Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PSR 1100 an Verstärker TDA 1560 Q (40 W, 12 V DC )

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PSR 1100 an Verstärker TDA 1560 Q (40 W, 12 V DC )

    Hallo Keyboardgemeinde,
    die PSR- Familie bietet neben dem Line- Ausgang (Cinch - konstanter Pegel) auch den Output- Ausgang (Standard Klinke 6,3 mm), der seinen Pegel abhängig vom Lautstärkeknopf am PSR verändert. An diesen Ausgang möchte ich -sofern technisch möglich - je Kanal eine "Autoverstärker" TDA 1560 Q mit 12 V DC Speisung anschließen.
    Da weder zum Verstärker- Input noch zum PSR- Output konkrete Signalparameter vorliegen, frage ich hier in der Runde nach Praxistips zu diesem Thema. Ist eine Pegelanpassung notwendig? Brauche ich einen Vorverstärker?
    Ist ein Klangeinsteller erforderlich?
    Hintergrund: Mein PSR 1100 ist in einen tranportablen Keyboardkoffer aus Holz und Alu eingebaut, in den noch 2
    Verstärker und Lautsprecher hinein sollen. Dann kann ich
    überall wo eine Steckdose ist, mein Keyboard aufbauen und mit genügend Lautstärke meine Zuhörer quälen.
    Ich freue mich auf Eure Tips und für Eure Mühe im voraus vielen Dank.

    Schimpix
Lädt...
X