. auf dem T3 aufgezeichnet wurde, sind sämtliche Files viel zu mittenbetont.
                          Das heisst das man bei jedem Wavefile die Frequenzen die man im MasterEQ aufgedreht hat wieder herunterregeln muss.
                          Ich würde sagen Dir ist das grundlegende Konzept der Beschallung nicht klar ! Bei Veranstaltungen mit ext. Lautsprechern sollte das Gerät "linear" sein. Der Rest wird an der Klangbearbeitung der PA vorgenommen. Dann ist das auch schön einheitlich !

                          Alles andere führt zur klassischen "Verschlimmbesserung" !

                          LG/Pedda
                          Gruß/Peter

                          CMS-Sounddesign - Sound- und Drumexpansions, Expansion Freeware, Master CMP und Master EQ Presets, Tips & Tricks, Links zu Fachliteratur uvm.

                          Kommentar


                            #14
                            Re: HAT YAMAHA DAS EINFACH VERGESSEN???

                            ... ich würde sagen weil der MasterEQ auch den Sound des Wave Files verändert. Zumindest ist das bei mir so.
                            Da mir der T3 insgesamt viel dumpf klingt habe ich z.B. die Mitten um einige angehoben. Dann passen die Styles und die Voices. Spielt man dann aber ein Wave File das nicht mit den gleichen EQ Einstellungen bzw. auf dem T3 aufgezeichnet wurde, sind sämtliche Files viel zu mittenbetont.
                            Das heisst das man bei jedem Wavefile die Frequenzen die man im MasterEQ aufgedreht hat wieder herunterregeln muss.
                            Ich würde sagen Dir ist das grundlegende Konzept der Beschallung nicht klar ! Bei Veranstaltungen mit ext. Lautsprechern sollte das Gerät "linear" sein. Der Rest wird an der Klangbearbeitung der PA vorgenommen. Dann ist das auch schön einheitlich !

                            Alles andere führt zur klassischen "Verschlimmbesserung" !

                            LG/Pedda
                            Das kommt vielleicht davon weil ich keine PA habe!
                            www.TobiTech.de
                            youtube.com/user/Tobitech1

                            "Das größte Verbrechen eines Musikers ist es, Noten zu spielen, statt Musik zu machen." (Isaac Stern)

                            Kommentar


                              #15
                              Re: HAT YAMAHA DAS EINFACH VERGESSEN???

                              Meine Fahrradklingel hat auch keinen eigenen EQ.
                              Aber mein Fahrad hat auch nur eine Klangquelle. Bei 2 Klingeln wollt ich dann schon die Verhältnisse ändern und da ist auch ein EQ notwendig.

                              Mich würde mal eine Meinung interessieren von Leuten die damit arbeiten und sich damit auskennen.

                              Alpenlaendler

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X