Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Flashspeicherfragen zum T4 - lohnt sich das ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Flashspeicherfragen zum T4 - lohnt sich das ?

    Hallo,

    wie ist eure Meinung dazu, ob sich die Anschaffung der Flashspeichererweiterung für das T4 lohnt ?
    Wenn ich es richtig verstanden habe, kann man damit die zusätzlichen voices kaufen und nutzen. Sonst noch was ?
    Ganz billig ist das Teil ja nicht. Die nächste Frage wäre dann 512 MB oder 1024MB ?

    Danke,
    Micha

    #2
    Hallo, ich habe sofort 1024 MB gekauft. Den brauchst du, wenn du neue Voices einladen möchtest. Entweder eigene Custom Voices oder von anderen herstellern oder die so genannten Premium Voices und Packs von Yamaha. Beispielsweise eine Super Articulation Posaune oder Panflöte, viele Schlagervoices im Entertainer pack, weitere wirklich gute Orgelsounds wie beispielsweise Wersi und Hammond Sampls und noch einiges mehr.

    Wenn du vor hast dich längere Zeit mit dem Tyros 4 zu befassen dann würde ich dir dringend raten das 1024 mb Flash Rom zu kaufen.
    Der Vorteil ist, dass die Sounds nur einmal eingeladen werden müssen und dann nach dem anmachen immer direkt verfügbar ist. Früher musste man ne halbe Stunde warten nach dem anschalten bis die Voices Spielbar waren.

    Liebe Grüße,
    Aik

    Kommentar


      #3
      Hallo Aik,

      danke für die Infos. Was meinst du mit eigene Voices ? Ich habe vorhandene Voices schon bearbeitet und als neue Voice abgespeichert (ohne Zusatzboard). Ich habe gesehen da gibt es auch noch eine günstigere Version des Boards von Mutec. Kann man das auch nehmen ?

      Grüße
      Micha

      Kommentar


        #4
        Salü Micha

        Die Frage musst du dir selber stellen: brauche ich wirklich zusätzlich neue Sounds?
        Der T4 ist eine tolle Maschine, die mit vielen brauchbaren Sounds geliefert wird.
        Ich persönlich habe mich für keine entschieden, obwohl Sie wirklich hervorragend sind.

        Ein neuer Tyros oder Ähnliches wird kommen und dort werden sicher einige dieser neuen Sounds dabei sein.
        Hoffe ich jedenfalls ;-)

        LG Emanuel
        tyros5.ch/monatstipp.htm NEU: tyros5.ch/wochentipp.htm
        psr-s970.ch und emanuel-musiker.ch

        Kommentar


          #5
          Wenn du die Sounds bearbeitest und neu abspeicherst wird lediglich die gleiche Voice aus dem internen Speicher abgerufen und die Einstellungen, d.h. die veränderten Parameter geladen. Dafür benötigst du keinen Flash-Rom.
          Du kannst dir noch von Drittanbietern Sounds runterladen oder kaufen. Diese sind dann halt andere Samples, allerdings keine Super Articulation Sounds. Die Erstellung dieser Sounds ist Yamaha vorbehalten. Ich wurde mal für eine Abiturfeier gebucht und die hatten als Motto Computerspiele, da hab ich mir 8 Bit Sounds als Custom Voices eingeladen und damit Super Mario gespielt. Eine tolle Sache kann ich dir sagen
          Wenn du nächstes Jahr den Tyros 4 Nachfolger kaufen möchtest würd ich noch überlegen ob ich das wirklich brauche. Da du aber scheinbar ein neuer Tyros 4 Besitzer bist würde ich dir schon raten die zu kaufen. Wie die Flash Roms von alternativen Herstellern sind kann ich dir leider nicht sagen. Die von Yamaha sind jedenfalls tadellos. Liebe Grüße,
          Aik

          Kommentar


            #6
            Hallo,

            Voices vom Key bearbeiten und die als User Voice abspeichern, dafür brauchst du keinen zusätzlichen Speicher.
            Die 1024 MB Flashspeicher sind ausschließlich für Voices auf Wave Basis gedacht, also sogenannte Custom Voices.

            Was den Preis betrifft, weiß nicht was du und wo gesucht hast, die 512 MB Mutec FMC-05 Flash Wave Erweiterung sind z.B bei Tohmann 10 € teuerer als die 512 MB FL512M Flash Wave-Speichererweiterung von Yamaha.

            Die 1024 MB, Mutec FMC-06, wußte nicht dass Mutec die auch hat, sind allerdings deutlich günstiger, die kannst du ohne Bedenken nehmen, denn die werden genau wie die Yamaha Speicher einer extra Prufung unterzogen.

            Der Name Mutec steht seit Jahren, genau wie Yamaha für einwandfreie Qualität bei Speichermodulen für Yamaha Keyboards.


            Tyros5-76 + Tyros5-61

            Kommentar


              #7
              Zitat von emanuel Beitrag anzeigen
              Salü Micha

              Die Frage musst du dir selber stellen: brauche ich wirklich zusätzlich neue Sounds?
              Der T4 ist eine tolle Maschine, die mit vielen brauchbaren Sounds geliefert wird.

              LG Emanuel
              Hallo,

              also ich frage mich, warum ich mir den schwarzen Tyros mit Speichererweiterung gekauft habe?Vielleicht hätte ich mein alte Kiste noch bis 2013 behalten sollen.
              Eigentlich ist die Speichererweiterung für die Katz.Ich habe bis jetzt nur die Vintage Sounds drauf, die ich nicht benötige.Die jetzigen Käufer des silbernen Tyros sind hier klar im Vorteil.Die können sich wenigstens Premiumsounds nach ihrer Wahl kostenlos im Wert von 150 Euro dazupacken.Und das Angebot an Premiumsounds seitens Yamaha ist ja ansonsten nicht überwältigend.
              Hier könnte es mehr geben.Fremdanbieter gibt es auch nicht allzuviel.
              Und dann gibt es noch Fremdanbieter, die sich mit zusätzlichen Sounds für Tyros und Co eine goldene Nase verdienen könnten, aber nicht aus den Puschen kommen oder kein Interesse mehr haben was zu verkaufen.Ein Anbieter wollte schon im Mai Sounds anbieten.Leider hat sich bis jetzt nichts getan.

              Sorry, auch wenn ich jetzt Haue bekomme.
              Ich habe das Gefühl, dass der Tyros 4 seitens Yamaha und Co. schon Geschichte ist. :-( Hier richtet man schon das Augenmerk auf den Nachfolger

              Also wozu dann u(nötige ) Speichererweiterungen?

              Mike
              Instrument:

              Yamaha Genos

              Musik wird oft nicht schön gefunden,
              Weil sie stets mit Geräusch verbunden.

              aus: Dideldum! Der Maulwurf

              Kommentar


                #8
                Fremdanbieter können aber weder SA Voices noch SA 2 oder Mega Voices erstellen. Aber gerade Diese sind es doch, die das Tyros erst zu etwas besonderem machen. SIe bieten authentische Voices, die trotzdem noch spielbar sind. Ohne diese Technologie ist das einfach schwer realisierbar. Natürlich kann man hochwertige Piano Samples dafür bauen aber ich persönlich bin mit den internen Piano Sounds mehr als zufrieden und das gilt für die meisten Sounds. Die Premiumsounds finde ich persönlich fantastisch.
                Wieso beschwerst du dich eigentlich? Ich hab bei meinem Tyros garnichts beigelegt bekommen, weder den Speicher, noch irgendwelche Sounds (bis auf den Mixes Choir).

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Micha,

                  ob du zusätzliche Voices brauchst, kannst nur du entscheiden. Wenn du ein Flash Expansion Memory Modul kaufst, würde ich in jedem Fall das größere mit 1024 MB empfehlen (Speicherplatz kann man nie genug haben). Außerdem gibt es nur einen Steckplatz im T4, eine spätere Aufrüstung von 512 MB auf 1024 MB ist also nicht möglich.

                  Meiner Meinung nach ist ein T4 ohne Expansion Memory "nicht komplett". Ob Yamaha Premium Packs bzw. Premium Voices, frei im Netz erhältliche Custom Voices, eigene Voices mit selbsterstellten WAV-Dateien, um WAV-Dateien in Multipads einzubinden ... Dafür brauchst du das Modul in jedem Fall.
                  Gruß
                  Christian

                  Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                  Kommentar


                    #10
                    Hi,
                    hab nur den 512er. Ist bei mir komplett voll. Werde umrüsten. Bei allem was ich gehört habe, ist Mutec gleich gut.

                    Viele Grüße

                    Andreas
                    Tyros 5 76

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von t4chris Beitrag anzeigen
                      Hallo Micha,

                      ob du zusätzliche Voices brauchst, kannst nur du entscheiden. Wenn du ein Flash Expansion Memory Modul kaufst, würde ich in jedem Fall das größere mit 1024 MB empfehlen (Speicherplatz kann man nie genug haben). Außerdem gibt es nur einen Steckplatz im T4, eine spätere Aufrüstung von 512 MB auf 1024 MB ist also nicht möglich.
                      Ähähm, das verstehe ich jetzt nicht so ganz, ich kann doch den Speicher aber austauschen, wenn ich vorher die 512M hatte und jetzt auf den 1 GB speicher möchte, oder sind da meine ganzen Installationen einschl. Licence key futsch?
                      Lieben Gruss

                      Stan

                      Mit Yamaha Tyros5-76 und PSR-S970

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von stanlueder Beitrag anzeigen
                        Ähähm, das verstehe ich jetzt nicht so ganz, ich kann doch den Speicher aber austauschen, wenn ich vorher die 512M hatte und jetzt auf den 1 GB speicher möchte, oder sind da meine ganzen Installationen einschl. Licence key futsch?

                        hallo,

                        Chris wollte vermutlich nur damit sagen, dass du nur zwei Möglichkeiten hast:

                        Entweder 1 Speicher mit 512 MB oder

                        1 Speicher mit 1024 MB, da ja nur 1 Steckplatz für die Platine vorhanden ist.

                        Angenommen du hättest nun schon einen 512er Riegel eingebaut, und wolltest anschliessend auf 1024 aufrüsten, wäre dein 512er Riegel in deinem Tyros überflüssig.(Da nur 1 Steckplatz)

                        Natürlich kannst du ihn auch weiterverwenden...nur nicht mehr in dem Tyros 4, in dem du den 1024 Riegel eingebaut hast :-)

                        Gruß Mike
                        Instrument:

                        Yamaha Genos

                        Musik wird oft nicht schön gefunden,
                        Weil sie stets mit Geräusch verbunden.

                        aus: Dideldum! Der Maulwurf

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Stan,
                          Zitat von stanlueder Beitrag anzeigen
                          Ähähm, das verstehe ich jetzt nicht so ganz, ich kann doch den Speicher aber austauschen, wenn ich vorher die 512M hatte und jetzt auf den 1 GB speicher möchte, oder sind da meine ganzen Installationen einschl. Licence key futsch?
                          die Daten können nicht vom alten auf den neuen Speicher übertragen werden. Die Voices müssten also neu installiert werden. Bei gekauften oder eigenen Voices ist dies kein Problem. Evtl. muss beim Yamaha-Support ein neuer Key angefordert werden. Schwieriger wäre es dagegen bei vorinstallierten Voices (wenn z. B. beim T4Black das Memory-Modul ausgetauscht werden müsste, da keine Installationsdatei für die Voices vorhanden ist. Vermutlich würde sich Yamaha aber in so einem Fall kulant zeigen.

                          @Mike2009
                          "Alte" T4-Speichermodule könnten meines Wissens nur im Motif verwendet werden.
                          Gruß
                          Christian

                          Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo Leute,

                            zuerst mal Danke für eure zahlreichen Antworten. Ich habe ein Angebot von 295.- für das Orginal Yamaha und für 179.- das Mutec (jeweils 1GB).
                            Wenn ich euch richtig verstanden habe, kann man das Mutec auch bedenkenlos kaufen. Da ist ja schon ein Preisunterschied.
                            Soviele Zusatzvoices habe ich bei Yamaha gar nicht gesehen. Wo kann man denn sonst noch Voices kaufen ? Sind die dann auch so teuer wie bei Yamaha ?

                            Viele Grüße
                            Micha

                            Kommentar


                              #15
                              Hallo Micha,

                              von Yamaha gibt es, so weit ich sehe, zur Zeit diese 14 Packs: >Klick mich!< Du kannst auch mal bei Nahu und Dynamix schauen.

                              Kostenlose Custom Voices gibt's z. B. von Francesco Massa: http://www.francescomassa.altervista...freevoices.htm

                              Außerdem kann von der deutschen Tyros3-Downloadseite der "Tyros3 Euro Pack" kostenlos heruntergeladen werden.

                              Auf der deutschen Tyros2-Downloadseite gibt's das Pack "Tyros2 Super Edition", das noch einige zusätzliche Sounds im T2-Format (.TVN) enthält. Diese können mit dem Tyros3 FileConverter ins T3/T4-Format (.UVN) konvertiert werden. Auf die deutschen Yamaha-Downloadseiten kommst du von >hier< aus.

                              Ansonsten: einfach mal googlen ...
                              Gruß
                              Christian

                              Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X