Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

T2 über Masterkeyboard

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    T2 über Masterkeyboard

    Hallo!
    Ich nutze mein CP33 zum steuern des T2. Der interne Klangerzeuger des CP33 ist dabei abgeschaltet.
    Das funzt ganz toll, allerdings hätte ich dazu eine Frage:
    Ist es möglich auf die rechte Hand beim CP33 einen anderen Sound als Upper 1-3 oder Lower zu verwenden?
    Diese Parts sind bei mir öfters voll belegt.
    Zudem ist mir aufgefallen dass ich nicht zur selben Zeit die gleichen Töne am T2 und CP33 spielen kann.
    Gibt's jemanden der ein ähnliches Setup fährt und wie wird es verwendet?
    LG, Joe!
    _____________________________________
    Genos, S90ES, A-800pro, Mainstage
    http://www.livestyle.cc
    http://www.romax.at

    #2
    Re: T2 über Masterkeyboard

    Hallo Namenloser,

    Ist es möglich auf die rechte Hand beim CP33 einen anderen Sound als Upper 1-3 oder Lower zu verwenden?

    ja, z.B. den Sound des CP33.

    Der T2 stellt 4 Parts zur Verfügung, die nur für den Empfang von Midi-Daten reserviert sind. (EXTRA_PARTS)
    So könnte der T2 einen Piano-Sound spielen, obwohl dieser auf keinen der T2 Parts (R1-R3 und Left) gewählt ist.


    Zudem ist mir aufgefallen dass ich nicht zur selben Zeit die gleichen Töne am T2 und CP33 spielen kann.

    das stimmt, und zwar dann, wenn beide Tastaturen auf die gleichen Sounds zugreifen. (Einstellung Keyboard)
    Aber macht das Sinn dies tun zu müssen?

    Sobald unterschiedliche Sounds auf beiden Tastaturen liegen, kannst du auf beiden z.B. gleichzeitig ein C1 spielen.

    Gruß Reinhard

    Kommentar


      #3
      Re: T2 über Masterkeyboard



      ja, z.B. den Sound des CP33.

      Der T2 stellt 4 Parts zur Verfügung, die nur für den Empfang von Midi-Daten reserviert sind. (EXTRA_PARTS)
      So könnte der T2 einen Piano-Sound spielen, obwohl dieser auf keinen der T2 Parts (R1-R3 und Left) gewählt ist.

      Das klingt interessant, habe gerade keine Anleitung bei mir:
      Wie kann ich denn diese "Extra Parts" auswählen bzw. einstellen und kann ich diese dann in meiner Reg. speichern?
      Die Voices über das CP33 per Midi umzuschalten wäre wahrscheinlich möglich aber leider viel zu umständlich.

      Lg, Joe
      LG, Joe!
      _____________________________________
      Genos, S90ES, A-800pro, Mainstage
      http://www.livestyle.cc
      http://www.romax.at

      Kommentar


        #4
        Re: T2 über Masterkeyboard

        Hallo Joe,

        das ist mein "Lieblingsthema", weil ich gerne so ähnlich "arbeite".
        Um`s gleich zu sagen, ich hab nur ein PSR-S700. Der Unterschiede zum T2 wird aber nicht so groß sein.

        Zum Einstellen von z.B. ExtraPart 1 als Ziel tippst du ein: FUNCTION > MIDI, dann erscheint wahrscheinlich im Presetbereich "All parts".
        Jetzt drückst du EDIT. Mit den TAB-Tasten wählst du "Receive". Ganz oben stehe links "Midi/USB Ch1". Rechts daneben als Überschrift "PART", unten (Taste 3) wieder "PART". Hier wählst du "Extra Part 1" aus. Sicherheitshalber gehts du mit EXIT raus und speicherst im Userbreich deine jetzige Einstellung ab.

        Auf Seite 30 im Manual des CP 33 wird erklärt, wie man ein externes Gerät, hier T2, ansteuert. Dabei kannst du auf 14 Tasten MSB,LSB und PrgCh einstellen, so dass du auf Knopfdruck verschiedene Voices am T2 (zusätzlich zu R1,R2 u R3) ansteuern kannst. Falls du nicht weißt, welche MSB usw. du eingeben musst, schau in der DATA-List zum T2 oder im Display vom T2, wenn du Sounds mit Part Select auswählst.

        Ich hoffe, ich habe keinen Fehler eingebaut. Viel Erfolg !

        Grüße ... Siegmund

        PS: MIDI-Einstellungen kann man, soviel ich weiß, nicht in einer REG speichern.Es bleibt immer die letzte Einstellung erhalten, solange man nicht selbst eine andere auswählt.

        Kommentar


          #5
          Re: T2 über Masterkeyboard

          Danke für Deine Erklärung!
          Diesen Lösungsweg finde ich sogar sehr gut, am CP33 hätte ich dann also immer meine 14 Fav. Voices (meist Piano od. E-Piano), den Rest kann ich weiterhin mit dem T2 spielen.
          Auf diese Weise muss ich auch nicht jeden Gig zwangsweise mit 2 Keys spielen.
          Einzige Frage wäre noch ob ich auch die Begleitautomatik am CP33 steuern kann. Vermutlich muss ich dann die Tastatur splitten? Und: Die gespeicherten Program-Changes bleiben im CP33 gespeichert?

          Lg, Joe
          LG, Joe!
          _____________________________________
          Genos, S90ES, A-800pro, Mainstage
          http://www.livestyle.cc
          http://www.romax.at

          Kommentar


            #6
            Re: T2 über Masterkeyboard

            Hallo,

            das stimmt, und zwar dann, wenn beide Tastaturen auf die gleichen Sounds zugreifen. (Einstellung Keyboard)
            Aber macht das Sinn dies tun zu müssen?

            Ich muss es nicht tun, aber ich tue es!!

            Ausgangspunkt war die relativ schlechte Tastatur vom PSR 3000,die wollte ich lediglich ersetzen, mit allen Funktionen auf dem Masterkey.

            Aus Gewohnheit habe ich das beim T2 so beibehalten, wegen der 88 Tasten,nicht wegen der Tastatur.


            @Joe

            Einzige Frage wäre noch ob ich auch die Begleitautomatik am CP33 steuern kann. Vermutlich muss ich dann die Tastatur splitten? Und: Die gespeicherten Program-Changes bleiben im CP33 gespeichert?
            das wird wohl nicht noch zu dem Extra Part 1 gehen, den du ja schon mit dem Masterkey ansteuerst.

            Ohne Einstellung Extra Part 1 kannst du die Begleitautomatik über Einstellung Left oder wie ich das mache über die Einstellung Keyboard auf's Masterkey legen.
            Bei letzerer Einstellung splittet sich dein Masterkey auomatisch,hast allerdings nur noch die Voices vom T2 auf deinem Masterkey.



            Tyros5-76 + Tyros5-61

            Kommentar


              #7
              Re: T2 über Masterkeyboard

              Hallo Joe,

              du kannst die Begleitautomatik vom CP33 aus steuern, mit oder ohne Split, je nachdem, was du vorhast.
              Im MIDI-Menu gibt es oben ganz rechts : Cord Detect. Dort kannst du einstellen, welcher MIDI-Kanal, die Begleitung ansteuern soll.
              Falls du die Tastatur splittest, kannst du links nicht nur die Begleitung ansteuern, sondern im MIDI-Receive auch noch für den entsprechenden Kanal etwas einstellen, ähnlich wie oben beschrieben, so dass links auch noch ein Sound klingt.

              Übrigens: Die Einstellungen der 14 Tasten kann man speichern, soweit ich das richtig verstanden haben. Näheres weiß ich nicht. Ich hab mir nur schnell mal das Manual vom CP 33 runtergeladen und ein bisschen rumgesucht.

              Grüße ... Siegmund

              Kommentar


                #8
                Re: T2 über Masterkeyboard

                Hallo Yado 70,

                Ich muss es nicht tun, aber ich tue es!!

                das ist doch auch gut so, jeder kann machen wie er es für richtig hält.

                Ausgangspunkt war die relativ schlechte Tastatur vom PSR 3000,die wollte ich lediglich ersetzen, mit allen Funktionen auf dem Masterkey.

                Dagegen ist auch nichts einzuwenden. Aber dann spielst du wahrscheinlich nicht gleichzeitig auf beiden Tastaturen mit dieser Einstellung. Dann würde bei gleichzeitigem Spielen von C1 z.B. nur eines klingen und das war ja die Feststellung des Fragenden.

                Ich persönlich verwende das Masterkey nur zur Erweiterung der Splitbereiche des T2.

                Gruß Reinhard

                Kommentar


                  #9
                  Re: T2 über Masterkeyboard

                  Hallo Reinhard,

                  Aber dann spielst du wahrscheinlich nicht gleichzeitig auf beiden Tastaturen mit dieser Einstellung.
                  natürlich nicht,ich spiele nur auf dem Masterkey,schalte lediglich am PSR 3000 oder T2.


                  Tyros5-76 + Tyros5-61

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X