Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Clavinova

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Clavinova

    Hallo zusammen,
    gibt es in diesem Forum auch Mitglieder die sich mit den Clavinova Typen
    z.B. CVP beschäftigen oder spielen ?
    Würde mich für einen Gedankenaustausch interessieren.
    Zum B. wurde das Thema USB sehr ausführlich behandelt, aber welches passt
    am besten für CVP. Ich konnte es nicht finden.

    Gruß Werner

    #2
    Was möchtest du denn wissen? Stell deine Fragen und dir wird geholfen werden :-)
    Live your Life with Music and your Life will be Music

    Tyros 1 --> Tyros 2 --> Tyros 3--> Tyros 4 --> Tyros 5 - -> Genos

    Kommentar


      #3
      Herzlichen Dank für die Rückmeldung,
      ich würde gerne z.B. wissen: welcher USB min. 8 GB geht gut beim CVP 303.
      Habe schon einige gekauft ( 1 GB , 2 GB , 8 GB ) der 1 GB geht , der 2 GB geht,aber nur von einer Firme, der 8 GB geht nicht.
      Da ich mir hier und da mal fertige Style kaufe ist die Frage: gibt es ausser Yamaha noch andere Hersteller bzw. Anbieter mit guten Style
      und kann ich auch die für T3 - 4 nutzen oder nur die SF4 m. 4 Var.für CVP 303.
      Gruß Werner

      Kommentar


        #4
        Hallo Werner,

        Ich habe das CVP 501 seit einigen Tagen und kann dort problemlos einen 16 GB Stick Anschließen den ich bei Media Markt gekauft habe.

        Mit Styles schau doch mal auf die Seite von Heidruns-musikerseiten.de

        Auch bei d.o.o bekommst Du gute Styles so wie auch bei MD-Musik Uwe Greulich
        Viele Grüße

        Herbert

        Big Tyros 5 /Ich spiele nicht gut, dafür laut und es macht Spass

        Kommentar


          #5
          Hallo.

          Ich hatte bis heute noch keinen "nicht kompatiblen" USB Stick ! Wenn der USB Stick korrekt formatiert ist, dann sollte dieser auch nach der USB 2.0 Spezifikation problemlos funktionieren. Wenn die CVP 300 Serie allerdings noch der USB 1.1 Spezifikation entspricht (was ich stark annehme), dann sind Speichergrößen über 2 Gigabyte nicht realisierbar bzw. größere Massenspeicher nur mittels Partition (max. 2 GByte pro Partition) verwaltbar. Das bedeutet, Du hast z.B. einen 8GByte Stick, musst diesen aber in 4x 2 GByte formatieren/partitionieren. Somit hat der USB Stick dann quasi 4 weitere Laufwerkbuchstaben ! (Eben wie 4 jeweils 2GByte große USB Sticks !)
          MfG Cerebro

          Kommentar


            #6
            Hallo,

            an der 2GB Größe scheitert das nicht sondern am Format.
            Das Key verlangt FAT und der PC formatiert nur bis max. 4 GB FAT.
            Alles was größer ist kann das Key nicht formatieren, und der PC formatiert nur noch FAT 32 oder NTFS
            Ob man einen USB Stick so partitonieren kann wie die alten Festplatten in den PSR 9000/9000PRO?
            Ich meine die funktionierten auch nur, weil das Key die in 4 Partitionen a.) 2GB aufgeteilt hat, was die neuen Keys ja nicht mehr können.


            Tyros5-76 + Tyros5-61

            Kommentar


              #7
              Hallo.

              Müsste man einfach mal ausprobieren ob das geht !
              MfG Cerebro

              Kommentar


                #8
                Am besten rufst Du mal einen Fachmann an - es gibt einen super Klavierlehrer, der Tipps am Telefon gibt und sich auskennt mit Yamaha Clavinova CVP und CLP - er hat auch gebrauchte Clavinovas zum Kauf und zur Miete. Ich habe fast eine Stunde mit ihm telefoniert und er gibt Tipps und es ist sein Hobby - schau mal http://klaviererfolg.de

                Kommentar

                Lädt...
                X