Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Keyboard PSR-S750 max. Größe der USB-Sticks

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Keyboard PSR-S750 max. Größe der USB-Sticks

    Hallo werte Nutzer dieses Forums,

    habe mein PSR_640 gegen ein neues Keyboard PSR-S750 "eingetauscht".

    Meine Frage: Bei Nutzung eines USB-Sticks zur Datensicherung, für weitere Styles oder weitere Voices ist da irgendetwas zu beachten?

    1.) welche max. Größe ist hier verwendbar (16, 32, 64 GB)?

    2.) gibt es bevorzugte Fabrikate?

    3.) kann ein USB 3.0 Stick einwandfrei im USB 2.0 Format verwendet werden?

    Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen.

    Danke und herzlichen Gruß

    Dieter Lauer

    #2
    Hallo Dieter
    Zu:
    1. Maximale Größe ist nicht festgelegt und kann unendlich groß sein.
    Wenn ein Stick nicht funktionieren sollte, dann muss man wirklich ein Pech gehabt haben,
    Ich habe ca. 10 Stiks verschiedenen Firmen bis 64GB und alle Funktionieren...
    nur einer war Zickig nicht nur in Tyros sonder auch unter Windows.
    2. Nein.
    3. Kann... Aber wofür? Die Übertragungsrate des USB 3.0 kannst du in PSR-S750 nicht erreichen.


    Zitat von Dieter_Lauer Beitrag anzeigen
    Hallo

    Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen.

    Danke und herzlichen Gruß

    Dieter Lauer
    Das hoffe ich auch.

    Gruß
    Mirek
    Liebe Grüße Mirek
    Ich spiele: Tyros 2 auf ner Kawai Klaviatur
    Alle Menschen sind Ausländer ... Fast überall.
    Liebe ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.

    Kommentar


      #3
      Danke Mirek für Deine Information.

      zu1) wenn die USB-Größe egal ist, kann man dann auch ein USB-Laufwerk anschließen?

      zu3) den 3.0 USB-Stick kann man wegen der größeren Datendurchsatzmenge anderweitig mit nutzen. Mir ist schon klar, dass die Nutzungsmöglichkeit am PSR-S750 auf die 2.0 Durchsatzmenge reduziert wird.

      Danke Du hast mir sehr geholfen.

      herzlichen Gruß

      Dieter Lauer

      Kommentar


        #4
        Zitat von Dieter_Lauer Beitrag anzeigen
        Danke Mirek für Deine Information.

        zu1) wenn die USB-Größe egal ist, kann man dann auch ein USB-Laufwerk anschließen?

        zu3) den 3.0 USB-Stick kann man wegen der größeren Datendurchsatzmenge anderweitig mit nutzen. Mir ist schon klar, dass die Nutzungsmöglichkeit am PSR-S750 auf die 2.0 Durchsatzmenge reduziert wird.
        Dieter Lauer

        hallo Dieter

        Zur 1.
        Die Größe ist zwar egal, aber die Stromversorgung der USB Schnittstelle deines PSR ist bestimmt zu klein.
        Festplatten brauchen relativ viel Anlaufleistung so ca. von 6W bis 10W

        P= I x U
        P = 10W
        U = 5V
        I = P / U = 10W / 5V = 2A

        Das macht keine USB Schnittstelle.
        Ich glaube USB 1.1 Standard ist nur mit 100mA Klassifiziert auch wenn sie schon auch mehr liefern können (man spricht von ca. 400- 500mA)

        Eine USB 3.0 kann schon 900mA
        Rein Theoretisch könnte man auch ein USB Laufwerk anschließen...
        Aber nur ein Laufwerk der mir eigenen Stromversorgung ausgestattet ist...
        Bei mir in Tyros wird es so eine Festplatte erkannt und er müsste nur noch dann über Tyros Formatiert werden.
        Wie groß die Festplatte nach den Formatierung wird, kann ich dir leider nicht sagen.

        Ich würde aber Prinzipiell keine Festplatte an USB betreiben wollen denn, wen die USB geht dir kaputt dann, wird das sehr teuere Angelegenheit.
        Eine USB Festplatte die kein eigenen Stromversorgung hat, habe ich auch schon ausprobiert.
        Aber bei meinem Tyros die Spannung der USB Schnittstelle bricht zusammen und die Festplatte wird nicht erkannt.

        zur 3:
        Die USB 3.0 Spezifikation ist mit 2.0 Konform. Also Theoretisch muss es Funktionieren. Hand drauf lege ich aber nicht. Weil Yamaha hält sich nicht an, Spezifikationen und kocht seine eigene Suppchen.

        Gruß
        Mirek
        Zuletzt geändert von Mirek; 10.01.2013, 17:10.
        Liebe Grüße Mirek
        Ich spiele: Tyros 2 auf ner Kawai Klaviatur
        Alle Menschen sind Ausländer ... Fast überall.
        Liebe ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.

        Kommentar


          #5
          Moin,

          USB 2.0 ist mit bis zu 500mA pro Anschluß zertifiziert, USB 3.0 mit bis zu 900 mAh.

          Bei "herkömmlichen" Festplatten ist der Anlaufstrom das Problem.

          Lösung :

          => 60 GB SSD gibt´s mittlerweile für unter 50 Euro ! Die haben dann zwar "nur" 180/80 MB Lese- / Schreibleistung, aber das ist zigmal schneller als jeder USB-Stick ( am PC, am Key spielt´s eh keine Rolle )
          Für knapp 60 gibt´s dann auch schon welche mit 60 GB und 550 / 470 MB Lese- / Schreibleistung.

          Kleinen Adapter dran ( S-ATA - USB bzw. entsprechendes Gehäuse ) und ab geht´s
          Zuletzt geändert von Snoopywtm; 10.01.2013, 17:53. Grund: Tibbfähler gorrikiert
          Gruß aus Wittmund

          Holger ( Früher mal Tyros1, jetzt "Fremdfabrikat" )

          Kommentar


            #6
            Besten Dank für Eure Tipps bzw. Antworten.

            Ihr habt recht. Werde das mit dem USB-Laufwerk lassen.

            Statt dessen werde ich erst mal einen 2.0er-USB-Stick mit 32 GB verwenden. Das wird erst einmal reichen.

            Wenn nicht, werde ich einen 2er USB-Port anschließen und dann 2 dieser Sticks verwenden.
            Laut Yamaha PSR-S750 Bedienungsanleitung geht das wohl.

            Danke nochmal. Ihr habt mir sehr geholfen.

            herzlichen Gruß

            Dieter Lauer

            Kommentar


              #7
              Zitat von Dieter_Lauer Beitrag anzeigen
              ....Statt dessen werde ich erst mal einen 2.0er-USB-Stick mit 32 GB verwenden. Das wird erst einmal reichen....
              Wenn nicht, werde ich einen 2er USB-Port anschließen und dann 2 dieser Sticks verwenden.Laut Yamaha PSR-S750 Bedienungsanleitung geht das wohl...

              Hallo Dieter,

              Als Hinweis in der Bedinungsanleitung zu S950/S750 auf Seite 92 (links unten) steht:
              (PSR-S750) Das Instrument unterstützt zwar den Standard USB 1.1, aber Sie können
              auch ein Speichergerät des Standards USB 2.0 an das Instrument anschließen und
              verwenden!!

              Bemerkung zu Beitrag #3: demnach ist die Durchsatzmenge nicht 2.0 sondern NUR 1.1 !

              Auf ein Stick mit 32GB passen sehr viele Daten von deinem Keyboard.
              Falls du vorhast ein Hub zu verwenden, würde ich Hub mit eigener Stromversorgung nehmen!!



              Viel Spass beim musizieren mit deinem S750!



              Zuletzt geändert von Stef1955; 11.01.2013, 13:12. Grund: Korrektur
              ein musikalischen T4 Gruß aus dem Bergischen Land!
              Stefan

              "Einen Menschen zu finden, der Musiker ist, ist nicht schwer - aber einen Musiker zu finden, der Mensch ist, schon etwas schwieriger!"
              Ein Spruch von meinem besten Freund, der leider durch Autounfall in jungen Jahren sein Leben verlor!

              Kommentar


                #8
                Hallo,

                bei Verwendung eines Hubs werden nur soviele Stiks erkannt, wie das Key auch ohne Hub erkennen könnte. ( Bei Tyros3 z. B. 2 Stück, da 2 Buchsen )

                LG Elmar
                Tyros 5, Wersi-Helios

                Kommentar

                Lädt...
                X