Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Cook-Sax

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Cook-Sax

    Hallo liebe Musikfreunde,
    Kann mir jemand einen Typ geben, wie ich an meinem T4 die Parameter für die singenden Sax von Captain Cooc einstellen muss. Im voraus vielen Dank für Eure Hilfe.
    Freundliche Grüsse
    Otto

    #2
    Hallo Otto,

    ich kann gerade nicht an mein Instrument, aber kombiniere doch mal Saxophone einem Akkordeon, das bringt Dich der Sache schon näher.

    ... der, wenn er mal Zeit hat, erfolglos versucht, sein Genos zu bespielen.

    Kommentar


      #3
      schau doch mal auf Robby´s Hompage nach, da gibt´s einige Registrierungen zu Download.
      Gruß Dieter

      .... mein Tyros 5 ist wieder ein Tyros 4!

      Kommentar


        #4
        Zitat von Papa Beitrag anzeigen
        schau doch mal auf Robby´s Hompage nach, da gibt´s einige Registrierungen zu Download.
        Das Cook von Robby kommt fein raus, habs mir gleich als ich meine LADY bekommen hat reingespielt

        LG

        Norbert
        https://www.facebook.com/amigo.musi

        "Play the music - not the instrument! " TYROS 4 "´n Rock´n Roll"
        - - - - - - - - - - - - - - - Keep on Country - - - - - - - - - - - - - - - -

        Kommentar


          #5
          Cook Sax

          Hallo liebe Musikkameraden, vielen Dank für eure Tips. Ich bin fündig geworden bei Heidrun Dolde von Sound Wunderland.dort kommt demnächst eine Registration von Captain Cook heraus .
          Herzliche Grüsse
          Otto

          Kommentar


            #6
            Hallo miteinander,

            stimmt, das wird das übernächste meiner Produkte sein.
            Wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr mir gern Eure Titelwünsche zukommen lassen!!
            Noch ist Zeit dafür!

            Im Übrigen ist es gerade wieder etwas still um uns, weil wir unseren Onlineshop von Grund auf erneuern, sowohl optisch als auch funktionell.
            Das braucht Zeit, die leider den Produkten abgeht.
            Aber wir halten Euch auf dem Laufenden - auf unserer Soundwonderland "News" Seite und auch auf Facebook!

            LG Heidrun
            Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
            Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
            Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde


            Kommentar


              #7
              Hallo Musikfreunde,
              Heute durfte ich in Herrenberg bei der Leistungsschau die Registrationen Captain Cook und Billy Vaughn von Heidrun Dolde hören.Ich kann nur sagen echt super.Ich werde sie mir sofort bestellen.
              Leider werden Sie erst bei der Neueröffnung des Shops von Soundwonderland öffentlich vorgestellt.Es soll aber demnächst der Fall sein.
              Gruss Otto
              Zuletzt geändert von hafner; 13.10.2012, 18:25.

              Kommentar


                #8
                Hallo an alle,
                geht das auch auf dem T3?

                Kommentar


                  #9
                  Hallo ML,
                  Ja aber bei Bestellung T3 angeben.
                  Gruss Otto

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo,

                    Heidrun ist halt Perfektionistin, die liefert nur sehr gute Sachen !!!

                    Aber auch dabei gilt : Der Sound ist das Eine, die SPIELWEISE das Andere.

                    Nur, wenn BEIDES stimmt ( wobei ich die Spielweise als wichtiger ansehe ) klingt´s wie´s soll .

                    Was nützt z.B. der schönste Hammond-Sound, wenn man die Spieltechnik von Dennerlein, Wunderlich o.ä. nicht draufhat ?

                    Dito bei Piano, Akkordeon und besonders Gitarren. Und eben auch beim Sax.
                    Gruß aus Wittmund

                    Holger ( Früher mal Tyros1, jetzt "Fremdfabrikat" )

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo miteinander,

                      die Cook und Vaughn Registrierungen wird es für T2, 3 und 4 geben.
                      Und sie klingen auch auf T2 schon sehr annehmbar.

                      Zur Shop-Neueröffnung gibt es jede Menge anderer neuer Produkte, bis dahin sind wir noch ziemlich fleißig, um alles fertig zu bekommen.
                      Meine Facebook-Seite hält Euch tagesaktuell auf dem Laufenden.

                      Holger hat absolut recht.
                      Das eine sind gute Instrumentierungen, aber das andere ist, diese dann auch song- oder/und instrumententypisch zu benutzen.

                      So hat z.B. ein Sustain-Pedal bei Bläser-Voices nichts verloren.

                      In meinem Sax-Video hab' ich jeden einzelnen Titel kurz angespielt und mich dabei sehr eng an die Spielweise der Originalsongs gehalten.
                      Auch wenn mir diese teilweise nicht gefällt...aber das ist eben der Geschmack von Billy Vaughn und Capt. Cook! ;-)

                      Ok, ich will Euch jetzt nicht auf die Folter spannen, und weil mich die ersten schon nach dem Video-Link fragen - hier ist er.
                      Bis zur Shop-Neueröffnung exklusiv für die Forumler und meine Facebook-Besucher!
                      youtube.com/watch?v=HikMdAYzq8c

                      LG Heidrun
                      Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
                      Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
                      Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde


                      Kommentar


                        #12
                        Hallo,

                        Sail Along Silvery Moon von Billy Vaughn war eine meiner 1. Schallplatten, schon Vinyl Single, kein Schelllack mehr, Rückseite glaube ich Raunchy, in 1957/1958.

                        Der Billy Vaughn passte zum Einen in die damalige Zeit, und war ziemlich flexibel in seinem Repertoire, nicht nur diese Einschlafmusik, sondern auch beschwingteres, z.B. Red River Rock und vieles mehr.

                        Die Cook's dagegen konnte ich noch nie leiden, gehn mir irgendwie auf'n Senkel mit dem Geeire.

                        Die passten nicht in die Zeit, eine reine Retortengruppe, die sich nur wegen der Kohle zusammengefunden haben, nix durch die Zeit gewachsenes.


                        Tyros5-76 + Tyros5-61

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Yado,

                          nichtsdestotrotz wird Captain Cook oft verlangt, sowohl von Zuhörern als auch Musikern.
                          Hatte mir noch überlegt, ob ich Vaughn und Cook in zwei unterschiedlichen Reg-Packs anbiete.
                          Aber so ist es dann doch eine rundere Sache.

                          LG Heidrun
                          Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
                          Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
                          Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde


                          Kommentar


                            #14
                            Aber man darf auch "Hammond-Sound" spielen, wenn man kein "Klaus Wunderlich" ist.
                            Es war ein ganz Großer.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X