Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ist der Tyros1 jetzt tot?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ist der Tyros1 jetzt tot?

    Hallo Tyros Experten!

    Am vergangenen Dienstag habe ich, gemeinsam mit einem holländischen Freund, eine Festplatte in seinen Tyros 1 gebaut.

    Heute kam die folgende E-Mail aus Holland:
    Hallo Peter,
    Dienstag bin ich gemutlich bei Ihen gewesen,Mittwoch an die Tyros ,alles in Ordnung, die erste 2 stunden, aber dann fangt es an.wenn ich nach der festplatte wollte sagt er (die tyros)
    uberprufing und dann arbeited nichts mehr. Abgesetst und wieder auf neu gestartet,normahl startet er auf
    grand piano,und jets startette er auf brass und die inital touch leicht brandet und die vocal harmony brendet.
    Aber ich konnte noch immer spiele. wenn ich nach die festplatte gehe fangt es wieder an uberprufen und ich hoere
    immer eine leichte hammerslag,nicht von die FD aber langsammer, Donnerstag Tyros gestartet wieder genau daselbte.
    Freitag auch gestartet hatte ich nur nog Piano aber keine taste geht mehr,nur die Piano blieb.'''
    Samstag ein uberrassing er wahr in Funksione,nich nach die festplatte gegangen nur FD und User alles mit style mit gespield
    dann habe ich auf taste latin gedruckt und tan gabt es die styles die ich auf de User haben komische sache??
    Jetz Sonntag gestartet aber alles bleibt dunkel keine taste brendet gahr nichts, meine tyros ist Tod allein die display brendet mit das Yamaha zeichen und meine name, aber tut nichts.

    Was ist Ihre meining hieruber?????

    Mit Freundlichen Grussen aus Nymwegen

    Will

    Gerne möchte ich Eure Meinungen dazu hören

    Grüsse vom schönen Niederrhein

    Peter

    #2
    Re: Ist der Tyros1 jetzt tot?

    Hallo Peter


    Auf alle fälle mal die Festplatte ausbauen und schauen ob wieder funktioniert.

    Wenn ja ist die Festplatte defekt.


    <font color="blue">Liebe Grüße</font>

    http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

    Kommentar


      #3
      Re: Ist der Tyros1 jetzt tot?

      Es ist ein diffuses Fehlerbild, also: Fehler eingrenzen:
      1. Hat der T1 vor dem Einbau fehlerfrei gearbeitet? (Sicherlich.)
      2. Festplatte wieder ausbauen. Arbeitet T1 jetzt wieder fehlerfrei?
      3. Festplatte wieder einbauen, formatieren. (Hattet ihr sie formatiert?)
      4. Bei allen folgenden Aktionen mit der Festplatte jeden einzelnen Schritt überprüfen. Also z.B. nach jedem Speichern, egal was (Song, Reg, Style oder was auch immer) hinterher prüfen, ob das Gespeicherte ordentlich funktioniert. Am besten stichprobenartig auch andere frühere Funktionen überprüfen.
      Mehr fällt mir jetzt auf die Schnelle nicht ein..
      Gruß
      's Läh'm iss e Gamff!

      Kommentar


        #4
        Re: Ist der Tyros1 jetzt tot?

        Hallo Peti,
        nicht gleich aufgeben. Baue am besten die Festplatte mal komplett aus und prüfe die Funktion des T1. Ich hatte gleich nach Neukauf des T3 das gleiche Verhalten. Festplatte ausgebaut; Gerät verhielt sich normal. Neue Festplatte eingebaut, initialisiert, formatiert, Daten aufgespielt usw., das Gerät war wieder in Ordnung.
        Wenn Du das selbst nicht kannst, lass lieber einen Fachmann ran, das Problem wäre bei einem Festplatten-Crash schnell wieder erledigt.

        Gruß

        Alois
        Derzeites Instrument ist der Genos

        Kommentar


          #5
          Re: Ist der Tyros1 jetzt tot?

          Hallo Tyros Expeerten!

          Herzlichen Dank für Eure schnellen und wohlgemeinten Ratschläge. Mein holländischer Freund ist einige Tage
          verreist und somit für mich nicht erreichbar.
          Frau Andrea vom Yamaha Service hat mir diesbezüglich auch eine Nachricht zukommen lassen .Wenn der Tyro wieder zum Leben erweckt worden ist melde ich mich wieder.

          Grüsse vom schönen Niederrhein

          Peter

          Kommentar


            #6
            Re: Ist der Tyros1 jetzt tot?

            Hallo Peter !
            Ich tippe stark, dass T 1 so Baujahr 2003 ist...
            Das gleiche Verhalten war bei meinem T 1 auch, als ich damals
            eine HD eingebaut hatte. Ursache: Es musste von der
            Werkstatt ein zusätzliches Spannungskabel für die HD gelegt werden,
            dass bei den ersten Keys noch nicht vorhanden war.
            Danach war Ruhe.
            Gruß - Harald

            Kommentar


              #7
              Re: Ist der Tyros1 jetzt tot?

              Hallo Robby,

              kann man selbst das Diskettenlaufwerk beim T1 ausbauen und einbauen?

              Handelt sich hier um ein PC-Floppy?

              Gruß

              Markus

              Kommentar


                #8
                Re: Ist der Tyros1 jetzt tot?

                Es ist mit Sicherhaei die USB Schnittstelle, war beim Tyros1 eine Kinderkrankheit. Da kannst Du selber nichts machen nur Werkstatt.

                Jürgen

                Kommentar


                  #9
                  Re: Ist der Tyros1 jetzt tot?

                  Hallo Markus


                  Ein Diskettenlaufwerk ist im Normalfall ein Diskettenlaufwerk.

                  Ich denke aber dass die Musikindustrie
                  andere Anschlüsse hat wie Otto Normal Diskettenlaufwerk.

                  Einfach mal Kontakt mit dem Service aufnehmen und nachragen.


                  <font color="blue">Liebe Grüße</font>

                  http://Midi-Huettn.de - www.keyboard-akademie.de - www.kreuzfahrt.keyboard-akademie.de

                  Kommentar


                    #10
                    Re: Ist der Tyros1 jetzt tot?

                    HAllo Jürgen,

                    mein T1 hat wirklich Probleme mit USB. Man kann mit dem PC nicht auf T1 zugreifen.

                    Kennst du vielleich die Kosten? pi Daumen

                    Markus

                    Kommentar


                      #11
                      Re: Ist der Tyros1 jetzt tot?


                      Spreche mal mit Frau Altman von Yamaha in Relingen, da wird Dir geholfen

                      Jürgen

                      Kommentar


                        #12
                        Re: Ist der Tyros1 jetzt tot?

                        Hallo Tyros Experten!

                        Nachdem die Festplatte wieder ausgebaut wurde spielt der Tyros wieder.
                        Werden aber trotzdem den Yamaha Service aufsuchen und dieses
                        fehlende Stromkabel nachrüsten lassen.

                        Danke nochmal an alle, die sich an der Fehlersuche mit guten
                        Ratschlägen beteiligt haben.

                        Grüsse vom schönen Niederrhein
                        Peter

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X