Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

S900 Voices ohne Hall

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    S900 Voices ohne Hall

    Hallo aus Eisenach,ich glaube, ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht.... folgendes Problem: Regtaste 4-8 habe ich mit den wichtigsten Voices belegt für right1 und right 2 die ich für die Band am meisten benötige. Ich möchte die Voices nun absolut trocken haben, ohne Hall usw. da die Effekte über den Mischer gemacht werden. Ich habe das Manual studiert, die Mixing Console von hinten nach vorn durchprobiert und habe es nicht hinbekommen. Danke im Voraus !!!
    Grüße aus Eisenach (fast Deutschland`s Mitte)
    Gert

    http://jamesdancingsound.de.tl
    PSR S 970, Bose L1, Mic Sennheiser

    #2
    Re: S900 Voices ohne Hall

    - Voice mit Part Select wählen
    - Tasten "Direct Access / DSP" drücken -> führt zu Mixing Console / Effekte
    - System Hall auf Null regeln
    - DSP Taste ausschalten, es sei denn, da liegt ein unverzichtbarer Insert Effekt drauf, bei GuitarHero z.B. kommt es nicht so gut, wenn du die Distortion abschaltest
    Grüsse, Michael
    http://dromeusik.blogspot.de

    Kommentar


      #3
      Re: S900 Voices ohne Hall

      hi
      in der theorie richtig
      ausser wie du sagst inserts
      oder wenn die Voices selber schon einen Hallanteil oder raum im sample haben
      Pele

      >> Humor ist ein Midi Live zu spielen <<

      Kommentar


        #4
        Re: S900 Voices ohne Hall

        Hallo Michael und Pele, hat geklappt und Peles Tip war der entscheidende, ich hatte das am Live Grand Piano versucht und das hat natürlich einen eigenen Hallanteil der nicht zur Voice gehört und dadurch nicht wegzubekommen ist. alle anderen Voices ohne eigenen Hallanteil sind nun trocken.
        Aber eben wissen muss man es !!!Danke und ein schönes Wochenende !!
        Grüße aus Eisenach (fast Deutschland`s Mitte)
        Gert

        http://jamesdancingsound.de.tl
        PSR S 970, Bose L1, Mic Sennheiser

        Kommentar


          #5
          Re: S900 Voices ohne Hall

          Hi Gert,

          Du schreibst Effekte werden am Mischer hinzugefügt.
          Mich würde interessieren wie Du das realisierst (Voicing, Verkabelung, Effektgerät(e)) und warum.

          LG
          Klaus

          Kommentar


            #6
            Re: S900 Voices ohne Hall

            oder wenn die Voices selber schon einen Hallanteil oder raum im sample haben
            Daran denkt der Besitzlose nicht. Mein T3 ist überall trocken
            Grüsse, Michael
            http://dromeusik.blogspot.de

            Kommentar


              #7
              Re: S900 Voices ohne Hall

              Hallo Klaus, wenn ich als "Alleini" unterwegts bin habe ich natürlich alle Effekte drin. Aber als Band wie gesagt beeinflusse ich lediglich meine eigene Lautstärke und bei Orgelvoices den Vibratoeffekt. Hallusw.kommt alles vom Mischpult über das auch die anderen Kollegen gehen. Außerdem geht mein Key noch über ein Soundmodul.
              Grüße aus Eisenach (fast Deutschland`s Mitte)
              Gert

              http://jamesdancingsound.de.tl
              PSR S 970, Bose L1, Mic Sennheiser

              Kommentar


                #8
                Re: S900 Voices ohne Hall

                Hi Gert

                danke für die Info. Meine Frage hast Du aber leider nicht beantwortet...

                LG
                Klaus

                Kommentar


                  #9
                  Re: S900 Voices ohne Hall

                  Hallo Klaus, hoffentlich kann ich es erklären da ich bei unserer Technik gerade mal weiß, wo mein Stecker reinkommt. Da wir keinen Extramann für das Mischpult haben gehen Bass Guit und Key direkt ins Mischpult und werden da mit etwas Hall versehen. Nachdem der Soundcheck vorbei ist wird nur noch die Gesamtlautstärke geregelt. Bass und Guit haben noch diverse Fußtaster. Wir spielen ausschließlich 60er bis Mitte 70er. Da reichen die Voices völlig aus. Am key habe ich die 8 Regtasten mit je 2 Voices belegt, eine für right1 und eine für right2, bei 2 Regtasten habe ich left auch noch separat belegt so dass ich 18 verschiedene Voices zur Verfügung habe und mit Pedal die Lautstärke beeinflussen kann. Vom Mixer geht es in die HK, bei Bedarf hängen wir noch eine zweite HK dran. Meine B..e L1 steht mitten unter uns auf der Bühne, dies ist unsere Monitor Anlage, hat sich bestens bewährt und wir benötigen keine Monitorboxen vor uns mehr. Als Playback haben wir abgespeckte Midis die unser Drummer direkt aufs Ohr bekommt. Abgespeckt insofern, dass zB. bei Browen Shugar (Stones) nur Drums und das Sax Solo drin bleiben. Bei Blowing in ther Wind (Hollies) bleiben die Strings und Drum drin, die Bläser spiele ich selbst. Guit, Drum und ich singen und gehen ebenfalls über den Mixer dazu haben Guit und ich noch Vokalisten im Einsatz.Für die Titel aus der Zeit der 60er bis mitte 70er ist für uns ein guter Satzgesang wichtig.
                  Grüße aus Eisenach (fast Deutschland`s Mitte)
                  Gert

                  http://jamesdancingsound.de.tl
                  PSR S 970, Bose L1, Mic Sennheiser

                  Kommentar


                    #10
                    Re: S900 Voices ohne Hall

                    Ohje

                    Keinen Extramann fürs Mischpult und dann so ne "Aktion".

                    Sorry Gert, das hatte ich befürchtet.
                    Du hast ein gutes Key mit ausgewogenen Voices und Effekten. Diese schaltest Du ab um sie global am Mischpult gemeinsam mit Bass und Gitarre zu verhallen.

                    Zm Verständnis: Du hast am Key die Möglichkeit Deine Voices einzeln in Intensität und Lautstärke zu effektieren. Warum nimmst Du Dir diese Möglichkeit und gibst Deiner Keyboardsumme EINEN Hall den Du noch nicht mal mehr pro Song oder Part verändern kannst und um den sich beim Gig "wahrscheinlich" niemand mehr kümmert...
                    Dem Soundbrei öffnest Du damit Tür und Tor

                    Sorry...

                    Kommentar


                      #11
                      Re: S900 Voices ohne Hall

                      Hallo Klaus, muss ehrlich sagen, daran hatte ich überhaupt nicht gedacht, gut dass man mal drüber gesprochen hat und gut dass man mal einen Profitipp bekommt. Übermorgen ist wieder Probe und ich werde vorher meine Voices über die B..e zu Hause abstimmen. Über die Anlage lasse ich dann alles was Hall usw. heißt rausnehmen und verwende somit meine eigenen Einstellungen.
                      Danke !!
                      Grüße aus Eisenach (fast Deutschland`s Mitte)
                      Gert

                      http://jamesdancingsound.de.tl
                      PSR S 970, Bose L1, Mic Sennheiser

                      Kommentar


                        #12
                        Re: S900 Voices ohne Hall

                        Alle Musiker wollen stets immer einen druckvollen (punch) und trockenen Bass haben, und dann sowas...
                        ...gehen Bass Guit...direkt ins Mischpult und werden da mit etwas Hall versehen
                        .

                        Ansonsten gehe ich absolut mit Mklaus d'accord.
                        Gruß vom Rolandt aus Herne
                        ...trotz allem immer noch live on stage ! www.rolandsentertainment.de
                        "meine Tyrosse" heißen alle 9000pro,


                        z.Zt. in Betrieb:
                        YAMAHA: 3x 9000pro, 2 Tyros 2, 1 Tyros 4
                        WERSI: Helios W2-TV
                        KAWAI: CN35W + CN34
                        LUDWIG: Drumset accent-series
                        ...und alles 100% funktionsfähig und brummfrei

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X