Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PSRuti (8.7)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PSRuti (8.7)

    Hallo PSRUTI-Fans,
    Nach den Problemen mit der 8.6 kann die Version 8.7 jetzt offiziell
    von meiner Homepage heruntergeladen werden.

    Änderungen gegenüber der Version 8.5:

    1. Fehlerbehebung "Revoicing mit Revoicefile":
    Wurde eine Mega-Voice durch eine normale Voice ersetzt, so wurden die
    anschließend zu erfolgenden Änderungen nicht mehr durchgeführt.

    2. Es werden keine Midievents von VH-Kanälen mehr gelöscht.

    3. "Lyrics an Noten" verbessert.

    4. Neu: Seitenwechsel bei der Anzeige von Lyrics am Keyboard.

    Dazu Änderungen in den Funktionen
    a) Editor (Zeichen < unterhalb der gestrichelten Linie)
    b) Button Zeilenwechsel: Zeilenwechsel / Neuseite verschieben
    c) Aus- und Einlesen von Lyrics / Akkorden

    Hinweis: Seitenwechsel werden nicht von allen Keyboards ausgeführt
    und auch nicht von PSRUTI Play, Lyric-Recording unter Play und
    "Lyrics an Noten" berücksichtigt.

    5. "XG-Optimierung": Da manche Controller NRPN- und RPN-Effekte verändern,
    werden jetzt die NRPN- und RPN-Controller nach den anderen Controllern abgelegt.

    6. Es werden jetzt auch Schlüssel [start...] und [end list] akzeptiert,
    wenn hinter den schließenden Klammern ] noch Leerzeichen oder
    Tabs vorhanden sind.

    7. "Keyboard Voices löschen": Zusätzlich SysEx Guide. Durch dieses SysEx werden
    unter Umständen Midikanäle ausgeschaltet.

    8. Fehlerbehebung: Wenn unter "Spezielle Einstellungen" die Option "MIDI-Kanäle, die keine Noten
    enthalten, werden gelöscht" abgewählt wurde, hatte die XG-Optimierung diese
    Kanäle trotzdem gelöscht.

    9. Bei Midifiles, die von XG nicht unterstützte Controller enthalten, wird jetzt
    keine Warnung mehr ausgegeben. Es handelt sich unter anderen dabei um
    Ctrl. 2 "Breath"
    Ctrl. 4 "Foot Pedal"
    Ctrl. 8 "Balance"
    Ctrl. 95 "Phaser Level"
    Diese Controller werden nicht entfernt.

    Gruß Heiko
    hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

    #2
    Hallo Heiko!

    Vieeelen Dank für das super Programm!

    Habe ich einen Denkfehler?

    Nach dem Start von PSRUti kann nur einmal die "Einzähler" Funktion benutzt werden. Wenn eine andere Aktion gemacht wird, erscheint nicht das Bearbeitungsfenster Einzähler.

    Bei der Editor Funktion kann der Lyriktext angeklickt werden (zum verändern), es kann aber die Änderung dann nicht bestätigt werden. Nur ein löschen des Textteils und koplettes neu Eingeben fünktioniert.

    DANKE im Voraus
    Marco
    Music was my first love ...

    Kommentar


      #3
      Hallo Marco,
      gerade ausprobiert: Kein Problem.
      Nach dem Einzähler einfügen bzw. löschen erscheint ein Meldungsfenster. Hast Du das mit OK geschlossen?
      Gruß Heiko
      hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

      Kommentar


        #4
        Hallo Heiko,
        ich fand ein Feler.
        In Chord Lirics Editor, wenn ich auf den Text klicke und ich möchte ändern, dannach ich könnte nicht das Einfügen geben.
        Grüss
        AndreasG

        Kommentar


          #5
          Hallo Marco und AndreasG,
          Das Ändern vom Lyric-Text funktioniert nicht mehr. Man muss jetzt vorher den Text löschen und dann wieder neu eintragen. Wird demnächst korrigiert. Ich melde mich.
          Gruß Heiko
          hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

          Kommentar


            #6
            Hallo Marco und AndreasG,
            schickt mir bitte über Kontakt meiner Homepage eine Nachricht. Ich melde mich dann zurück.
            Gruß Heiko
            hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

            Kommentar


              #7
              Lieber Heiko,

              Zitat von Heiko Beitrag anzeigen
              Hallo Marco und AndreasG,
              Das Ändern vom Lyric-Text funktioniert nicht mehr. Man muss jetzt vorher den Text löschen und dann wieder neu eintragen. Wird demnächst korrigiert. Ich melde mich.
              Gruß Heiko
              wenn ich von der geänderten Version ein Preview haben könnte wäre mir sehr geholfen. Ich hatte gestern Abend mal wieder das Vergnügen einen File komplett zu bearbeiten und bin dann beim Korrigieren der Chords nach der Akkorderkennung doch mit der fehlenden Funktion ein wenig in Zeitverzug geraten.

              By the way, was hast du an der Akkorderkennung verbessert? Ich merke hier deutlich genauere Ergebnisse. Kann natürlich auch am File liegen, das Ausgangsmaterial trägt ja einen erheblichen Teil zum Ergebnis bei.

              Im Voraus besten Dank!

              Viele Grüße
              Volker
              Keep on playing

              Volker


              1 & 1 ManSound - Music Entertainment

              Kommentar


                #8
                Hallo Volker,
                Du hast von mir gerade eine Mail erhalten.
                Für alle anderen:
                Ich habe in der Zwischenzeit eine Menge Mails zur 8.7 bekommen, die ich abarbeiten musste. Nur eine davon wies auf einen Bug hin, der mir viel Arbeit bereitete, da er bei mir nicht nachvollziehbar war. Ich warte noch auf eine Rückmeldung. Dann wird die 8.7 ausgetauscht.
                Gruß Heiko
                hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

                Kommentar


                  #9
                  Hallo zusammen - und besonders Heiko!

                  Für alle die PSRUti nutzen - ICH VERNEIGE mich vor Heiko, der sooo viel Zeit in das Programm für UNS (!!!!!!) steckt.

                  Es gibt in meinem Wortschatz kein Wort, dass einen solchen Einsatz ansatzweise ausreichend lobend ausdrücken kann.

                  Danke, danke, danke .....

                  Marco
                  Music was my first love ...

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo,
                    heute morgen habe ich die korrigierte PSRUTI(8.7) hochgeladen.

                    Dank Eurer Mithilfe, insbesondere von Marco, konnte ich zwei Bugs beheben.

                    1. Das Ändern von Lyrics und Akkorden mit dem Editor war zwar möglich, aber sehr umständlich.
                    2. Die wiederholte Anwendung der Einzähler-Funktion klappte nicht.

                    Es gab ein weiteres Problem, das mich längere Zeit beschäftigt hatte:
                    Bei einem Anwender konnte die psruti87_setup.exe nicht gestartet werden. Das funktionierte erst, als er den Virenscanner abgeschaltet hatte. Warum das gerade bei ihm erforderlich war, haben wir nicht herausgefunden.

                    Da PSRUTI weltweit eingesetzt wird, habe ich großes Interesse, dass alles funktioniert. Ohne Eure Mithilfe kann ich nicht dafür garantieren.
                    Gruß Heiko
                    hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Heiko,

                      ich habe mir gerade die finale Version 8.7 heruntergeladen. Vielen Dank auch von mir für deine unermüdliche Arbeit!
                      Gruß
                      Christian

                      Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

                      Kommentar


                        #12
                        Sorry,
                        die neue Version 8.7 war noch nicht ganz OK, und ich musste sie noch einmal ersetzen.
                        In der 8.7 habe ich die Bibliothek hp_midifile.dll durch eine neue Fassung ersetzt. Dabei hatte ich
                        übersehen, dass dort die Ausgabe von Meldungen nicht deaktiviert war.
                        Das läuft darauf hinaus, dass PSRUTI bei manchen Midifiles Meldungen wie beispielsweise
                        "Unknown YMETA 0x73 Event, type 6" ausgibt.

                        So etwas weist in keinem Fall auf Fehler des Midifiles oder PSRUTI hin, sondern es sind nur Testinformationen, die ich bei der Entwicklung der Bibliothek benötigt hatte.
                        Leider müsst ihr die 8.7 noch einmal herunterladen.
                        Heiko
                        hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Heiko !!
                          ich fand wieder einen Bug.
                          Nach dem Kopieren der Kanal für VH auf 16 Kanal.
                          Ich mache dann die Velocity 1zu1 und XG Optimierung.
                          Normalerweise sollte auf Kanal 16 Grand Piano XG sein.
                          Aber bleibt alte Voice.
                          Auch sollte sich ändern Controller nach dem XG Optimierung :
                          1. Modulation auf 0.
                          5. Portamento Time auf 0
                          10. Panorama auf 64
                          71. Harmonic auf 64
                          74. Brightness auf 64
                          84. Portamento Control auf 0
                          91. Reverb auf 0
                          93. Chorus auf 0
                          94. Variation auf 0
                          Dann es könnte tatsächlich alles mit VH richtig funktionieren.
                          Ach, so es geht natürlich um 16 Kanal wie bereits beschrieben als VH.
                          Grüss
                          AndreasG
                          Zuletzt geändert von AndreasG; 20.01.2013, 13:50.

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo AndreasG,
                            Ach, so es geht natürlich um 16 Kanal wie bereits beschrieben als VH.
                            Ich vermute, dass Du mit diesem Satz Deinen Irrtum eingesehen hast?
                            Da VH-Kanäle gelegentlich benutzt werden, externe Vocoder mit Program Changes und Controllern zu steuern, habe ich mich nach einer Diskussion im Forum entschieden, keine Events von VH-Kanälen mehr zu löschen. Da die Noten über die Velocity gemutet (stumm) sind, haben diese Events - obwohl sie ausgeführt werden - keinen Einfluss bei Yamaha Keyboards. Außerdem gilt das auch für VH mit anderen Kanälen als 16, wenn die Velocity stimmt.
                            Gruß Heiko
                            hpmusic: http://www.heikoplate.de/mambo

                            Kommentar


                              #15
                              Hallo Heiko,
                              ja kein Einfluss auf Keyboard, aber auf VH.
                              Bitte versuchen zu singen mit zwei drei Stimmen über VH wenn die Controller haben verschidene Werte.
                              Besonders schlecht wenn die Werte von Modulation und Chorus auf 16 Kanal bleiben.
                              Dann kann kommen dazu noch Pitch Bend und alles ist schon grosse Katastrophe.
                              Grüss
                              AndreasG

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X