Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Registration Memory - speichern einzelner Belegung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Registration Memory - speichern einzelner Belegung

    Hallo,

    habe eine PSR9000 und hab mal wieder ne spezielle Frage, deren Beantwortung ich weder im Forum, noch im Großen Praxisbuch noch in den Handbüchern finde:

    Ich habe in der Reg-Memory ja einzelne Titel (MidiFiles) z.Bsp. "Bank 55 Titel 1" abgespeichert.

    Nun möchte ich diesen Titel aus der Reg.Mem. rausnehmen und auf Diskette, bzw. innerhalb des Keys in einem anderen Ordner speichern und zwar so, daß beim neu Laden des Songs der kpl. Song - also alle meine Einstellungen - vorhanden sind. Hauptsächlich die Voice-Einstellungen, also R1, R2, R3, Left und deren Parameter. Bei Copy File bekomme ich nicht die gesamten Daten, sondern nur das File, wie ich es eingelesen hatte. Oder muß ich etwa anders vorgehen (Speicherung im Song-Setup? und welche Vorgehensweise?)

    Oder geht das nur über Backup/Restore? Aber da sind ja, wenn ich nur "Registration" angehakt gelassen habe, doch die Daten der gesamten Registration drauf - wie komme ich an mein spezielles File??

    Wer kann mir da weiterhelfen??

    Erstmal vielen Dank für Eure Hilfe.

    Mit hoffnungsvollem musikalischem Gruß
    ADDI

    #2
    Re: Registration Memory - speichern einzelner Belegung

    Hey,

    von welchem Key sprichst du,etwa noch von einem PSR 9000??

    Aber egal,... da müsste mit dem Key auch so gehen:



    Zunächst mal vermischt du Registration und Midifile.

    Das Midifile ist mit den Voices in der Reg gespeichert,die Voices von R1-3 aber nicht im Midifile!!
    Was du machen kannst,diese Reg aufrufen,dann legst du dir diese eine Reg in einer neuen Bank an,sofern du noch freie Bänke hast,sind ja beim PSR 9000 auf 64 limitiert,und fertig.

    Ob eine Reg beim PSR 9000 von Diskette zu spielen geht,... keine Ahnung????,...glaube ich aber nicht,wahrscheinlich nur von den Bänken im Key.
    In einen anderen Ordner wie bei den neueren Keys ab T1 geht glaube ich auch nicht,denke eine Reg ist nur in den Regbänken abzulegen und von da zu nutzen.

    PS. wenn du in einer Bank nur einen Titel haben willst, verschenkst du 7 Speicherplätze,auch nicht zu vergleichen mit den neueren Key,wo man eine unbegrenzte Anzahl von Bänken anlegen kann.


    Tyros5-76 + Tyros5-61

    Kommentar


      #3
      Re: Registration Memory - speichern einzelner Belegung

      Hallo Yado,

      tschuldigung - habe ich vergessen - Key ist PSR9000.

      Wenn ich im Reg gespeichert habe, ok., dann sind die da - aber muß ich die Reg im Gesamten abspeichern? Und wie? Und wie hole ich den Titel, bzw. die Einstellungen wieder zurück?

      Gruß
      ADDI

      Kommentar


        #4
        Re: Registration Memory - speichern einzelner Belegung

        Hallo,

        ich habe jetzt nach Anweisung auf Robby´s HP "Save to Disk" nur die Registration gesichert. Dann habe ich ein File einer Bank verändert - Voices und Lautstärken. Dann habe ich unter "Load from Disk"-"Individual" -in diesem Falle die betreffende Bank - zurückgeladen - leider ohne Erfolg.

        Who can espacially help me??? Wer weiß Rat? Oder was mache ich falsch????

        Gruß
        ADDI

        Kommentar


          #5
          Re: Registration Memory - speichern einzelner Belegung

          Hey,

          ich kenne die Keys der alten Generation nicht, verstehe auch nicht den Sínn deiner Aktion.

          Du hast in einer Bank auf einem bestimmten Platz eine Reg angelegt inklusive Midifile.
          Warum willst du diese beiden Sachen aus der Bank rausholen und irgendwo anders hin kopieren.
          Meines Wissens, kann man die Regs nur nutzen wenn sie im Key in einer Bank gespeichert sind,das ist ja der Fall,und schneller aufrufen wenn die irgendwo alleine in einer Bank ist als auf einem Regplatz mit anderen Regs in einer Bank geht auch nicht.

          Was soll das also bringen??

          Vielleicht meldet sich einer, der selber noch ein PSR 9000 hat und versteht ev. besser was du willst,ich nicht.


          Tyros5-76 + Tyros5-61

          Kommentar


            #6
            Re: Registration Memory - speichern einzelner Belegung

            Hallo Addi,

            ich habe noch ein 9000pro (Funktionsweise wie bei PSR 9000). Wenn ich Dich richtig verstanden habe, änderst Du nicht die Grundeinstellungen (R1,R2,R3,Left, Einstellungen Mixing Console etc.) sondern die Einstellungen im Midifile (Mixing Console etc.) richtig?
            Wenn Du Änderungen im Midifile vornehmen willst, kannst Du das nur über die Bearbeitung des Midifiles selbst machen. Sämtliche Änderungen an einem bestehenden Midifile, den Du über die Mixing Cosole machst und hinterher in einer Reg abspeicherst sind nach Neuaufruf der Reg nicht mehr vorhanden. Änderungen an einem Midifile kannst die nur über die Funktion "Digital Recording" und "Song" vornehmen. Diese Änderungen müssen dann über "save" gespeichert werden.Siehe Bedienungsanleitung S. 38.
            Ich hoffe, dass ich Dir helfen konnte.

            Gruß Rüdiger

            Kommentar


              #7
              Re: Registration Memory - speichern einzelner Belegung

              Hallo Ihr Beiden,

              danke erstmal für Eure Antworten.

              Die ganze Fragerei im Zusammenhang mit einem Midifile war möglicherweise irreführend.
              Konkret möchte ich folgendes: ich habe auf einem Reg-Platz - zBsp. "Bank 55 Platz 1" einen Titel liegen. Diesem Titel habe ich veschiedene Stimmen zugeordnet(Left, R1, R2, R3) und auch die Parameter der einzelnen Stimmen (Lautstärke, DSP etc.)verändert.
              Wenn ich nun auf diesem Bankplatz einen anderen Titel speichern möchte, so sind die Stimmen eingestellt, welche ich zuvor auf den Vorgänger-Titel zugeordnet hatte.
              Nun müßte ich alle Voices und die dazugehörigen Parameter des Vorgängertitels aufschreiben, damit ich die Einstellungen beim Wiederaufruf oder auch für einen anderen Titel zur Verfügung habe und müßte diese neu einstellen.
              Um mir dies zu ersparen, frage ich nach einer Möglichkeit, wenigstens die Einstellungen speichern zu können.
              Als Bsp. führe ich hier an, wenn ich ein MF lade und die Stimmen und Parameter eines zuvor bearbeiteten anderen Titels verwenden möchte, so bräuchte ich diese nur vom Speichermedium einzulesen. Kompliziert? Geht so etwas überhaupt?

              Nun hoffe ich, daß ich es einigermaßen erklärt habe, was ich möchte.

              Gruß und danke für die Zeit, welche Ihr geopfert habt.
              ADDI

              Kommentar


                #8
                Re: Registration Memory - speichern einzelner Belegung

                Hallo Addi,

                speichere einfach Deine REG in einem neuen Ordner/Speicherplatz und fertig...

                Du machst ein Abbild Deines bisherigen und gut.
                VORHER natürlich Deine REGS (als Bank kpl.) sichern.

                Eine Reg ist ein Snapshot (Ein Abbild) der Einstellungen.
                Egal an welchem Ort diese liegt ruft Sie die gleichen Parameter auf (wenn alle auf der gleichen Device lagen!)

                gruß frank
                Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
                Bundesweit Support mit über 190 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
                Auch in NL/CH/AT Scouts!
                GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
                GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.musicforyou.de

                Kommentar


                  #9
                  Re: Registration Memory - speichern einzelner Belegung

                  Hallo Addi,

                  genauso, wie Frank es Dir erläutert hat, mache ich das auch. Wenn ich also einen neuen Titel einrichten möchte, nehme ich einen bereits registrierten Titel, der von den Einstellungen her fast identisch sein könnte (z. B Bank 34, Reg. 7) kopiere diesen dann auf einen freien Registrationsplatz (z. B. Bank 45, Reg 1) und bearbeite ihn dann auf diesem Platz so, wie es sein sollte. Du brauchst Dir also keine Daten aufzuschreiben!!

                  Gruß Rüdiger

                  Kommentar


                    #10
                    Re: Registration Memory - speichern einzelner Belegung

                    Hallo,

                    und danke für die Antworten.

                    Es geht also doch nur Bankweise. Ich hatte mir vorgestellt, daß man vielleicht die Einstellungen der einelnen Files aufrufen kann. So muß man halt immer eine Bank freihalten - ist ja auch möglich bei 64 Bänken.

                    Also Euch allen nochmals herzlichen Dank für Eure Bemühungen und Hilfen.

                    Mit musikalischem Gruß
                    ADDI

                    Kommentar


                      #11
                      Re: Registration Memory - speichern einzelner Belegung

                      Hallo,

                      und danke für die Antworten.

                      Es geht also doch nur bankweise. Ich hatte mir vorgestellt, dass man vielleicht die Einstellungen der einzelnen Files aufrufen kann. So muss man halt immer eine Bank freihalten - ist ja auch möglich bei 64 Bänken.

                      Hallo ADDI,
                      es geht aber auch anders. Ich habe auf meinem PRO (baugleich mit Struktur des 9000) immer eine Bank zum "Herumspielen" frei. Auf der kannst Du doch Deine Lieblings-registrierung auf einem der 8 Speicherplätze anfertigen und dann in eine der noch freien 63 Bänke hinüberkopieren.

                      Über diesen Weg, wenn Du Dir auf Dauer eine "freie" Bank beibehälst, kannst Du aber auch jederzeit einzelne "the best of" Registrierungen auf die "freie" Bank kopieren und dann einzeln sichern. So hast du immer die besten 8 Registrierungen einzeln auf einer Bank und kannst diese abspeichern auf Disc, oder wenn in Deinem Gerät vorhanden, Festplatte. Ich praktiziere das seit Jahren so und es funktioniert prima.
                      Gruß vom Rolandt aus Herne
                      ...trotz allem immer noch live on stage ! www.rolandsentertainment.de
                      "meine Tyrosse" heißen alle 9000pro,


                      z.Zt. in Betrieb:
                      YAMAHA: 3x 9000pro, 2 Tyros 2, 1 Tyros 4
                      WERSI: Helios W2-TV
                      KAWAI: CN35W + CN34
                      LUDWIG: Drumset accent-series
                      ...und alles 100% funktionsfähig und brummfrei

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X