Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Cubase 5.5.0 mit Tyros2-Patchnamescript

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Cubase 5.5.0 mit Tyros2-Patchnamescript

    Ein Anwender hat mir mitgeteilt, dass das T2-Script unter Cubase nicht funktioniert. Mit dem Script für Tyros 3 gibt es keine Probleme.

    Beide Scripts kann man von meiner Homepage downloaden - Downloads - Cubase Patchname Scripts. Wenn ich mich nicht irre, werden diese Scripts inzwischen von Steinberg mit ausgeliefert.

    Sie wurden von meinem Programm PatchnameConverter anhand der entsprechenden Cakewalk Instrumentendefinition (tyros_kbds.ins aus Downloads - CW Ins-Files) erstellt.

    Kann vielleicht jemand von Euch etwas dazu sagen?
    Ich selbst verwende kein Cubase, kann daher das Problem nicht nachvollziehen. Ich habe mir das T2-Script angeschaut, es sieht eigentlich gut aus.

    Gruß Heiko

    Hier die Mail des Anwenders:

    Herzlichen Dank für das Script zu Tyros2. Leider gelang es mir nicht, dieses in Cubase 5.5.0 einzubinden, da die Angaben für das Verzeichnis sowohl von Steinberg, als auch von anderen Usern unscharf und widersprüchlich sind. Auf eine Antwort auf eine direkte Anfrage bei Steinberg warte ich noch, werde Sie aber informieren, denn der von Ihnen geschriebene Script zu Tyros3 wurde von den Programmierern eingebunden und funktioniert auch bestens. Deshalb mein Vorstoß mit Tyros2. Bis dahin nutze ich die Tyros2-Voicenamen als Untermenge derer von Tyros3.

    Späterer Zusatz:
    Probleme mit Voicenamen (txt oder xml) unter Cubase 5 wurden hier schon besprochen. Hier geht es aber um etwas anderes: Das Script für Tyros3 funktioniert, das für Tyros2 aber nicht.
    hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

    #2
    Re: Cubase 5.5.0 mit Tyros2-Patchnamescript

    Hallo Heiko

    Ich nutze diese Skripts nicht
    In Vst 5 war das relativ einfach
    Cubase 5 ist es komplizierter das ist richtig
    Das Verfahren zum Import der Scripts ist aber
    im Handbuch zu 5.5 ausführlich beschrieben

    Wenn sich das nicht lösen lässt, kann ich das nachlesen, aber leider erst nach dem Urlaub
    Pele

    >> Humor ist ein Midi Live zu spielen <<

    Kommentar


      #3
      Re: Cubase 5.5.0 mit Tyros2-Patchnamescript

      Hallo Pele,
      das Problem besteht nur mit dem T2-Script und nicht mit dem Script für T3. Es hängt offensichtlich nicht von der Einbettung in Cubase ab.
      Heiko
      hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

      Kommentar


        #4
        Re: Cubase 5.5.0 mit Tyros2-Patchnamescript

        soweit ich die kenne sind das doch reine txt files mit entspechenden headern

        Wenn die gleich sind ist der Rest eigentlich egal
        Dürfte doch dann nur eine Kleinigkeit sein oder?
        Ich kann es nicht testen im Moment
        Der Lizenz Dongel steckt zu Hause im PC
        Pele

        >> Humor ist ein Midi Live zu spielen <<

        Kommentar


          #5
          Re: Cubase 5.5.0 mit Tyros2-Patchnamescript

          Hallo Pele,
          es handelt sich um Textfiles von ganz spezieller Struktur, bei denen nicht nur der Header stimmen muss.

          Da der User das T3-File problemlos eingesetzen kann, weiß er auch, wie man solche Files einbettet. Es bleibt eigentlich nur, dass im T2-File etwas enthalten ist, das von Cubase nicht akzeptiert wird.

          Wie schon gesagt: Die Files werden automatisch aus entsprechenden Cakewalk Instrumentendefinitionsdateien erzeugt.

          Die geforderte Struktur habe ich optisch kontrolliert; sie ist anscheinend OK. Was sein könnte, sind eventuelle Sonderzeichen in den Voicenamen, an denen sich Cubase stört, Cakewalk und PSRUTI aber nicht. Die Namen werden nämlich bei der Konvertierung identisch von den Instrumentendefinitionen übernommen.

          Mich interessiert daher, ob jemand von Euch die Aussagen des Users durch Ausprobieren bestätigen kann. Dann muss ich die nicht ganz einfache Untersuchung durchführen.
          Gruß Heiko
          hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

          Kommentar


            #6
            Re: Cubase 5.5.0 mit Tyros2-Patchnamescript

            Vielleicht ist es nicht ganz klar geworden

            Ja ich habe auch Cubase 5.5.
            Ja ich kann es ausprobieren
            Nein jetzt nicht da ich 14 Tage in Urlaub bin
            Nein auch nicht wenn es eilt
            Ja mein Dongel ist im PC in DO

            Pele

            >> Humor ist ein Midi Live zu spielen <<

            Kommentar


              #7
              Re: Cubase 5.5.0 mit Tyros2-Patchnamescript

              Wo bekomme ich die Pachnamesscript vom Tyros 2?

              Würd gern auch mal ausprobieren, da ich auch Cubase 5.5 habe.


              LG
              Tobi
              MegaInstrumentalFace

              Kommentar


                #8
                Re: Cubase 5.5.0 mit Tyros2-Patchnamescript

                na sach mal....
                ...war'n im 5.5-er kein VST für Leseübungen dabei???

                Was hat denn der Heiko im ersten Beitrag groß geschrieben?

                Beide Scripts kann man von meiner Homepage downloaden - Downloads - Cubase Patchname Scripts
                Muss man da noch mehr pinseln?

                Grütze

                Maschi999



                ---Jeden Tag stehen 7,6 Milliarden Dumme auf und jeder denkt er gehört nicht dazu---

                Kommentar


                  #9
                  Re: Cubase 5.5.0 mit Tyros2-Patchnamescript

                  Hallo Tobi,
                  versuch bitte zuerst, ob Du das Tyros3-Script einbetten kannst. Dann weißt Du, wie es geht.
                  Mit den Scripts kann man über Voicenamen revoicen und muss nicht MSB/LSB/Programmnummer eingeben. Wie das bei Cubase genau geht, kann ich Dir leider nicht sagen. Da Du ein Yamaha Keyboard besitzt, würde ich grundsätzlich mit Cubase das passende Script verwenden.

                  Wenn das T3-Script funktioniert, dann versuch mal das selbe mit dem vom Tyros 2. Das könnte möglicherweise nicht klappen.
                  Gruß Heiko
                  hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

                  Kommentar


                    #10
                    Re: Cubase 5.5.0 mit Tyros2-Patchnamescript

                    Obwohl ich das Script nicht dann verwenden werde, teste ich es einfach mal!


                    LG
                    Tobi
                    MegaInstrumentalFace

                    Kommentar


                      #11
                      Re: Cubase 5.5.0 mit Tyros2-Patchnamescript

                      Geht nur das Einbinden nicht?

                      Also über Midi-Geräte-Verwaltung ?

                      Also bei mir Funktioniert das Script.
                      Ich hab es laden können und einbinden können.
                      Ich hab die Version von Dir (Heiko) herunter geladen.

                      Liebe Grüße, Tobi
                      MegaInstrumentalFace

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X