Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Multis im Motif-XS-Rack vom Tyros aus umschalten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Livio5
    hat ein Thema erstellt Multis im Motif-XS-Rack vom Tyros aus umschalten.

    Multis im Motif-XS-Rack vom Tyros aus umschalten

    Hallo,
    wer kann mir helfen?
    Wie kann ich von Tyros aus im Motix-XS-Rack auf ein anderes Multi umschalten.
    Laut Datenliste vom Motif können die Multis per BankSelect/ProgrammChange umgeschalten werden.
    MSB 63, LSB 68, PC 0-127
    Leider habe ich meinen Tyros noch nicht dazu annimieren können, solche Daten zu senden.
    Vom PC funktioniert das tadellos, nur will ich nicht immer den PC zwischenschalten.
    Die Bedienungsanleitung vom Tyros hat mich auch noch nicht weitergebracht. Wie kriege ich das Tyros dazu, diese Daten zu senden?
    Für das Ketron SD2 gibt es da fertige Tyros-CostumVoices, die dann das SD2 umschalten. Das funktioniert ganz gut, kann sogar in Registrierungen eingebunden werden.
    Für das Motif XS Rack habe ich so etwas noch nicht gefunden. Die Suche im Forum hat mich auch noch nicht weitergebracht.
    Ansonsten bin ich mit dem Motif wunschlos glücklich. Am Besten gefällt mir daran, daß ich in Echtzeit am Sound rumbasteln kann (per Editor), während der Style vom Tyros läuft , dann nur noch abspeichern... Und jetzt das Ganze einfach wieder aus einem Reg vom Tyros aufrufen, das wäre perfekt.
    Aber wie gesagt, ich bin zu blöd dazu.

    Ich bin für jede Hilfe dankbar

    Livio

  • Heiko
    antwortet
    Re: Multis im Motif-XS-Rack vom Tyros aus umschalten

    Ein wichtiger Hinweis für alle:

    Es handelt sich hierbei nicht um Custom Voices sondern um User Voices. Custom Voices sind sehr komplex strukturiert. Sie werden unter bestimmten Bank- und Voicenummern ins Keyboard Betriebsystem integriert. Mehr als 128 sind nicht möglich.

    User-Voices werden als ganz normale Files in Ordnern auf dem Keyboard abgelegt und lassen sich dann per Hand oder aus Registrationen anwählen. Die Anzahl ist nicht beschränkt.

    Der VoiceRevoicer macht nichts anderes, als in beliebige User Voices vom Anwender vorgegebene Bank- und Voicenummern (speziell für fremde Synthesizer oder Keyboards) einzutragen, damit deren Voices über MIDI von Yamaha Keyboards aus angesprochen werden. Die dabei verwendeten User-Voices erzeugt man durch einfaches Kopieren und Abspeichern von Preset-Voices.

    Der VoiceRevoicer ist ein ganz kleines Programm, das seine Aufgabe in Bruchteilen einer Sekunde erledigt.

    Gruß Heiko

    Einen Kommentar schreiben:


  • Livio5
    antwortet
    Re: Multis im Motif-XS-Rack vom Tyros aus umschalten

    Hallo an alle,
    also wer's noch nicht mitbekommen hat, worum's hier geht:
    Mit dem Programm VoiceRevoicer ist es möglich, vom Tyros aus Sounds (Voices, Klänge) auf anderen Klangerzeugern über MIDI direkt anzuwählen. Dazu können mit dem Programm Costum Voices erzeugt werden, die Steuerinformationen enthalten, die der andere Klangerzeuger erkennt. Das müßte eigentlich mit allen Klangerzeugern funktionieren, also nicht nur mit dem Motif oder dem SD2. Diese so erzeugten Costum Voices können im Tyros per Knopfdruck, per OTS oder mit einer Registration angewählt werden und rufen damit im externen Klangerzeuger den gewünschten Sound auf. Das kann das Tyros von Haus aus nicht !!

    Hallo Heiko,
    die Version 2.0 funktioniert jetzt richtig gut.
    Nochmals besten Dank für Deine Hilfe !

    Silvio

    Einen Kommentar schreiben:


  • Heiko
    antwortet
    Re: Multis im Motif-XS-Rack vom Tyros aus umschalten

    Hallo Silvio,
    Auf meiner Homepage liegt jetzt die Version 2.0 des VoiceRevoicers.
    Ich hatte Dir die Fehlerursache schon mitgeteilt: Die Voicefiles sind zwar Midifiles, aber meine Bibliothek hpmidifile.dll hatte den sog. "Running Status" verwendet, den die Keyboards bei User Voices nicht verkraften.
    Das Programm liegt nun schon drei Jahre auf meiner Homepage und erst Du entdeckst den Fehler.
    Ich verfahre jetzt ganz anders: Suchen - Ersetzen - Speichern. Genauso wie man das mit einem HexEditor anstellen würde.
    Gruß Heiko

    Hallo Karl-Heinz,
    Silvio benutzt nicht wie Du Midifiles, sondern will Live vom Tyros die Voices des Synthies ansprechen. Das geht über abgeänderte Voicefiles. Ich habe den VoiceRevoicer damals für jemanden aus dem Forum programmiert, der Live das SD2 ansprechen wollte.
    Gruß Heiko

    Einen Kommentar schreiben:


  • Livio5
    antwortet
    Re: Multis im Motif-XS-Rack vom Tyros aus umschalten

    Hallo Heiko,
    ich habs gefunden !!
    Ich habe mir die Voice-Dateien mal mit einem HEX-Editor angesehen. Da sind zwei Fehler drin. Die Voice-Dateien habe ich dann mit dem HEX-Editor geändert und jetzt klappts wunderbar, genauso wie ichs haben wollte. Ich schicke Dir gleich eine Mail zu den Fehlern.
    Und nochmals tausend Dank von einem glücklichen Mitmenschen !!!!

    Silvio

    Einen Kommentar schreiben:


  • Karl-Heinz_Keller
    antwortet
    Re: Multis im Motif-XS-Rack vom Tyros aus umschalten

    Hallo Silvio,

    es dürfte schon richtig sein, was Heiko geschrieben habt. Überprüfe einmal beim PSRUTI die "Einstellungen" - "Spezielle Einstellungen" - und entferne dort einmal die Haken für "SysEx-Events, die nicht Yamaha-Keyboards zugeordnet sind..." und "Voices, die nicht Yamaha-Keyboards zugeordnet sind....."
    Es kann evtl. daran liegen, daß hier speziell bei den Voices, GM-Sounds eingefügt werden, wenn der Haken dran ist.
    Denn ein Motif dürfte eine andere Kennung heben, wie ein Keyboard.

    .....es sollte einmal einen Versuch wert sind, ich habe zwar keinen Motif, arbeite aber mit der 9000Pro in Verbindung mit dem SD2.

    Karl-Heinz

    Einen Kommentar schreiben:


  • Livio5
    antwortet
    Re: Multis im Motif-XS-Rack vom Tyros aus umschalten

    Hallo Heiko,
    ich habe jetzt weiter geforscht. Habe vom PC per USB die 63,68,00 abgeschickt, dann am Motif den Filter "Bank select" ausgeschaltet, und jetzt kann ich vom Tyros mit allen PresetVoices das MotifRack umschalten. Jedoch die mit VoiceRevoicer umgewandelten Voices senden definitiv alle nur ProgChange 0. Die Zeigen aber im VoiceRevoicer was ganz anderes an. Ich vermute mal, mit MSB und LSB wirds ähnlich sein. Also Heiko, da is wat faul, oder ich bin wieder mal zu bl..
    Ich denke mal, Dein Programm hat sich ja schon tausendfach bewärt, also liegts wohl an mir.
    Mit dem o.g. Verfahren könnte ich sogar leben, wenn sich der Motif den letzten Bankbefehl bis zum nächsten Einschalten des Geräts merken würde, macht er aber nicht.
    Also kann ich nur auf Deine Hilfe hoffen !

    Beste Grüße Silvio

    Einen Kommentar schreiben:


  • Livio5
    antwortet
    Re: Multis im Motif-XS-Rack vom Tyros aus umschalten

    Hallo Heiko,
    besten Dank für den Tip, das war genau das wonach ich gesucht habe. Ich habs natürlich gleich ausprobiert, aber...
    es haut noch nicht hin.
    Also hab ich mal das orig. Honky Tonk Piano genommen, habs mit dem VoiceRevoicer umgewandelt (63,68,0...2 also 3 Dateien erzeugt).Klappt wurderbar, hab die neuen Dateien mit dem VoiceRevoicer überprüft, stand genauso drin, wie ich es haben wollte. Dann ins Tyros geladen (im Storage Mode), angewählt und zum Motif Rack geschickt. Nichts passiert, also genauer fast nichts. Er schaltet nicht das Multi um, sondern nur eine Voice im Multi und zwar immer auf Grand Piano. Also hab ich nochmal im VoiceRevoicer einige andere Dateien erzeugt, mal MSB und LSB vertauscht, mal MSB+1, mal MSB-1..., nichts immer das selbe wenn überhaupt schaltet er immer nur auf das Grand Piano um. Wenn ich dann aber das orig. HonkyTonk Piano abschicke, stellt er dann was anderes ein (natürlich nicht HonkyTonk,sondern was der Nr. im MotifRack entspricht).
    So und jetzt weiß ich nicht mehr weiter.
    Ich habs nochmal mit PC( also Rechner via USB probiert), funktioniert tadellos. Sämtliche (mir bekannten) Filter überprüft. Tyros sendet PrgChance,CC, auf Kanal 1, Motif empfängt alles,...
    naja, hab jetzt erstmal aufgegeben, muß mich erstmal sammeln. Ich probiers später nochmal, da klappts meistens von allein.
    Vielleicht hast Du noch einen Tip ?
    Trotz alledem nochmals tausend Dank !
    Ich bin mir sicher, das krieg ich noch gebacken.

    Beste Grüße Silvio
    (Livio)hatte ich geschrieben bevor ich die Hinweise zur Nettiquette gelesen hatte - Sorry !

    Besten Dank auch nochmal an Adolf. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, daß das funktioniert, werds aber trotzdem mal probieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Heiko
    antwortet
    Re: Multis im Motif-XS-Rack vom Tyros aus umschalten

    Hallo Livio,
    wie Du schon festgestellt hast, kannst Du das Tyros nicht dazu bringen, eine Voice mit MSB 63, LSB 68, PC 0-127 anzuwählen. Das würde nur gehen, wenn es Tyros-Voices gibt, die mit diesen Bank und Voicenummen eingestellt werden.

    Ich habe vor längerer Zeit das Programm VoiceRevoicer erstellt, mit dem Du das Problem in den Griff bekommen kannst.
    hpmusic: www.heikoplate.de/mambo
    Downloads - VoiceRevoicer
    Im Zip-File gibt es auch eine deutsche Anleitung.

    Melde Dich bitte, ob es damit geklappt hat.
    Gruß Heiko

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hamberger_Adolf
    antwortet
    Re: Multis im Motif-XS-Rack vom Tyros aus umschalten

    Hallo Livio,

    das senden von Programmchange dürfte kein Problem sein, wenn im Midi Menü die Zuordnung stimmt.
    Ich benutze "Sound left" für Programmchange.
    Dort habe ich leere Customsounds hinterlegt 1-127.
    Wenn ich mal einen Sound für links brauche kann ich diesen zuordnen. Vielleicht geht es auch mit den Mulipad´s.

    Gruß

    Adolf

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X