Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eine Frage zum Programm PSRUTI

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Eine Frage zum Programm PSRUTI

    Hallo,
    ich habe heute verschiedene Midis mit dem Programm PSRUTI so bearbeitet,daß über dem Text die Akkorde erscheinen.
    Ich habe die Akkorde ausgelesen,danach Quantisiert und abgespeichert.Im Programm,werden mir die Akkorde auch angezeigt,aber wenn ich dann das Midi im Tyros2 abspiele,
    sind die Akkorde nicht sichtbar.
    Meine Frage:Was mache ich falsch?
    Wer kann mir da helfen?
    Mit musikalischen Grüßen
    Harry

    #2
    Re: Eine Frage zum Programm PSRUTI

    Hallo Harry,
    mir ist nicht ganz klar, was Du gemacht hast.
    Hast Du evtl. bei der Akkordanalyse "Prtokollieren" angehakt? Dann werden die Akkorde nicht eingefügt.

    Das Auslesen der Akkorde ist nicht nötig, aber auch unschädlich, wenn Du sie nicht gleichzeitig löschst.
    Wenn Du die Akkorde gelöscht hast und die Textdatei mit den Akkorden noch hast, dann kannst Du sie nachträglich noch einlesen.
    Spiel das Midifile mit PSRUTI-Play ab. Wenn die Akkorde sichtbar sind, wird das Tyros 2 sie auch im Lyric- oder Scorefenster anzeigen.
    Gruß Heiko
    hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

    Kommentar


      #3
      Re: Eine Frage zum Programm PSRUTI

      Hallo Harry, schau mal etwas oben in den beitrag PSRUTI und Lyric einfügen, da habe ich geschrieben wie ich es mache. Allerdings lasse ich das Quantisieren der Akkorde weg da sonst haufenweise die Beat-Striche im Text auftauchen. Da ich die Titel die ich spiele ja kenne brauche ich das nicht, und man kennt ja auch die Abläufe: Text-Ref.-Solo-usw.
      Grüße aus Eisenach
      Gert
      Grüße aus Eisenach (fast Deutschland`s Mitte)
      Gert

      http://jamesdancingsound.de.tl
      PSR S 970, Bose L1, Mic Sennheiser

      Kommentar


        #4
        Re: Eine Frage zum Programm PSRUTI

        Hallo Gert,
        verstehe ich nicht.
        Beim Quantisieren von Akkorden werden keine Beatstriche eingefügt.
        Mit dieser Funktion kann man die Anzahl der eingefügten Akkorde reduzieren: Normalerweise können auf jedem Beat Akkorde liegen. Mann kann damit erreichen, dass nur auf jedem zweiten oder ersten Beat im Takt Akkorde liegen.
        Da es dabei passieren kann, dass die Akkorde dann nicht mehr richtig sind, ist es besser, das im Editor per Hand zu bearbeiten. Beatstriche werden nur bei Fill-Lyrics eingefügt.
        Gruß Heiko
        Gruß Heiko
        hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

        Kommentar


          #5
          Re: Eine Frage zum Programm PSRUTI

          Hallo Heiko,
          ich habe ein Midi genommen,wo der text bereits enthalten ist,aber die Akkorde nicht über dem Text angezeigt werden.
          Dann habe ich die Akkorde berechnet,und quantisiert.Dann habe ich mir das Resultat mit PLAY angeschaut und die Akkorde waren über dem Text sichtbar.Danach abgespeichert.
          Dann das Midi in meinen T2 geladen und abgespielt,aber dort wird kein Akkord über dem Text angezeigt.
          Warum nicht?
          Mit musikalischen Grüßen
          Harry

          Kommentar


            #6
            Re: Eine Frage zum Programm PSRUTI

            Hallo Harry,

            nimm das Midifile, das am T2 keine Akkorde anzeigt (genau dieses vom T2!), lade es noch mal in PSRUTI und schau nach, ob bei Play Akkorde sichtbar sind.

            Wenn Akkorde vorhanden sind, dann schick mir das File bitte mal zu. Ich schau es mir genauer an.
            heikoplate@gmx.de

            Wenn aber PSRUTI keine Akkorde anzeigt, sind auch keine vorhanden. Dann musst Du die Akkorde noch einmal berechnen

            Gruß Heiko
            hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

            Kommentar


              #7
              Re: Eine Frage zum Programm PSRUTI

              Hallo,
              Problem war keins. Wahrscheinlich hatte das T2-Midifile gar keine Akkorde.
              Heiko
              hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

              Kommentar

              Lädt...
              X