Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

T 3 Speicher ist voll - Hilfe !!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    T 3 Speicher ist voll - Hilfe !!

    Voll Elan hab ich mich an die Arbeit gemacht, von meiner PSR 9000 weg zum T 3 mein Programm "umzuarbeiten".
    Nachdem ich so langsam in die Gänge komme musste ich zu
    meinem Schrecken feststellen, dass ich bei der Midifilebearbeitung anstehe
    Ich hab alles so gemacht wie vorgeschrieben... bei Execute..der Speicher ist voll. Ich kann tun was ich will !
    Im User Speicher ist nix drin, weder sounds noch styles oder files... und die Speicherkapazität zeigt mir an, 3,15
    o.ä...also müsste es genug sein !
    Aber was nun ???
    Ich hab mir die DVD mit Robby genau angesehen, das ist zwar nicht das T3, aber die Vorgangsweise sollte die selbe sein !
    Was kann da nicht stimmen, oder kapier ich den T3 noch immer nicht ????
    Ein (vielleicht begriffstütziger) Ösi bittet um Hilfe !
    Danke !!!!
    Harald

    #2
    Re: T 3 Speicher ist voll - Hilfe !!

    Hi
    Der Speicher für Midifiles ist auf xxx Events begrenzt
    Änderungen müssen ja mit verwaltet werden und da kann es eng werden
    Es gibt doch genügend Tools Midis ausserhalb des Keys zu bearbeiten, das ist die Bessere Möglichkeit

    Pele

    >> Humor ist ein Midi Live zu spielen <<

    Kommentar


      #3
      Re: T 3 Speicher ist voll - Hilfe !!

      Das ist doch vollkommener Blödsinn.
      Ich habe schon hunderte Midis oder Styles
      Direkt am Tyros 3 oder 2 abgeändert.
      Die Frage ist doch folgende: warum bekommt
      Harald immer die Fehlermeldung das Sein
      Userspeicher des 3 ers voll ist. Er hat aber
      Im Userspeicher KEINE Daten gespeichert.
      3,15 MB langen locker für ein Midi mit
      Max 150 kb.
      Gibts im Gerät eine Batterie oder ist Event.
      Der Flashspeicher defekt. Kann man diesen
      reseten.

      Kommentar


        #4
        Re: T 3 Speicher ist voll - Hilfe !!

        Generell sollte man vorsichtig sein, bevor man andere des "Blödsinns" bezichtigt...

        Das Editieren von MIDI Files am Key hat nun gar nichts mit dem User Speicher zu tun. Dieser ist ein Flash Speicher um Daten abzulegen. Deshalb ist es völlig unerheblich, wie gross der Flash ist und ob er voll ist oder nicht. Natürlich kann man den User "resetten", helfen wird dies nichts.

        Beim Laden eines MIDI File wird dies in einen RAM Bereich geladen, der max 150 kB (Präzisierung: es sind "ca. 300 kB") umfasst, so die Angabe von Yamaha. Es gibt hier keine dynamische Speicherverwaltung, wie wir es heute von den PCs gewohnt sind. Wie nun die Verwaltung dieses limitierten Speicherbereiches beim Editieren erfolgt, entzieht sich unserer Kenntnis. Es kann gut sein, dass sich der Speicher - je nach Grösse des Ausgangsfiles und der vorgenommenen Operationen - schnell erschöpft.

        Das lässt sich auch nicht ändern und bei Problemen sollte man vielleicht überlegen, ob Pele's Rat wirklich Blödsinn ist...
        Grüsse, Michael
        http://dromeusik.blogspot.de

        Kommentar


          #5
          Re: T 3 Speicher ist voll - Hilfe !!

          Mann oh Mann, Tyros2User, Pele hat Recht. Lies doch mal die Frage genau. Der Userspeicher hat doch damit überhaupt nix zu tun. Hier geht es um den Arbeitsspeicher bei der SONGBEARBEITUNG. Wenn der Song zu lang ist (größer als ca. 250kb) dann kann der Tyros den zwar noch abspielen, aber beim Bearbeiten im Song Record kann er die Bearbeitungsschritte nicht mehr ausführen (Execute funktioniert nicht). Das betrifft besonders aufwändige oder sehr lange Files. Das mag daran liegen, dass der Arbeitsspeicher zur Songbearbeitung begrenzt ist.

          Hier hilft nur das Bearbeiten in einem Sequenzer oder Editor am PC, je nachdem was man verändern möchte.

          Mir ist das schon einmal mit einem 20 Minuten Medley so gegangen. Als ich nur ein Instrument ändern wollte versagte der Tyros bei "Execute" den Dienst mit der beschriebenen Fehlermeldung.

          Apropos, ab einer bestimmten Größe wird das File dann gar nicht mehr geladen. Ich glaube das sind ungefähr 350kb.

          Grüße
          Jürgen

          Kommentar


            #6
            Re: T 3 Speicher ist voll - Hilfe !!

            Hallo,

            die Meldung " der Speicher ist voll " sagt noch nicht,dass der wirklich voll ist,das ist ein bekannter Software Fehler.
            Diese Meldung,genauer der Registrationspeicher ist voll hab ich schon X-Mal an meinen Keys, PSR 3000 und T2 gehabt,das ohne irgendwas mit Registrationen gemacht zu haben,weder gespielt, neu angelegt oder editiert.
            Weiter steht da glaube ich noch,das Key ausschalten und neu starten.
            Im Normalfall reicht, einfach diese Meldung ignorieren und weiter machen.


            Tyros5-76 + Tyros5-61

            Kommentar


              #7
              Re: T 3 Speicher ist voll - Hilfe !!

              Weil unterschiedlich Zahlen genannt wurden, habe ich nachgesehen, Jyrgi ist näher dran. Tyros 3 und Tyros 4 Specs sagen ca. 300 kB für einen Song (und ca. 120 kB für einen Style).
              Grüsse, Michael
              http://dromeusik.blogspot.de

              Kommentar


                #8
                Re: T 3 Speicher ist voll - Hilfe !!

                Kurz zu deinem vollkommener Blödsinn....
                Du hast hunderte files bearbeitet... ich leider nur am PSR 9000... daher meine Unerfahrenheit am T 3 !
                Sorry !

                Kommentar

                Lädt...
                X