Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tyros 1 - defekte USB Schnittstelle

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tyros 1 - defekte USB Schnittstelle

    Hallo liebe Forumsgemeinde,
    melde mich wieder mal mit einer möglichen Lösung für og Problem.
    Wer hat denn schon mal die USB Schnittstelle von Oliver Schwarz, Musitronics in seinen Tyros 1 eingebaut?

    Bei meinem Tyros 1, den ich kürzlich von einem Musikkollegen gekauft habe, ist die Original-USB Schnittstelle defekt. Da die Reparatur meines Wissens in einer autorisierten Fachwerkstatt nicht gerade billig ist, kam mir der Gedanke, ob man dieses Manko nicht mit der USB Schnittstelle von Musitronics umgehen kann.

    Oliver Schartz will 98,-- Euro + 7,50 Euro Verand. Einbau könnte man, wenn man nicht gerade zwei linke Hände hat, selbst machen.

    Hat das schon mal jemand gemacht, bzw. wie sind die Erfahrungen mit der Musitronics - Lösung ?

    Danke und einen schönen Tag
    Thomas
    http://www.thomas-reder.de

    #2
    Re: Tyros 1 - defekte USB Schnittstelle

    Hallo,

    beim Tyros1 hat die kaum einer eingebaut,weil nach dem Update,glaube auf Version 1,40 die interne USB Verbindung schnell genug war.
    War irgendwie ein totgeborenes Kind vom Oliver Schwartz,weil bei intakter USB Schnittstelle des T1 , überflüssig.

    Beim PSR 9000 hatten viele diese USB Lösung von Musitronics im Key,wird irgendwie mittels Adapter auf den Festplattenanschluss gesteckt.

    In deinem Falle könnte das die günstigere Lösung sein?

    Würde trotzdem mal bei Yamaha nachfragen ob die Schnittstelle,war ein bekannter Fehler vom T1 und kein Verschleiß,nicht aus Kulanz repariert wird,ist bei vielen auch nach Jahren außerhalb der Garantiezeit noch gemacht worden.


    Tyros5-76 + Tyros5-61

    Kommentar


      #3
      Re: Tyros 1 - defekte USB Schnittstelle

      Hallo Thomas ,lass es bleiben funktioniert nicht richtig ich habe es nach 4 Wochen wieder ausbauen lassen der Einbau mit Material hat beim Musik Klier 145 € gekostet.
      Hoffentlich darf ich das schreiben.
      Lg Gerhard

      Kommentar

      Lädt...
      X